Index · Default · Aufhebung § 44, sagt der britische Terror Zar

Aufhebung § 44, sagt der britische Terror Zar

2010-03-04 24
   
Advertisement
résuméHerr Carlile, der offiziellen Gutachter des Terror-Gesetzgebung in Großbritannien, hat damit begonnen, zur Abschaffung des § 44 des Terrorism Act 2000. Die umstrittene und Durchsuchungen Gesetz, das Polizei, um Personen ohne begründeten Verdacht such
Advertisement

Aufhebung § 44, sagt der britische Terror Zar

Herr Carlile, der offiziellen Gutachter des Terror-Gesetzgebung in Großbritannien, hat damit begonnen, zur Abschaffung des § 44 des Terrorism Act 2000. Die umstrittene und Durchsuchungen Gesetz, das Polizei, um Personen ohne begründeten Verdacht suchen können hat sich der Fluch der vielen Straßenfotografen, die häufig bestellt werden, um die Aufnahme zu stoppen und werden festgenommen, als unkooperativ.

Im Januar versammelten sich über 2000 Fotografen auf dem Trafalgar Square in London § 44 zu protestieren, und anscheinend die negative Publizität hat die Aufmerksamkeit von der Regierung bekommen. Die Londoner Evening Standard berichtete gestern, dass Carlile hat begonnen fordern die Handlung aufgehoben werden:

Herr Carlile von Berriew sagte der Verwendung von § 44 Befugnisse wurde mit einer "überproportional schlechte Wirkung auf Beziehungen in der Gemeinschaft", und war "kontraproduktiv" im Kampf gegen den Terrorismus zu werden.

Er zeigte auch, dass nicht ein einziger Festnahme des Terrorismus Straftaten und nur "Häppchen" von Intelligenz war von mehr als 200.000 wie im letzten Jahr durchgeführten Suchvorgänge führten - 151.000 im Bereich Metropolitan Police allein.

Er schlägt vor, dass das neue Gesetz sollte es Durchsuchungen ohne begründeten Verdacht nur während terroristische Ereignisse oder um eine kleine Anzahl von Standorten entscheidend für die Länder-Infrastruktur durchgeführt werden.

Was wir fanden, interessant war das folgende Zitat:

Nichts füllt mein in-Tray und in-Box mehr als Beschwerden über die Anwendung des § 44.

Nun Fotografen, wurden Ihre Stimmen gehört!

(via Amateurfotograf)

Bildquelle: "Im ein Fotograf nicht ein Terrorist 'by = Chris =

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated