Index · Default · 6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

2014-06-04 5
   
Advertisement
résuméDie meisten Einstiegs- und Enthusiast-Level-Kameras mit einem Pop-up-Blitz, die, wenn auch nicht besonders leistungsfähig, kann sehr nützlich sein. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen sechs integrierten Flash-Techniken als können helfen, die bessere
Advertisement

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

Die meisten Einstiegs- und Enthusiast-Level-Kameras mit einem Pop-up-Blitz, die, wenn auch nicht besonders leistungsfähig, kann sehr nützlich sein. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen sechs integrierten Flash-Techniken als können helfen, die bessere Ergebnisse zu erzielen, die auf dieser oft übersehen und etwas geschmähte Funktion.

01. Fill-in

Eine der wichtigsten Lektionen, die Sie über Flash lernen können, ist, dass es nicht nur für den Einsatz, wenn es dunkel ist, kann es wirklich steigern Sie Ihre Tageslichtbilder als auch. Ein wenig Aufhelllicht können Bilder zum Leben, vor allem Porträts, bringen durch Zugabe von ein wenig Glanz und Hebe dunklen Schatten.

Der erste Schritt ist, um Pop-up-Blitz der Kamera und setzen Sie ihn auf Fill-in, Zwangs oder Flash-on, das sagt er auch ausgelöst, wenn das Belichtungssystem denkt, dass es genug Licht, ohne sie.

In vielen Fällen wird Ihre Kamera wird nun dafür sorgen, dass die Verschlusszeit im Blitz und Kamera-Sync-Bereich, die oft langsamer als 1 / 125sec, aber manchmal 1/250 oder 1 / 60sec - Ihr Handbuch wird sagen. Wenn die Kamera nicht automatisch eine geeignete Verschlusszeit ein, müssen Sie es manuell einstellen und dann sind Sie gut zu gehen.

Fill-in-Licht ist besonders nützlich, mit hinterleuchteten Themen wie es Ihnen ermöglicht, einige Details in den hellen Umgebung sowie das Thema, die im Schatten ist aufzuzeichnen. Und am hellen sonnigen Tagen können Sie Ihr Motiv im Schatten platzieren, dass ihre Augen nicht vor der Sonne eingeschraubt.

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

02. Verwenden Sie Blitzbelichtungskorrektur

Blitzbelichtung kann ebenso wie die Gesamtbelastung variiert werden; aber anstatt die Belichtungskorrektur Steuerung müssen Sie die Blitzbelichtung (FE) Kompensationssteuerung zu verwenden. Dies erhöht oder verringert die Blitzleistung je nachdem, was Sie einwählen.

Es ist erwähnenswert, dass mit modernen TTL (durch die Linse) Dosiersysteme die Belichtung wird oben und unten angepasst, was die Kamera hält richtig.

Blitzbelichtungskorrektur ist eine sehr nützliche Funktion, die Blitzleistung mit dem Umgebungslicht, das es ist toll, wenn Sie mit Aufhellblitz-Modus sind Mittel auszugleichen hilft.

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

03. Diffuse

Weil die auf der Kamera Flash ist eine relativ kleine Lichtquelle kann es sehr hart sein, die möglicherweise die Schaffung unangenehmen Lichtern und tiefen Schatten. Dies wird einfach durch Streuen des Lichts sie weicher zu machen, gleichgerichtet.

Es gibt viele auf der Kamera Flash-Diffusoren auf dem Markt erhältlich, oder Sie können mit einem Streifen aus durchscheinenden weißen Plastik eigene Faust zu machen, aus einem Milchbehälter, zum Beispiel - obwohl dies einen Einfluss auf den Weißabgleich haben.

Auch ein Stück Butterbrotpapier oder Gewebe kann im Notfall verwendet werden.

Eine andere Möglichkeit ist es, die das Blitzlicht von der Decke hüpfen. Sie müssen ein kleines Rechteck von weißen Karte oder etwas ähnliches, die vor dem Blitz gehalten und nach oben zur Decke abgewinkelt werden kann.

Das Licht wird die Karte zu treffen und Sprungkraft bis zur Decke, von wo es nach unten auf das Thema springt. Dies gibt Ihrem Motiv schönes weiches Licht von oben, die Schaffung eines natürlichen Look. Es ist wichtig, dass die Decke ist weiß sonst wird das Licht eingefärbt werden und unnatürlich aussehen, wenn es das Motiv trifft. Wie auf der Kamera blinkt, sind nicht besonders leistungsfähig, es wird nicht mit sehr hohen Decken zu arbeiten.

Diffundieren und Prellen des Blitzes effektiv reduziert seine Macht, so dass das Motiv muss eventuell näher zu sein oder die Empfindlichkeit der Kamera gesetzt ein wenig höher.

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

04. Verwenden Sie zur Verringerung roter Augen

Eines der Probleme bei der Verwendung von On-Blitz ist, dass das Licht sehr nahe an der Linse, und dies bedeutet, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit von Licht prallt der Rückseite des Auges und in die Kamera, wodurch das bekannte Rote-Augen- Wirkung.

Glücklicherweise haben die meisten Kameras eine Verringerung roter Augen-Modus, um Hilfe bei der Bekämpfung dieses Problems. Dies funktioniert durch Brennen einer Vorblitz vor der Belichtung, so dass Schülerinnen und Schüler der Person zu schließen, um die Menge an Licht, die sie geben können zu reduzieren.

In vielen Fällen wird das Problem deutlich zu reduzieren; Allerdings, wenn Sie ein Bild, das weiterhin aufweist das Phänomen kann es mit schnell und einfach in den meisten Bildbearbeitungs-Software-Pakete behandelt werden müssen.

Diffundieren oder Prellen der Blitz wird auch dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit der Rote-Augen-Reduzierung.

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

05. Langsam-Sync

Auch wenn ein Ausbruch von Licht, das von Pop-up-Blitz Ihrer Kamera Ihre nahen Hauptgegenstand zu beleuchten, fällt seine Macht schnell ab und der Hintergrund wird eine erhebliche Menge an Licht nicht empfangen. Dies bedeutet, dass Sie mit einem hell beleuchteten Motivs vor einem dunklen Hintergrund winden.

Aber wenn Sie die Belichtungszeit die Helligkeit der Hintergrund wird ohne Über Helligkeit des Motivs zu erhöhen verlängern - auch wenn Sie vielleicht feststellen, dass Sie die Blitzbelichtungskorrektur ein wenig anpassen müssen.

Diese Technik der Verwendung einer langen Verschlusszeit mit Blitz wird als Langzeitsynchronisation bekannt. Es ist nützlich für eine Vitalisierung des Themas und trennt sie vom Hintergrund. Obwohl das Thema wird durch den Blitz eingefroren werden, kann die lange Belichtung für den Hintergrund, dass die Kamera muss auf einem Stativ zu sein, damit sie nicht verwischt zu verhindern.

Wenn jedoch, wählen Sie Ihnen, sich mit dem Thema zu verschieben, ist es scharf durch den Blitz gemacht werden kann, während der Hintergrund ist unscharf werden.

6 clevere Möglichkeiten, um bessere Beleuchtung Tipps von Ihrer Kamera Pop-up-Blitz

06. den zweiten Verschlussvorhang Blitz

In seiner Standardkonfiguration wird ein Flash zu Beginn der Belichtung ausgelöst.

Bei vielen Gelegenheiten das ist in Ordnung, aber wenn Sie schießen ein sich bewegendes Motiv und mit einem Verschlusszeit, die nicht einfrieren bedeutet es, wird es eine geisterhafte Bild des Gegenstandes sichtbar, wo es bewegt wird, nachdem der Blitz ausgelöst werden. Es kann als wenn der Gegenstand rückwärts bewegt aussehen.

Wenn auf der anderen Seite, den Blitz auf zweiten Verschlussvorhang-Modus eingestellt ist, wird es am Ende der Belichtung ausgelöst und die verschwommene Bewegung hinter dem Motiv zu sehen ist, so dass ein größeres Gefühl der Geschwindigkeit und ein natürlicher aussehendes Ergebnis.

Zweiten Verschlussvorhang Blitz wird oft mit Langzeitsynchronisation kombiniert, um die Bewegung zu betonen und zu erstellen dynamische Bilder.

Über den Autor: Jeff Meyer ist der Herausgeber PhotoVenture, ein Fotografie-Blog für alles, was nach der Aufnahme - Fotos verbessern, Image-Management, gemeinsame Nutzung und vieles mehr. Dieser Artikel erschien ursprünglich hier.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated