Index · Default · Des Kaisers neue Fotos: angeeignet Shots Street View Art?

Des Kaisers neue Fotos: angeeignet Shots Street View Art?

2012-10-30 28
   
Advertisement
résuméDie Debatte tobt auf: sollte angeeignet Fotografien Google Street View als Kunst sein? Es gibt durchaus ein paar Künstler und Fotografen gibt, die denken, es sein sollte. Fotograf Michael Wolf wurde Lobende Erwähnung für seine kuratierten Screenshots
Advertisement

Des Kaisers neue Fotos: angeeignet Shots Street View Art?

Die Debatte tobt auf: sollte angeeignet Fotografien Google Street View als Kunst sein? Es gibt durchaus ein paar Künstler und Fotografen gibt, die denken, es sein sollte. Fotograf Michael Wolf wurde Lobende Erwähnung für seine kuratierten Screenshots auf der World Press Photo 2011 Fotograf Aaron Hobson ausgezeichnet dauert Screenshots und verwandelt sie in herrlichen Panoramafotos. Wurden Jon Rafman die Screenshots für eine Ausstellung in der Londoner Saatchi Gallery gerichtet.

Nun, hier ist ein weiterer Fall, der viel mehr Kopfzerbrechen verursachen könnten: Fotograf Doug Rickard Screenshots Street View haben für die ständige Sammlung an der San Francisco Museum of Modern Art ausgewählt wurde.

Hier ist eine kürzlich ausgestrahlt PBS-Segment, das einen Blick auf Rickard Arbeit nimmt:

Fotograf Doug Rickard sieht künstlerische Möglichkeit, in den Bildern von Menschen in den fotografischen Drive-bys, aus denen Google Street View erfasst. Er hat Tausende von virtuellen Meilen gereist, auf der Suche nach potenziellen Fotografien in den Google-Karten, die mehr als nur utilitaristischen Zweck haben. [#]

Gefeierte amerikanische Fotojournalist David Burnett hat einige starke Worte über Rickard Arbeit und sagte, dass er nimmt Ausnahme "behandeln die Arbeit des sekundären" Aneigner 'als Kunst ":

[...], Wenn schwerwiegende Galerien entscheiden, dass diese Art der "Aneignung" ist die "art du jour" es verunglimpft alle, die sich selbst als Künstler. Hat seine Arbeit "evozieren eine Verbindung zu der Tradition der amerikanischen Straßenfotografie, mit dem Wissen, Verweise auf Walker Evans, Robert Frank und Stephen Shore." Absolut nicht. Alles, was nichts anderes als eine LOT des Betrachtens der Bilder ist online, und dann fotografieren sie Ausdrucke zu machen, ist einfach nicht, wo einer dieser tatsächlichen Fotografen jemals waren [...] Es tut mir leid wir nicht wissen, den Namen des Fahrers der Google Street Auto. Das ist der Kerl, der eine große Show bei einem großen Galerie haben sollte, auch wenn die Leistung kann variieren.

Interessant genug, sagt Burnett, dass er ein Mitglied der World Press Photo-Jury, das ursprünglich "" nahm "der Wert von Google Street."

Hier sind ein paar mehr Rickard "Shots", die unsere Aufmerksamkeit erregt:

Des Kaisers neue Fotos: angeeignet Shots Street View Art?

Des Kaisers neue Fotos: angeeignet Shots Street View Art?

Sie können unsere Rickard Arbeit für sich selbst über auf seiner Website unter Überprüfen "A New American Picture".

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated