Index · Default · Bildsensor-Implantate verwendet als behelfsmäßige Augen für Blinde

Bildsensor-Implantate verwendet als behelfsmäßige Augen für Blinde

2012-05-03 27
   
Advertisement
résuméBildsensoren und dem Aufkommen der digitalen Bildbearbeitung sind mit unterschiedlichen Reaktionen aus dem fotografischen Gemeinschaft erfüllt sind. Aber was für ein Team von Ärzten am Oxford Eye Hospital ist es gelungen, mit der Technologie zu tun i
Advertisement

Bildsensor-Implantate verwendet als behelfsmäßige Augen für Blinde

Bildsensoren und dem Aufkommen der digitalen Bildbearbeitung sind mit unterschiedlichen Reaktionen aus dem fotografischen Gemeinschaft erfüllt sind. Aber was für ein Team von Ärzten am Oxford Eye Hospital ist es gelungen, mit der Technologie zu tun ist 100% digital, und 100% erstaunlich. Klinische Studie Führer Robert MacLaren und Tim Jackson haben zwei Blinde dazu beigetragen, teilweise wieder zu sehen.

Diese wunderbare Kunststück wurde durch Implantieren einer 3mm Platz, 1.500-Pixel-Sensor auf der Rückseite eines jeden Auges erreicht; die Sensoren werden dann an Sehnerven des Patienten und einer Kontrollchip hinter dem Ohr implantiert verbunden. Der Sensor, der von der deutschen Firma Retina Implant AG entwickelt wurde, kann dann senden Signale nach unten den Sehnerv an das Gehirn jedes Mal Licht erkennt.

An diesem Punkt die beiden ehemals blinden Patienten, Chris James und Robin Millar, können nur wahrnehmen, Licht und einige Grundformen; sondern als mehr Zeit vergeht auf der Hoffnung ist, dass Hirn jeden Patienten beginnen, besser interpretieren die Signale, die von dem Implantat.

Natürlich ist die Behandlung ist immer noch in einem sehr frühen Stadium, aber dies könnte letztlich bedeuten, deutlich verbessert, schwarz-weiß-Vision für Menschen, die die Fähigkeit zu sehen, ganz verloren haben - eine bonafide Wunder. Und nichts davon wäre ohne zwei Bild 0,0015 Megapixel-Sensoren möglich.

(via BBC News)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated