Index · Default · Ein genauerer Blick auf Chrysler "Gott machte ein Bauer" Super Bowl Werbung

Ein genauerer Blick auf Chrysler "Gott machte ein Bauer" Super Bowl Werbung

2013-02-06 26
   
Advertisement
résumé[youtube] AMpZ0TGjbWE [/ youtube] Wie wir am vergangenen Montag schrieb, hat eine große Werbe-Sieg im Super Bowl Chrysler mit dem kommerziellen oben mit dem Titel "Farmer". Es ist ein einfaches Foto-Diashow mit Paul Harvey "So Gott, ei
Advertisement

Wie wir am vergangenen Montag schrieb, hat eine große Werbe-Sieg im Super Bowl Chrysler mit dem kommerziellen oben mit dem Titel "Farmer". Es ist ein einfaches Foto-Diashow mit Paul Harvey "So Gott, einen Farmer" Rede im Hintergrund spielt.

Trotz seiner Einfachheit ist es eines der am meisten über Anzeigen in der vergangenen Woche, und jetzt neue Details entstehen über seine Schöpfung gesprochen.

Einer der Fotografen, die an dem Projekt, Andy Anderson trug, hat einen Blog-Post mit einigen Hintergrundinformationen darüber, wie alles kam zusammen geschrieben.

Der Spot war die Idee von ad-Guru Jimmy Bonner von The Richards Group, die zehn talentierte Fotografen rekrutiert: Andy Anderson, William Allard, Jim Arndt, Daniel Beltra, Mark Gooch, Andy Mahr, Kurt Markus, David Spielman, Matt Turley und Olaf Veltman .

Ein genauerer Blick auf Chrysler "Gott machte ein Bauer" Super Bowl Werbung


Vier von Andy Anderson Beiträge der Anzeige

Die Fotografen wurden einfach den Anweisungen und die Rede von Paul Harvey gegeben, und sie wurden gebeten, um Zeit mit Bauern und Viehzüchtern zu verbringen. Sie wussten, dass ihre Fotos würde während einer 2-minütigen Ram kommerziellen während des Super Bowl verwendet werden, aber sie sind die Freiheit, um zu schießen, was sie fühlte, war angemessen hatten.

Anderson schreibt, er fühlt sich gesegnet, an der einzigartigen Fotoauftrag genommen haben:

Eine transzendente Projekt anders als alle, die ich gearbeitet habe. 10 Fotografen der Aufnahme dort eigenen Bedingungen das Leben eines Bauern und Viehzüchter. Alle von uns auf der Suche nach sinnvollen Bilder. Nicht ein Foto erhebt sich über alle anderen, sondern kollektiv Intonation eine Nachricht für Leute, und eine Berufung haben wir alle eigentlich selbstverständlich. Der letzte wirklich archetypischen amerikanischen Arbeiter. Und wer besser anderes, um die Bilder mit als Paul Harvey ... America Großvater entsprechen.

Seinem Blog-Post enthält auch die Reihe von Fotografien, die er persönlich an die Werbeagentur vorgelegt.

Die Anzeige wurde # 1 Super Bowl ad von AdWeek stimmten in diesem Jahr. Die photoblogosphere auch summt mit der Tatsache, dass ein Foto gesteuerte Anzeige wurde so prominent während einer solchen Großveranstaltung vorgestellt.

Auf der anderen Seite, die Anzeige gezogen hat seinen fairen Anteil an Kritikern, von Leuten, die sich über die Tatsache, dass "Gott" die Rede ist, der Tatsache, dass Latino Bauern nicht auf den Fotos dargestellt, auf die Tatsache, dass es kann sein, der Kontakt mit der modernen Nahrungsmittelsystem, auf die Tatsache, dass alle photogs angeworben waren Männer.

Die Leute bei Funny or entschieden Sterben durch die Schaffung einer Parodie kommerziellen Schippe die ursprüngliche Anzeige (Warnung: Einige der Aussagen mit ein wenig offensiv sein), auf die kleineren Auseinandersetzungen zu profitieren:

Am Ende bezahlt Chrysler über eine Million Dollar für jeweils 10 Sekunden in der kommerziellen, und seine Glücksspiel im Gehen mit einer komplett Foto angetrieben advertisement scheint große Zeit für die Marke und für die Fotografen beteiligten bezahlt haben.

(über ein Photo Editor)

PS Coudal stellt fest, dass das Konzept des Handels ist weit vom Original. Anscheinend Staatlichen Agrarabteilungen und Landauskunfteien habe die Schaffung ähnlichen Videos mit Harvey Rede seit Jahren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated