Index · Default · Crowd-Funded Journalisten Geo-Suchen ISIS Training Camp Mit den Militanten 'Eigene Fotos

Crowd-Funded Journalisten Geo-Suchen ISIS Training Camp Mit den Militanten 'Eigene Fotos

2014-08-25 6
   
Advertisement
résuméVerwendung von Fotos von der militanten Gruppe ISIS (Die Islamischer Staat Irak und Syrien) und Satellitenbilder offen für jedermann verfügbar freigesetzt, eine Gruppe von Publikums finanzierten Bürgerjournalisten glauben, sie haben sich den Ort eine
Advertisement

Crowd-Funded Journalisten Geo-Suchen ISIS Training Camp Mit den Militanten 'Eigene Fotos

Verwendung von Fotos von der militanten Gruppe ISIS (Die Islamischer Staat Irak und Syrien) und Satellitenbilder offen für jedermann verfügbar freigesetzt, eine Gruppe von Publikums finanzierten Bürgerjournalisten glauben, sie haben sich den Ort eines ISIS-Trainingslager festgesteckt.

Die Gruppe ist Bellingcat, deren Gründer Eliot Higgins machte sich einen Namen durch den Nachweis chemischer Waffen wurden unter Verwendung von in Syrien nur mit Fotos und Videos online verfügbar, machte die Entdeckung, ein paar Tage her und haben eine ausführliche Erläuterung ihrer Prozess hier gepostet.

Crowd-Funded Journalisten Geo-Suchen ISIS Training Camp Mit den Militanten 'Eigene Fotos

Grundsätzlich mit Videos und Fotos eines ISIS 'Teilung' und Kampfkunst-Unterricht in Verbindung mit Satellitenbildern von Google Earth und Flash-Erde, als auch Geolocation-Daten von Panoramio, waren in der Lage zu lokalisieren, was sie glauben, ist die genaue Lage dieses Trainingslager in Mosul, Irak, basierend auf Brücken und andere Wahrzeichen abgebildet.

"In dem gesamten Bereich gibt es nur einen möglichen Standort, die übereinstimmt", schreibt Higgins ", auf der Nordseite des [Tigris] Fluss, mit der Kamera zeigt nach Süden."

Crowd-Funded Journalisten Geo-Suchen ISIS Training Camp Mit den Militanten 'Eigene Fotos

Dies ist eine große Entdeckung für die Gruppe, die Anfang dieses Monats eine £ 51.000 (~ $ 85,000 USD) erhöht, um diese besondere Marke von Bürgerjournalismus zu verfolgen.

Laut The Telegraph, sie derzeit mit der gleichen Methodik hier angewendet, um zu versuchen und zu lokalisieren die Lage der Fotojournalist James Foleys Mord.

(via Defense One)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated