Index · Default · Der Nutzen der Erforschung einer Person das Leben vor der Aufnahme ein Portrait

Der Nutzen der Erforschung einer Person das Leben vor der Aufnahme ein Portrait

2012-11-02 33
   
Advertisement
résumé[youtube] uPaAhTxBdgY [/ youtube] Hier ist ein nettes kleines Video, in dem Fotografen Matthew Jordan Smith erzählt die Geschichte von einem Porträt-Sitzung hatte er vor Jahren mit US-amerikanischer Schauspieler / Tänzer / Sänger Gregory Hines. Nach
Advertisement

Hier ist ein nettes kleines Video, in dem Fotografen Matthew Jordan Smith erzählt die Geschichte von einem Porträt-Sitzung hatte er vor Jahren mit US-amerikanischer Schauspieler / Tänzer / Sänger Gregory Hines. Nach der sich in einer heiklen Situation mit einem Thema, das nicht die Persönlichkeit und Emotion Smith wollte erfassen bieten würde, griff er tief in das Wissen der Hines, dass er durch seine Forschung angesammelt hatte; eine bestimmte Tatsache, rettete das Shooting.

Hier ist die gleiche Geschichte in Textform, falls Sie möchten, anstatt Uhr zu lesen:

Wenn Sie hören willst mich sprechen dann wissen Sie, wie groß bin ich auf die Forschung. Hier eine Geschichte darüber, wie meine Forschung hat sich in der Vergangenheit ausgezahlt. Vor dieser Aufnahmen hatte ich meine Praktikanten Erforschung alles, was wir auf Gregory Hines finden konnte. In diesem Prozess haben wir festgestellt, dass, wenn er sich allein in einem Aufzug er gern Tanz tippen, weil er wie das Echo in einem Aufzug. Okay, schnell vorwärts zu dem Shooting. Gregory kommt zu dem Studio und eine Minute nach dem Fuß in der Tür sagt mir, er liebt Fotografie und die er liebte die Arbeit von Henri Cartier-Bresson. Dann erzählt er mir, dass Bresson ging über Paris mit einer Linse und einer Filmrolle und glaubte, wenn er nicht einen Schuss auf diese Weise war es nicht wert immer dann gefragt, ob wir den Schuss in einer Filmrolle zu erhalten! Er war völlig ernst! Er wollte eine Filmrolle zu schießen und zu Fuß aus der Tür.

Also werde ich schießen Gregory und jeder Rahmen er das Herunterzählen beginnt und ich bekomme nichts. Dann, als wir in den letzten fünf Frames, sage ich, in den letzten paar Frames zu erhalten mir einen Gefallen tun und schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie Ihre in einem Aufzug Stepptanz. Er bleibt stehen und sagt: "woher wissen Sie Ich mag, das zu tun"? Dann bückte sich, nahm seine Schuhe aus und begab mich zwei Stunden der besten Bilder und Momente, die ich in eine lange Zeit zu geben hatte. Wir verbunden in diesem Moment und der gesamte Raum verändert in diesem Augenblick.

Hier ist die resultierende portrait, dass Smith erfasst:

Der Nutzen der Erforschung einer Person das Leben vor der Aufnahme ein Portrait

Sie können mehr von Smiths Arbeit über auf seiner Website und auf seiner Facebook-Seite.

Gregory Hines und Henri Cartier-Bresson [The Joy of Photography via SLR Lounge]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated