Index · Default · DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

2014-09-04 70
   
Advertisement
résuméIn der Vergangenheit haben wir ein paar verschiedene Möglichkeiten, eine DIY Dolly machen geteilt, aber die heutige Version ist ein bisschen mehr ... kindisch als jene. Das ist, weil diese automatisierte und motorisierte Transportwagen durchgeführt w
Advertisement

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

In der Vergangenheit haben wir ein paar verschiedene Möglichkeiten, eine DIY Dolly machen geteilt, aber die heutige Version ist ein bisschen mehr ... kindisch als jene. Das ist, weil diese automatisierte und motorisierte Transportwagen durchgeführt wird, nicht aus der Teile, die Sie bei einem Baumarkt zu finden möchten, sondern ein Spielzeugladen. Es ist ein Transportwagen von LEGO gemacht.

Dieses schöne, 6-Rad-Monstrosität wurde von Instructables Benutzer Martin Balák erstellt.

Inspiriert durch den Wunsch, einen Zeitraffer-Transportwagen für seine Point-and-Shoot zu erstellen, brach Balák seine Schachtel mit LEGO, ein paar motorisierten Komponenten und an die Arbeit. Was er kam mit etwas, das Sie könnten zu Hause zu machen, angesichts der richtige Kindheit Geräte schmachten in Ihrem Dachboden und es Ihnen nichts ausmacht Kauf ein paar zusätzliche motorisierte Stück auf dem Weg.

Neben dem LEGO verwendet, Balák hatte auch zu kaufen: ein Schrittmotor-Treiber, ein Arduino Nano, ein Arduino-Kabel, ein Joystick, ein Remote-Schalter für seine Kamera, eine 5-Volt-Gleichstromrelais und eine 3,5-mm-Stecker.

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

Seit LEGO sind ziemlich nachsichtig - es sei denn, man auf sie tritt - er gleichzeitig baute die Struktur der Dolly und fügte hinzu, die motorisierten Komponenten, als er ging, die Feinabstimmung des Design auf dem Weg. Sobald die Struktur gebaut wurde und die gelöteten Elektronik zugegeben, Balák zum nächsten Schritt.

Dies ist, wo es ein bisschen kompliziert für diejenigen unter Ihnen, uns auf dieses ein Wochenende Projekt zu machen. Balák zu schreiben hatte, von Grund auf, ein Programm, das sowohl kontrolliert die Bewegung des Wagens und auch der Auslöser für die Kamera. Gott sei Dank, er ist kostenfrei, so können Sie vermeiden, Kodierung völlig sofern die .ino Datei.

DIY: Eine automatisierte, Motorisierte Kamera Dolly Gefertigt aus LEGO und ein Arduino

Der ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung - die Sie über den Link am unteren Rand finden - sind nicht ganz so "detaillierte", wie wir in der Regel gerne, so dass Sie einige Versuch und Irrtum beteiligt sein, wenn Sie dieses ein zu geben Schuss für sich.

Aber wenn Sie Erfolg haben, werden Sie einer der Kühler motorisierten Dollies wir gesehen haben, ein perfekter Begleiter für die Erstellung von Bewegungszeit-erlischt oder Stop-Motion-Szenen mit ... gut zu besitzen, werden wir Sie, was Miniatur-Kunststoff Akteure entscheiden würden gehen Sie am besten mit diesem Transportwagen.

Lego Zeitraffer Dolly [Instructables]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated