Index · Default · Brandon Stanton: "Wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten Betroffene"

Brandon Stanton: "Wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten Betroffene"

2013-05-16 26
   
Advertisement
résumé[youtube] HGzgyVAlsDE [/ youtube] Hier ist eine TEDx Talk Fotografen Brandon Stanton hat an der Columbia University im vergangenen Oktober über ", wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten betroffen." Stanton ist der Fotograf h
Advertisement

Hier ist eine TEDx Talk Fotografen Brandon Stanton hat an der Columbia University im vergangenen Oktober über ", wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten betroffen." Stanton ist der Fotograf hinter der Website Menschen von New York.

Brandon Stanton: "Wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten Betroffene"

Stanton studierte an der University of Georgia mit einer Geschichte Grad, bevor er drei Jahre in Chicago als Anleihen Händler.

Nach dem Verlust seiner Arbeit und seinem Umzug nach New York City, Stanton begann seine Menschen von New York Fotografie-Blog im Jahr 2010. Es wurde schnell ein Internet-Phänomen, und wird nun von über einer halben Million Menschen (in der Tat ist es die am schnellsten wachsenden Kunst und folgte Geisteswissenschaften Seite auf Facebook).

Stanton sagt, dass schon früh, etwas interessantes, wie Fotografie und News Arbeit bemerkte er. Bei der Teilnahme an Veranstaltungen, anstatt zu sehen, Fotojournalisten gleichmäßig auf die Massen verteilt ...

Brandon Stanton: "Wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten Betroffene"

... Er sah, dass die Berichterstattung fast immer um einzelne Personen oder Gruppen von Menschen, die aus stand fokussiert:

Brandon Stanton: "Wie unser Weltbild wird negativ durch gute Geschichten Betroffene"

Während diese Fotos zu machen für "gute Geschichten", sie sind nicht immer repräsentativ für die Tatsachen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Nachrichten, die wir hören, ist weitgehend ein Spiegelbild dessen, was wir interessant finden, im Gegensatz zu einer repräsentativen Spiegelung der Welt im Allgemeinen. Wenn wir holen die Zeitung am Morgen, oder schalten Sie den Fernseher in den Abend, wir sind nicht unbedingt sehen, ein Spiegelbild der realen Welt - sehen wir ein Spiegelbild unserer Interessen.

Wird überschwemmt mit "Bilder der Extreme" wird "verändert unsere Wahrnehmung der realen Welt um uns herum", sagt Stanton.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated