Index · Default · Afrikanische Migranten der Suche nach Handy-Signal durch Mondschein gewinnt World Press Photo 2013

Afrikanische Migranten der Suche nach Handy-Signal durch Mondschein gewinnt World Press Photo 2013

2014-02-14 29
   
Advertisement
résuméDer letztjährige World Press Photo des Jahres ging an einem umstrittenen Bild von einem Trauerzug in Gaza-Stadt. Das diesjährige Siegerfoto schlägt nicht das gleiche tragische Nerven zuletzt jährigen, und doch ist es eine so starke Aussage macht über
Advertisement

Afrikanische Migranten der Suche nach Handy-Signal durch Mondschein gewinnt World Press Photo 2013

Der letztjährige World Press Photo des Jahres ging an einem umstrittenen Bild von einem Trauerzug in Gaza-Stadt. Das diesjährige Siegerfoto schlägt nicht das gleiche tragische Nerven zuletzt jährigen, und doch ist es eine so starke Aussage macht über Technik und unserer globalen Gemeinschaft, die wir sofort verstanden, warum es nach Hause nahm den Hauptpreis.

Die dramatische Bild, indem VII Fotoagentur Gründer und National Geographic Fotograf John Stanmeyer erfasst, zeigt afrikanische Migranten halten ihre Handys in die Höhe, auf der Suche nach einem preiswerten somalischen Zellensignal bei Mondschein am Ufer des Dschibuti.

Dschibuti ist ein gemeinsames Haltepunkt für Migranten aus Somalia, Äthiopien und Eritrea auf ihrem Weg nach Europa und dem Nahen Osten auf der Suche nach einem besseren Leben. Das Zellensignal ist, wie von World Press Photo, beschrieben "eine schwache Verbindung zu Verwandten im Ausland."

Afrikanische Migranten der Suche nach Handy-Signal durch Mondschein gewinnt World Press Photo 2013

"Es ist ein Foto, das so viele andere Geschichten verbunden ist. - Es öffnet sich Diskussionen über Technologie, Globalisierung, Migration, Armut, Verzweiflung, Entfremdung, die Menschheit", sagte World Press Photo Jurymitglied Jillian Edelstein in einer Mitteilung. "Es ist ein sehr anspruchsvoll, kraftvoll nuanciert Bild. Es ist so subtil geschehen, so poetisch, aber mit Sinn eingeflößt, Förder Fragen von großer Schwere und Anliegen in der heutigen Welt. "

Bildstanmeyer die nach Hause nahm Top-Preis oder "Foto des Jahres", aber er war nicht der einzige Fotografen von World Press Photo anerkannt. Einschließlich Sport, Alltag, Porträts und Natur - -, um durch eine Galerie von den ersten, zweiten und dritten Preisträger in jeder Kategorie durchsuchen Besuche World Press Photo beeindruckende Auszeichnungen Galerie hier klicken.

(via PDNPulse)

Bildnachweis: Photography by John Stanmeyer

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated