Index · Default · Eine Zeitlupe Blick auf die Fujifilm X100S 'Verschlusszeiten und Synchronisierung

Eine Zeitlupe Blick auf die Fujifilm X100S 'Verschlusszeiten und Synchronisierung

2013-05-07 30
   
Advertisement
résuméNach dem Lesen der großartigen Kritiken des Fuji X100S, beschloss ich, den Sprung zu nehmen und kaufen ein. Ich habe immer mehr daran interessiert, in street photography in letzter Zeit, und diese Kamera schien wie eine gute Passform. Plus, es soll b
Advertisement

Eine Zeitlupe Blick auf die Fujifilm X100S 'Verschlusszeiten und Synchronisierung

Nach dem Lesen der großartigen Kritiken des Fuji X100S, beschloss ich, den Sprung zu nehmen und kaufen ein. Ich habe immer mehr daran interessiert, in street photography in letzter Zeit, und diese Kamera schien wie eine gute Passform. Plus, es soll bei allen Verschlusszeiten, das ist toll für Blitzaufnahmen draußen im hellen Sonne synchronisieren. David Hobby und Zack Arias beide haben schöne eingehende Bewertungen.

Aber, sind die Dinge selten perfekt. Es stellt sich heraus, dass der X100S kann nicht bei f / 2 zu synchronisieren, wenn Sie auf den Auslöser befinden sich auf rund 1/1000 oder langsamer. Schön, aber immer noch, war ich neugierig, warum das so ist. Also beschloss ich, einige Tests durchzuführen, um es herauszufinden.

Phantom zur Rettung

Ich habe eine High-Speed-Video-Kamera, um die Aktion des Verschlusses in Bezug auf, wenn der Blitz ausgelöst wurde, zu sehen. Das Setup ist in der folgenden Skizze dargestellt.

Eine Zeitlupe Blick auf die Fujifilm X100S 'Verschlusszeiten und Synchronisierung

Der X100S saß auf einem Tisch Blick in die Linse eines Phantom v1610 Hochgeschwindigkeits-Videokamera, die gegründet wurde, um bei 40.000 Bilder / s aufzeichnen. Eine Canon 430EXII Blitz wurde über einen OCF Kabel an den X100S verbunden. Der Blitz wurde auf manuell eingestellt und ausgerichtet, so dass ein wenig von seinem Licht könnte in dem Video zu sehen ist.

Der Hauptzweck des Flash war nur um eine Zeitmarke zu dem Video hinzuzufügen. Das meiste Licht für das Phantom kam von zwei LED-Blitzlichter (es einen wirklich empfindlichen Sensor). Ich weiß, eine echte strobist würde einen besseren Job auf der Licht getan haben, aber ich hatte nicht viel Zeit, um mit ihm zu spielen.

Die Videokamera wurde eingestellt, um auszulösen, wenn der Blitz ausgelöst. Also, wenn Sie den Auslöser wurde auf dem Fuji gedrückt, wird der Blitz ausgelöst wurde, und das Phantom erfasst die Fuji Verschlussbewegung. Ich machte mehrere Aufnahmen bei verschiedenen Verschlusszeiten auf dem Fuji, die alle auf f / 2, keine ND-Filter aktiv.

Was geschieht bei langen Verschlusszeiten

Ich bin nicht so vertraut mit Blattrollläden. Aber das Video zeigte, dass der Verschluss geöffnet, wenn Sie den Auslöser teilweise nach unten zu drücken. Ich gehe davon aus, dass, wenn Sie den Rest des Weges Drücken Sie den Auslöser nach unten, um ein Bild es stellt sich auf den Sensor, um die Belichtung gestartet wird. Der Zentralverschluss schließt dann entsprechend der Verschlusszeit Sie gewählt haben. Optisch sieht es wie ein Fett Schere schließt mit dem Drehpunkt der Messer in der rechten unteren Ecke der Linse beim Blick in die Linse.

Das Video unten zeigt, was passiert, wenn der Fuji zu einer Verschlusszeit von 1/125 eingestellt. Die beiden Lichtblicke bei rund 2.00 und 7.00 sind Reflexionen von den zwei Taschenlampen. Die anderen Lichtblicke gibt verschiedene Mehrfachreflexionen. Wenn Sie dieses Video sehen Sie einen hellen Blitz zu Beginn, die die Canon Blitzauslösung ist zu sehen. Später dann eine ganze Weile (denken Sie daran, wir sind bei 40.000 Bilder / sek Framing), sehen Sie die Verschlußlamellen schließen.

Der Verschluss beginnt bei 1/145 Sekunde nach dem Auslösen des Blitzes zu schließen und ist komplett auf 1/120 einer Sekunde geschlossen. Also das ist, im Einklang mit dem 1/125 Verschlusszeit, die die Kamera zu setzen.

Wenn Sie machen eine längere Videoaufzeichnung (die ich nicht hier zu posten, weil der Dateigröße), was Sie sehen, ist, dass der Verschluss bleibt dann für eine Weile geschlossen. Vermutlich ist der Sensor während dieser Zeit gelesen. Dann öffnet sich die Verschlussmechanismus zurückgesetzt und der Verschluss wieder auf. Das Ganze dauert etwa 1/6 einer Sekunde, die den Fujis max Burst-Geschwindigkeit von 6 Bildern / s, erklärt.

Wie lange dauert es, bis Sie den Auslöser zu schließen?

Das Video oben (und die anderen videos) zeigte der Verschluss erfolgt 1.67ms zu schließen, aus der Zeit, die die Verschlußlamellen Erste, wenn sie ganz in der Nähe erscheinen gemessen. 1.67ms ist 1/600 Sekunde. Wenn es dauert 1/600 einer Sekunde bis zu schließen, dann können Sie nicht über ein weit geöffneter Blende bei Verschlusszeiten schneller als 1/600. So ist es ein bisschen weit hergeholt, wenn Fuji sagt (auf Seite 40 des Handbuchs), dass 1/1000 s bei f / 2 zur Verfügung steht. Ich denke, sie sind aufgerundet.

Kürzere Verschlusszeit

Das Video oben zeigte, dass bei langen Verschlusszeiten, der Blitz ausgelöst wird, wird der Verschluss schließt am Ende der Belichtung. Also, was passiert, wenn man die Verschlusszeit bis Ratsche irgendwo um die Geschwindigkeit, dass der Verschluss schließen kann?

Das Video unten zeigt, was passiert, wenn die Kamera auf eine Verschlusszeit von 1/1000 eingestellt. In diesem Fall wird der Verschluss schon an zu schließen, wenn der Blitz ausgelöst wird. Sie haben, dies zu tun, weil der Verschluss länger als 1/1000 Sekunden, um zu schließen. Ich nehme an, der Sensor nicht auf, bis kurz bevor der Blitz ausgelöst gedreht. Die Zeit von, wenn der Blitz ausgelöst wurde, um, wenn der Verschluss geschlossen war-Sie-ein Tausendstel einer Sekunde erraten.

So dass in diesem Fall die Blende während der gesamten Belichtungszeit schließt. Das heißt, die effektive Öffnung ist nicht wirklich F / 2. Ich weiß nicht, wie die freiliegende Fläche mit der Zeit ändert, da die Verschlußlamellen schließt. Ich vermute, es von der Video gemessen werden konnte. Aber beispielsweise, wenn die freiliegende Fläche ist in der Hälfte der Hälfte der Belichtungs geschnitten, dann würden bei f / 2,8 bei diesem Punkt liegen. Das ist eine Feinheit hatte ich nicht zu, bis ich das Video gedacht.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Blitzdauer. Bei diesen Tests ich die Canon Blitz bis 1/64 Leistung, wo seine t.1 Es ist in der Nähe von 1 / 10.000 Sekunde. In diesem Fall wird der Blitz gemacht Brennen gut, bevor der Verschluss geschlossen, so dass alle von der Blitzenergie würde im Expositions erfasst werden. Aber wenn es um die volle Leistung der t.1 Zeit erhöht sich auf etwa 1 / 350th einer Sekunde eingestellt wurden. So der Blitz nicht feuern, bevor der Auslöser ist getan schließen, was einige Lichtverlust bedeutet, beendet haben. Die gute Nachricht ist, dass die t.1 Zeit ist kürzer als die Verschlussschließzeit für alle Leistungsstufen von 1/2 oder weniger. Dies dürfte auch für andere Marken von Speedlites sowie (aber Studioblitze sind eine andere Sache). So zumin 1/1000, und langsamer, Verschlusszeiten sollten die meisten strobists maßen zufrieden Camper sein.

Die kürzeste Verschlusszeit

Das nächste Video zeigt, was passiert am 1/4000, die schnellste Verschlusszeit der Fuji erhältlich. Der Verschluss teilweise geschlossen, wenn der Blitz ausgelöst wird, wieder eine Notwendigkeit, die 1/600 sec benötigt, um den Verschluss zu schließen, um unterzubringen.

Huch, in diesem Fall die Verschlusszeit ist ungefähr in der Mitte geschlossen, wenn der Blitz ausgelöst wird. Also, die Öffnung, obwohl Sie möglicherweise f / 2 auf 1/4000 eingestellt ist, wird der Verschluss deutlich bevor der Blitz ausgelöst geschlossen, was bedeutet, dass Sie nicht wirklich / 2 haben f. Zu diesem Zeitpunkt war die effektive Öffnung wahrscheinlich irgendwo in der Umgebung von f / 2.8.

Natürlich wird der Verschluß weiterhin während der Belichtung zu schließen, und der Blitz weiter feuern. So ist die effektive Öffnung am Ende wird höher als f / 2.8, und viel von der Blitzenergie verloren gehen könnten, abhängig von der t.1 Zeit.

Für die Canon Blitz Ich habe hier die t.1 Zeit kürzer als 1/4000 für alle Leistungsstufen von 1/8 und unteren. Also, wenn Sie auf dem Flash erhalten, indem mit 1/8 Leistung, werden Sie zu viel Licht nicht zu verlieren. Doch die Öffnung ist wirklich nicht F / 2, also nicht erwarten, dass die schöne weiche Hinter Sie normalerweise von f / 2 zu erhalten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated