Index · Default · Der erste Hoax Fotografie jemals gedreht

Der erste Hoax Fotografie jemals gedreht

2012-11-15 29
   
Advertisement
résuméDie Mitte der 1800er war eine arbeitsreiche Zeit für fotografische Premieren. Im Jahre 1838 gefangen genommen Daguerreotypie Erfinder Louis Daguerre das erste Foto von einem Menschen. Ein Jahr später, 1839, Foto-Pionier Robert Cornelius trat vor sein
Advertisement

Der erste Hoax Fotografie jemals gedreht

Die Mitte der 1800er war eine arbeitsreiche Zeit für fotografische Premieren. Im Jahre 1838 gefangen genommen Daguerreotypie Erfinder Louis Daguerre das erste Foto von einem Menschen. Ein Jahr später, 1839, Foto-Pionier Robert Cornelius trat vor seine Kamera und schuf die erste Selbstporträt. 1840 hielt noch eine weitere interessante Entwicklung: die erste hoax Foto.

Es wurde von einem Französisch Fotopionier benannte Hippolyte Bayard schnappt. Bayard war Daguerre, was Tesla war Edison. Es gab eine Rivalität zwischen den beiden photography Pioniere, und obwohl Daguerre wurde bekannt als einer der bekannten "Väter der Fotografie" Bayard behauptet, eigentlich erfunden photography zunächst.

Nach der Entwicklung seiner eigenen direkten positiven Druckverfahren wurde Bayard von François Arago überzeugt, auf die Ankündigung an die Französisch Akademie der Wissenschaften zu warten. Arago war ständiger Sekretär der Akademie, ein Freund von Daguerre ist, und die erste Person, um eine Demonstration der Daguerreotypie gegeben werden. Die Verzögerung von Arago verursacht erlaubt Daguerre zur Bayard auf den Stempel zu schlagen, öffentlich Enthüllung des Daguerreotypeprozeß an der Akademie am 7. Januar 1839.

Der erste Hoax Fotografie jemals gedreht


Fotografie Pioniere Hippolyte Bayard (links) und Louis Daguerre (rechts)

Bayard hat schließlich berichten seinen eigenen Prozess, um der Akademie im Jahre 1840, aber es war zu spät. Daguerre hatte die monumentale bekommen "ersten" und alle Bayard erhielt von seinem Beitrag war etwas Geld, um eine bessere Ausrüstung zu kaufen.

Um die Ungerechtigkeit der Aragos Interessenkonflikt zu protestieren, trat und schuf die erste hoax Foto (Oben von diesem Post zu sehen) Bayard. Es wurde "Selbstporträt als Drowned Man" betitelt und wurde bedeutet, um die Menschen glauben, dass er Selbstmord begangen hatte. Auf der Rückseite des Fotos war diese Aussage:

Die Leiche, die Sie hier sehen, ist, dass der M. Bayard, Erfinder des Prozesses, der dir nur gezeigt wurde. Soweit ich weiß, das unermüdliche Experimentator hat seit etwa drei Jahren mit seiner Entdeckung besetzt. Die Regierung, die nur zu großzügig zu Monsieur Daguerre gewesen ist, hat gesagt, es kann nichts für Monsieur Bayard zu tun, und der arme Teufel hat sich ertränkt. Oh die Launen des menschlichen Lebens ....! ... Er hat in der Leichenhalle seit einigen Tagen, und niemand hat erkannt, oder beansprucht ihn. Meine Damen und Herren, würden Sie besser passieren zusammen aus Angst vor Ihren Geruchssinn, für so können Sie beobachten, das Gesicht und die Hände des Herrn beginnen zu zerfallen.

Zum Glück für die Fotografie, Bayard nicht sich selbst zu töten. Er würde fortfahren, ein gutes Geschäft für die junge Medium über die restlichen 50 Jahre seines Lebens bei. Er half bei der Gründung der Französisch Gesellschaft für Fotografie, und erfand, was als Kombinationsdruck bekannt wurde.

Danke für den Tipp, Dizono!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated