Index · Default · CIA nimmt Zinsen in Lens Startup

CIA nimmt Zinsen in Lens Startup

2010-04-22 28
   
Advertisement
résuméLensVector, ein Silicon Valley Startup arbeitet an neuartigen Linsentechnologie, hat seine letzte Runde der Finanzierung von In-Q-Tel, eine not-for-Profit-Venture-Unternehmen, das für den alleinigen Zweck der Steigerung der US-Nachrichtenfähigkeit in
Advertisement

CIA nimmt Zinsen in Lens Startup
LensVector, ein Silicon Valley Startup arbeitet an neuartigen Linsentechnologie, hat seine letzte Runde der Finanzierung von In-Q-Tel, eine not-for-Profit-Venture-Unternehmen, das für den alleinigen Zweck der Steigerung der US-Nachrichtenfähigkeit indem sie die CIA mit investiert erhalten State-of-the-art-Informationstechnologie.

So koennt € ™ s LensVector entwickelt, dass CIA wollen würde? Linsen, die elektronisch ohne bewegliche Teile zu konzentrieren.

Herea € ™ sa Diagramm durch LensVector zeigen, wie ihre kleinen Autofokus-Objektive arbeiten mit traditionellen Technologie im Vergleich:

CIA nimmt Zinsen in Lens Startup

Anstelle der Verwendung mechanischer Teile, um eine Linse zu konzentrieren, verwendet LensVector Elektrizität an Flüssigkristalle in eine gewünschte Form, die Licht auf einen bestimmten Punkt konzentriert auszurichten.

Angesichts der CIAA € ™ s Interesse an dieser Technologie, muss es ziemlich gut funktionieren. Hoffentlich Wea € ™ ll sehen, um Consumer-Kameras, die es (dh Handys) müssen in Kürze eingeführt.

Ein Spaß Tatsache: ein weiteres Startup, das In-Q-Tel Finanzierung erhalten war Keyhole, Inc., die Geodatenvisualisierung Unternehmen, das von Google im Jahr 2004. Wichtigstes Produkt ist Earth Viewer übernommen wurde, wurde in Google Earth eingeschaltet.

(via CNET)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated