Index · Default · Das Experimentieren mit Stacks von UV-Filtern

Das Experimentieren mit Stacks von UV-Filtern

2011-06-16 26
   
Advertisement
résuméEiner der Vorteile der Führung eines Getriebevermietgeschäft ist, dass Sie eine Tonne Ausrüstung, die Sie für die Zufallsexperimenten verwenden können. Das ist genau das, was Roger Cicala, der Besitzer des LensRentals, hat mit den UV-Filter er auf de
Advertisement

Das Experimentieren mit Stacks von UV-Filtern

Einer der Vorteile der Führung eines Getriebevermietgeschäft ist, dass Sie eine Tonne Ausrüstung, die Sie für die Zufallsexperimenten verwenden können. Das ist genau das, was Roger Cicala, der Besitzer des LensRentals, hat mit den UV-Filter er auf der Hand hatte. One-upping die 19 Filterstapel wir wieder geteilt, während, bestieg er 50 verschiedene UV-Filter mit einem Canon 5D Mark II und 300 f / 4 Objektiv zu sehen, was die resultierenden Bilder aussehen würde.

Das Foto oben ist ein Bild ohne Filter aufgenommen, während der eine der unten verwendet die 50-Filter-Stack:

Das Experimentieren mit Stacks von UV-Filtern

Offensichtlich niemand nutzt Stapel von Filtern auf diese Weise, aber es veranschaulichen eine wichtige Wahrheit: Während UV-Filter schützt Ihr Objektiv, sondern auch Ihre Bildqualität verschlechtern (auch wenn es überhaupt so etwas).

So gibt es einen Unterschied in der Qualität zwischen teuren, "pro" Filtern und billigeren? Um dies zu testen, Cicala gestapelt 5 hochwertige UV-Filter und 5 billigen UV-Filter. Hier sind die No-Filter, gut-Filter, bad-Filter Fotos, jeweils:

Das Experimentieren mit Stacks von UV-Filtern

Wie Sie sehen können, ist es auf jeden Fall sinnvoll, eine High-End-UV-Filter zum Schutz Ihres Objektivs, wenn Sie über die Bildqualität sorgen zu erwerben. Sie können mehr über Ciala des Filtertests lesen Sie hier.

Good Times Bad mit Filter [LensRentals]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated