Index · Default · Apple-Berichten zufolge erwirbt Photo Sharing App Farbe

Apple-Berichten zufolge erwirbt Photo Sharing App Farbe

2012-10-18 30
   
Advertisement
résuméNun, das ist ein ganz Wendung der Ereignisse. Gestern haben wir berichtet, dass Foto-Sharing-App Farbe hatte Gerüchte, dass der Dienst würde bald heruntergefahren verweigert. Basierend auf dem App-Mangel an Nutzer, sagten wir, dass Farbe müssten eini
Advertisement

Apple-Berichten zufolge erwirbt Photo Sharing App Farbe

Nun, das ist ein ganz Wendung der Ereignisse. Gestern haben wir berichtet, dass Foto-Sharing-App Farbe hatte Gerüchte, dass der Dienst würde bald heruntergefahren verweigert. Basierend auf dem App-Mangel an Nutzer, sagten wir, dass Farbe müssten einige Traktion zu finden - und finden es bald - für Millionen in sie investiert, zahlen sich aus dem $ 41. Stellt sich heraus, sie werden nicht ein Wunder brauchen schließlich, weil sie angeblich haben ihn schon gefunden: die App wird angeblich von Apple erworben werden.

Ken Yeung und Matthew Panzarino von The Next Web brach die Geschichte an diesem Morgen, und schreiben,

Farbe Labs, das Foto-and-Video-Sharing-soziales Netzwerk, das viel Kritik über seine Pre-Launch $ 41 Millionen Finanzierungsrunde erhalten, ist im Begriff, die von Apple erworben werden. Wir haben durch die vertrauenswürdigen Quellen gehört, dass die Inbetriebnahme wurde für einen Preis, der in den "hohen zweistelligen Bereich", wie in Millionen geschnappt und dass der Deal 'done', wenn auch Papiere müssen noch unterzeichnet werden.

Wenn das Gerücht wahr ist, dann ist dies das zweite Mal, Farbe Gründer Bill Nguyen hat einen seiner Startups an Apple verkauft. Zurück im Jahr 2009, von Apple erworben sein Unternehmen Lala für $ 80 Millionen.

Also warum sollte Apple-Interesse an einem Foto und Video-Sharing-App mit weniger als 500.000 Nutzer? Es ist wahrscheinlich, für die das Unternehmen die Patentportfolio, wertvolle Name - der Domain-Name "color.com" ist selbst wert einen gesunden Betrag - und Ingenieure. TechCrunch schreibt,

Farbe ist immer noch sehr wertvoll für Vermögenswerte wie seine Ingenieure (nicht so sehr die nicht-technischen ihrer Mitarbeiter von rund 30 Personen), Patente, und seine Marken.

Nach Angaben des US PTO, Farb hat Anwendungen für eine Reihe von Patenten auf sehr allgemein und sehr wertvolle Dinge abgelegt. Wir reden Patente mit Titeln wie "Freigeben von Inhalt auf eine Gruppe von Geräten", "Freigeben von Inhalt zwischen mehreren Geräten", "Speicherung von Benutzergerätegruppeninformationen" und "User Device Group Information."

Das Unternehmen besitzt auch die Marke zu seinem Namen. Das ist richtig, es das Wort "Farbe" als Marke hat.

Vielleicht hilft es auch, dass sowohl Apple und Farbe wurden von legendären Silicon Valley Venture Capital-Firma Sequoia Capital finanziert. In der Tat, Sequoia gedumpten $ 25 Millionen von Millionen von der App Pre-Launch hob die $ 41 - das ist doppelt so hoch wie in Google investiert wieder in den Tag!

Update: AllThingsD hat einen widersprüchlichen Bericht, der sagt, ist Apple nur planen, "so etwas wie $ 2.000.000 zu 5.000.000 $" zahlen, um ACQ-hire das Team von rund 20 Personen, während der Vermietung alles andere bekommen heruntergefahren veröffentlicht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated