Index · Default · Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

2014-08-16 23
   
Advertisement
résuméHier ist ein Foto von einem Sydney-Trichternetzspinne, Atrax robustus. Ich werde die Biologie dieses reizvollen Tier nicht erklären Sie hier - Sie können darüber bei Wikipedia in mehr arachnologischen Detail zu lesen. Stattdessen möchte ich den Proze
Advertisement

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

Hier ist ein Foto von einem Sydney-Trichternetzspinne, Atrax robustus.

Ich werde die Biologie dieses reizvollen Tier nicht erklären Sie hier - Sie können darüber bei Wikipedia in mehr arachnologischen Detail zu lesen. Stattdessen möchte ich den Prozess, mit dem ich an dieser Zusammensetzung kam zu zeigen. Die meisten Aufnahmen beinhalten eine Kombination aus Kreativität und Zwang, und dieses nicht anders war.

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren


Venom Forscher David Wilson sammelt ein Tröpfchen aus einer männlichen Trichternetzspinne an der James Cook University in Queensland, Australien.

Im letzten Monat verbrachte ich ein paar Stunden in Dr. David Wilson Gift Chemielabor in Cairns, Queensland, die Möglichkeit zu fotografieren einige seiner Versuchstiere. Mit einem straffen Zeitplan und mehrere Arten, um zu schießen, eine aufwendige Sitzung für einen bestimmten Spinne kam nicht in Frage. Das Ziel, vielmehr war es, eine dramatische, brauchbares Bild in ein paar Minuten zu Zeit mit einem Spinnen noch in seinem Käfig zu schaffen.

Dr. Wilson schmeichelte eines der Tiere, ein Männchen A. robustus, Teil-Weg von seinem Bau und stieß es, einen Standard Bedrohungsanzeige zu induzieren. Die Spinne würde dann sitzen regungslos für einige Minuten danach, Reißzähne entblößt und Beine angehoben. Als jemand, um frenetischen Ameisen verwendet wurde, war eine sitzende Spinne Magie! Das Tier nur aufgeworfen, noch wie Marmor.

Ich legte Canon 100mm Makro-Objektiv auf meiner Kamera, angeordnet zwei diffuse off-Kamera Blitzgeräte für die Beleuchtung, und begann mit einem einfachen Schuss.

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

Ich dachte, das Ergebnis war in Ordnung. Im Fokus, mindestens. Aber nicht groß. Die extra Seiden am Boden und im Hintergrund war störend, und ich wollte mehr Spinne. (Wie konntest du nicht, dass mehr Spinne ?!) Ich rückte näher:

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

Besser!

Aber der Hintergrund Kunststoff blieb störend und hässlich. Ich konnte die Spinne nicht zu entfernen und ihn diesen zu gewinnen Haltung beizubehalten, so nahm ich statt Vorteil der Durchsichtigkeit des Behälters. Ich zog eine der Strobes hinter dem Gehäuse, um den Kunststoff zu einem erfreulichen weiß überbelichtet, und wir neckten die Spinne ein extra halben Zoll höher, um es von einem anderen Schmutz zu löschen. Die neue Hintergrundbeleuchtung Hintergrund war noch besser:

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

Fast da! Aber ich habe noch nicht zufrieden war. Das Zentrum des Interesses an diesem Thema ist die furchterregenden Giftzähne, und in diesem Capture ihre Linien waren nicht symmetrisch ist, die auf der rechten Seite nicht herausragen, soweit sein Gegenstück. Also haben wir gedreht den Behälter für das Sieger Exposition:

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren

Später, über den Ozean und wieder zu Hause, bewarb ich mich ein paar digitale Tweaks auf das Niveau für das endgültige Bild:

Diese Spinne Fangs nicht gehen, um sie selbst Fotografieren


Ein männlicher Sydney-Trichternetzspinne in Gefahr Display. Versuchstier an der James Cook University in Queensland, Australien.

Ich habe keine Ahnung, wie ich dieses wieder in der Filmzeit getan haben.

Über den Autor: Alex Wild ist ein Entomologe aus Illinois, der in der Evolutionsgeschichte der Ameisen spezialisiert. Im Jahr 2003 eine Fotografie Geschäft gründete er als ästhetische Ergänzung zu seiner wissenschaftlichen Arbeit, und seine Naturgeschichte Fotografien in zahlreichen Museen, Bücher und Medien erscheinen. Sie können mehr von seiner Arbeit auf seiner Website oder indem Sie ihm auf Twitter zu finden. Dieser Artikel erschien ursprünglich hier.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated