Index · Default · Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson

2013-05-06 224
   
Advertisement
résuméUpdate: Die Gründung von Henri Cartier-Bresson hat darum gebeten, dass dieser Artikel nach unten genommen werden. Entschuldigungen. "Hast du es gesehen?" Diese Frage ist eine fotografische Mantra. Myron Barnstone, mein Mentor, wiederholt di
Advertisement

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson

Update: Die Gründung von Henri Cartier-Bresson hat darum gebeten, dass dieser Artikel nach unten genommen werden. Entschuldigungen.

"Hast du es gesehen?" Diese Frage ist eine fotografische Mantra. Myron Barnstone, mein Mentor, wiederholt diese Frage jeden Tag mit der Hoffnung, dass wir "sehen." Diese offensichtliche Frage erinnert mich, dass, obwohl ich Cartier-Bressons Drucke zu sehen und seine Bücher lesen, gibt es große Teile seiner Arbeit, bleiben der Öffentlichkeit verborgen. Unter der Oberfläche der perfekten Zeitpunkt Schnappschüsse ist ein Design-Sensibilität, die nur selten von zeitgenössischen Fotografen in Frage gestellt wird.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Henri Cartier-Bresson. © Martine Franck

Worte die man kennen sollte

  • 1: 1,5-Verhältnis: Die 35-mm-Negativ Maßnahmen 36mm x 24mm. 2 Verhältnis: Mathematisch kann es zu einem 3 reduziert werden. 1,5 Ratio oder dem 1,5 Rechteck: reduziert noch weiter wird es als 1 bezeichnet.
  • Augen: Der Rahmen eines Bildes wird durch zwei vertikale und zwei horizontale Linien erzeugt. Der Schnittpunkt dieser Linien wird als Auge. Die vier Ecken eines negativen können die "Augen" bezeichnet werden. Dies ist extrem wichtig, weil die Diagonalen verbindet diese Zeilen wird die Aufschlüsselung der ein Bild zu erzeugen.
  • Armatur: Wenn wir bestimmte Rechtecke gibt es ein System zum Verbinden und sich kreuzenden Linien, die ein Gitter oder Anker, die die Zusammensetzung bilden, schaffen. Sie werden durch die Suche nach bestimmten diagonalen Linien und ihre Kehrwerte erstellt.
  • Gamut: Wie wir sehen werden gibt es 360 ° in der Bildkreis einer Linse. Das schafft mehr Linien in jeder Anker, als wir verwenden möchten. Die begrenzte Anzahl von Richtungen, die wir in einer Zusammensetzung wird als Gamut. Gute Künstler nur selten nutzen mehr als 5 oder 6 in einem Bild. Als Myron Barnstone mich gelehrt, wenn Sie alle Linien des Gitters verwenden Ihr Bild wird wie der Boden eines Vogelkäfig zu suchen.
  • Intervalle: Dies sind Linien, die wiederholt werden, dass überall in einen Rhythmus in einem Bild zu erstellen.
  • Die Horizontal, Vertikal, & diagonale Zeilen: Künstler haben eine sehr begrenzte Alphabet. Zur Verfügung, sie haben einen Punkt, eine vertikale, horizontale, diagonale Linie und eine Kurve oder Arabesken. Um erfolgreich zu entwerfen Werke alle guten Künstler und Fotografen zu organisieren Systeme mit geraden Linien.
  • Hauptlinien: In einem Bild schaffen wir eine Hierarchie. Wenn es keine Hierarchie ist es sehr schwierig für den Betrachter zu verstehen, was in einem Bild wichtig. Es ist in der Regel eine einzige vertikale, horizontale und diagonale Linie, die eine Zusammensetzung dominiert.
  • Kehr: Dies ist eine Linie, die in einem 90 ° -Winkel eine Diagonale schneidet. Die Einführung der gegenseitigen wird ein Bild durch Verstärkung der Diagonale zu stärken. Aber Vorsicht, es sollte Unterstützung nicht mit dem diagonalen konkurrieren.
  • 1,5 Armature: Es gibt zwei Möglichkeiten zum Abbau von 1,5 Rechteck. Die einfachste ist die 1.5 Anker. Es wird durch Ziehen zwei Diagonalen von jeder Ecke eines negativen erstellt. Dann ziehen ihre Kehrwerte von gegenüberliegenden Ecken, die die Diagonalen bei 90 ° schneiden. Durch die Augen der Diagonal und ihre Kehrwerte, zeichnen vertikale und horizontale Linien durch ihre Kreuzungen. Die 1,5 Armature war eine sehr beliebte Methode von Cartier Bresson früh in seiner Karriere verwendet.

Halten Sie diese Begriffe irgendwo können Sie ganz einfach zu finden, denn ohne sie ist es schwierig, eine Zusammensetzung zu navigieren.

Fotografie ist ein Verb

Warum ist Henri Cartier-Bresson wie ein guter Fotograf? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir verstehen, was seine Bilder machen. Wenn Sie schon einmal jemanden sagen hören: "Ich mag die Arbeit von Cartier-Bresson, weil es ____________."

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


JAPAN. Tokyo. Ein Abschied Service für den verstorbenen Schauspieler Danjuro statt auf 13. November 1965 an der Aoyama Funeral Hall (nach Shinto Riten). 1965 © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Das Stück mit dem Titel könnte "die Drehung einer Box im Raum." Cartier-Bresson ist wirklich bewegt seine Muskeln Design in diesem Meisterwerk. Das Design basiert auf der Einnahme eine feste Form und Drehen um 360 Grad in einem Rahmen fokussiert.

Wenn der Rohling in dieser Aussage beginnt mit einem Adjektiv, einfach lächeln. Es ist alles, was Sie wirklich tun können. Wenn jemand wirklich will, um auf Sie zu vermitteln, warum ein Künstler ist von Bedeutung, sie müssen erklären, was die Arbeit tut, nicht das, was die Arbeit aussieht.

Die Beschreibung eines Fotos Brillanz kann Magie, immaterielle Qualität oder entscheidenden Moment nur so erklären, dass jemand fühlt sich stark über ein Bild. Wenn aber, wie die meisten Fotografen, suchen Sie, um ein Bild zu verstehen, sind diese Komplimente schön, aber völlig wertlos.

Dies ist nicht zu sagen, dass die Person nicht über echte Emotionen hinter ihre Gefühle für Cartier-Bresson, sind die Gefühle echt. Aber um unsere eigene Praxis zu erweitern, müssen wir zu de-Code die Hinweise Cartier-Bresson hinter sich gelassen.

Es gibt eine Reihe von Ressourcen können wir studieren, um unser Verständnis von Cartier-Bresson zu verbessern. Er schrieb eine Handvoll Bücher. Er beantwortete ein paar Interviews, aber der größte Einblick in seine Arbeitsweise sind seine Bilder.

Es ist kein Zufall, dass während der Interviews Cartier-Bresson sagt, "BANG" statt Klick, als er von dem Moment, als er ein Bild nimmt spricht. Die Größe eines wilden Szene, die für einen Bruchteil einer Sekunde Gele, in eine zusammenhängende Form, werden auf Papier explodieren.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Eine ausgezeichnete Zahl auf Grund-Beziehung in diesem Bild. Mehr dazu weiter unten. Belgische Fotografin Martine FRANCK. Fotografie von Henri Cartier-Bresson übernommen. 1975 © Henri Cartier-Bresson

Charlie Rose ging nach Paris, um Cartier-Bresson Interview und fragte: "Was macht eine große Komposition?", Erwiderte Cartier-Bresson, "Geometrie". Genau wie ein Zen-Meister, deren Antworten sind so einfach, ein Kind könnte sie zu verstehen, Cartier-Bresson offenbart das grundlegende Geheimnis hinter seiner Praxis, Geometrie.

In diesem Artikel werden wir auf fünf Möglichkeiten, wie Cartier-Bresson verwendeten Geometrie, das Leben im zwanzigsten auf eine 35-mm-Negativ destillieren zu suchen. Das Ziel klar zu kommunizieren eine visuelle Moment kann in den folgenden Kategorien:

  1. Schaffung einer starken Figur To Ground Beziehung
  2. Die Suche nach einer Figur in Disconnected Objekte
  3. Schattenspiel
  4. Die Kunst des Abwarten, nicht Jagd
  5. Das Verständnis Diagonalen

Dieser Artikel wurde entwickelt, um eine Grundierung für das Verständnis Cartier-Bresson als Fotograf, nicht eine historische Figur sein. Vieles, was ich habe auf Cartier-Bresson zu lesen nie erwähnt, wie er arbeitete oder warum er bestimmte Entscheidungen getroffen.

Ich wollte eine Reihe von Ideen, von denen einige sind meine eigenen Schlussfolgerungen darüber, wie wir die Lehren aus der Cartier-Bresson nutzen, um unsere Fähigkeit zu sehen, verbessern möchten. Sobald entwickeln wir eine Komfort-Ebene mit dieser Idee, unsere Bilder deutlich anders aussehen. (hoffentlich zum Besseren, haha).

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Um die Zahl auf Grund-Beziehung zu verstehen, die Augen zusammenkneifen. Wenn Sie das Thema mit verschwommene Sicht sehen kann, gibt es eine gute Chance, das Verhältnis ist gut. MEXIKO. Mexiko Stadt. Calle Cuauhtemoctzin. 1934 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Cartier-Bresson wechselt zwischen Lichtfigur, dunklen Boden im gesamten Körper der Frau und dann der Tür und dem Türrahmen.

# 1: Abbildung To Ground Beziehung

Das erste Mal, wir bauen eine Kamera haben wir einen Vorteil. Wir wissen, ohne, erzählt, dass, um für ein Bild, um erfolgreich zu sein, muss unser Thema klar sein. Deshalb Gymnasiasten nehmen Silhouetten der Bäume, Menschen und Gebäuden. Die Bilder sind in der Regel sehr langweilig, aber sie klar sind.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wenn Sie nicht sehen können, das Thema mit den Augen blinzelte, wird das Bild keine Tragkraft haben, und es wird nicht funktionieren. Indien. Delhi. Government House. 1948. Von links nach rechts: Lord Mountbatten, letzter Vizekönig von Indien, Jawaharlal Nehru, Ministerpräsident und Edwina Ashley. © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Helle Zeichen auf dunklem Grund versichert Ihre Themen werden klar verstanden werden.

Die frühen Arbeiten von Cartier-Bresson nicht an der großen Meister er in späteren Jahren werden würde andeuten. Einfache Porträts oder Kleidung hing an einer Leine zum Trocknen viel von seinen frühen Bildern darzustellen. Der Unterschied zwischen seiner Arbeit und der Rest von uns, das war, als er reifte er nie die grundlegende Gestalt an Masse Beziehungen vergessen. Warum?

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wenn Sie legte eine Lichtfigur auf dunklem Grund, erscheint das Motiv aus. SOWJETUNION. Moskau. Gorki-Park für Kultur und Erholung. 1954 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Ein gut beleuchteten Gegenstand kann Ihr Straßen Bildern zu pop haben. Andernfalls wird Ihr Themen werden im Hintergrund verloren gehen.

Cartier-Bresson stammte aus einer wohlhabenden Hintergrund und wurde als Künstlerin von einem sehr jungen Alter erzogen. Unter der Anleitung von Lehrern wie Andre Lhote, war Cartier-Bresson als Maler ausgebildet.

Künstler verwendet, um gelehrt werden, dass für ein Bild klar zu kommunizieren, muss der Betrachter beantworten können:

  1. Wer ist das Subjekt?
  2. Was ist der Hintergrund?

Wenn diese beiden Fragen verwirrt das Bild wird ein Durcheinander. Dies nennt man eine Abbildung, um Grund-Beziehung.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Ist die Figur, um Beziehung Masse immer leichter zu identifizieren? FRANKREICH. Alpes-Maritimes. Vence. Februar 1944 Französisch Maler Henri MATISSE in seinem Haus, Villa "Le Rêve". Henri Cartier-Bresson

Es gibt feine Unterschiede, die in diesem Tool gemacht werden können, aber der Grundgedanke ist, wie folgt: ". Sie müssen eine Lichtfigur auf dunklem Grund, oder eine dunkle Gestalt auf einem hellen Boden haben"

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


USA. New York City. 1959 George Balanchine, Georgisch Ballett Choreograph, die Leitung der American School of Ballet. Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Hier Cartier-Bresson Zeiten der Einsatz. Er legt das Licht Teil Balanchine vor einem dunklen Hintergrund und seine dunklen Hosen gegen die leichteren Boden. Beachten Sie, wie er legt sich den Kopf nach rechts entlang der Pause im Wert entlang der Rückwand.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihr Motiv ist ein Kätzchen oder ein Kriegsschiff; es braucht, um vom Hintergrund abheben, sonst haben wir keine Ahnung, was zu sehen.

Wie Sie Cartier-Bresson Bilder zu studieren und vergleichen sie mit Ihrer eigenen Arbeit, versuchen Sie folgendes Experiment. Schauen Sie sich ein einem seiner Bilder, sagen, sein Bild von Französisch Philosoph Jean-Paul Sartre und schielen Augen. Selbst mit den Details entfernt, können wir sehen, gibt es eine klare Gegenstand (eine dunkle Gestalt) auf einer Brücke (hellem Grund).

Das klingt sehr einfach. Aber Sie werden überrascht sein, wie Sie durch die Arbeit von Menschen, die Straßensozialarbeit (ein Begriff, ich widerwillig) Metzgerei dieses Prinzip zu machen suchen. In fast jeder einzelne von Cartier-Bressons Bilder stellt er eine starke Figur auf Masse-Beziehung. Wenn wir dies tun können, wir sind einen Schritt näher zur Förderung der Qualität unserer Arbeit.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


FRANKREICH. Paris. Pont des Arts. Französisch Schriftsteller und Philosoph, Jean-Paul Sartre. 1946 © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wenn wir unsere Augen schielen, wird klar, ob wir ein Bild haben oder nicht.

# 2: Suche nach einer Figur

Der italienische Maler Paolo Uccello machte eine Reihe von Werken der Darstellung der Kämpfe um Florenz. Die Bilder enthalten, Ritter, Schwerter, Lanzen und Winkel Objekte jeder Form und Größe. Bei der Verwendung einer Bildsprache, ist die Wiederholung nützlich. Durch Wiederholen einer visuellen Form, wie eine spitze Form, sind wir ständig mit einem Thema bombardiert.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Ich bin mir nicht sicher, dass er keine weiteren Lanzen in diesem Bild passen könnte. Die Schlacht von San Romano. Paolo Uccello

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Uccello nimmt die Lanze und wiederholt sie, um uns zu erinnern, dies ist ein Kampf-Szene.

Cartier-Bresson verstanden, wie Gemälde wirken. Wenn er brauchte, um einen Punkt zu machen, sah er für die Hintergrundobjekte, um seine Idee zu unterstützen.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


GRIECHENLAND. Athen. 1953 © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Die vertikale wird wiederholt, um die Themen, die die beiden Frauen sind hervorzuheben.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Beachten Sie, gibt es eine ähnliche Geometrie, die die Form Richtung des Pferdekopfes und der Linie durch den Mann läuft dominiert. IRLAND. Dublin. 1952 © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Es ist ein einfaches Spiel zu finden, sich wiederholende Muster, die auf dem 1.5 Anker gesetzt sind.

Fotografen, vor allem in ihren prägenden Jahren, konzentrieren sich nur auf ihren Gegenstand. Sie vergessen, alles über den Hintergrund. Da wir nicht in der Unterstützung Ideen zu malen, müssen wir für die Formen in den Hintergrund zu sehen zu unserem Thema Echo. Cartier-Bresson umrahmt das Bild, um die Speichen eines Wagenrad, dass die Rippen eines hungernden Kindes zu imitieren und dann hat er Paare mit den knochigen Finger ihrer Mutter unterernährt sind.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


SOWJETUNION. Moskau. 1954 Red Square. Leute in der Schlange, um das Lenin-Mausoleum besuchen. © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Punkte und Linien im Vordergrund, Punkte und Linien im Hintergrund. HCB ist wirklich Arbeit aus Geometrieprobleme in den Kopf.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


NIEDERLANDE. Gelderland. Kampen. © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Alle der Diagonalen verlaufen fast parallel zur barocken Diagonale des Bildes.

Warum sollte er die Mutter aus dem Rahmen geschnitten? Weil das Bild ist ganz über Knochen. Alles, was auf dem Bild spricht von Haut und Knochen. Die wesentlichen visuelle Hinweise für das Bild nicht den Ausdruck müssen auf der Fläche der Mutter. Jetzt sind die meisten von uns (mich eingeschlossen) würde durch die Mutter-Kind-Beziehung gefangen wurden. Wahrscheinlich war es herzzerreißend. Aber erfolgreiche Bilder vermitteln eine Szene mit Gesamtklarheit.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


INDIA. Tamilisch Nadu. Madura. 1950 © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Es ist ein im Uhrzeigersinn Design knochige Merkmale in dem Bild, das unser Auge um den Rahmen bewegt.

Die Speichen auf dem Wagen Rad, das ein paar Sekunden später weggerollt haben kann, nehmen Sie das Bild entfernt, eine erbärmliche UNICEF portrait davon, dass ein Master-crafted Foto. Wie können wir vermeiden, dass in den Gesichtsausdrücken einer Szene gefangen? Schielen die Augen. Es wird immer bringen uns zurück in die Geometrie, die Cartier-Bresson verwendet werden, um jedes Bild zu erstellen.

Ohne unsere Augen blinzelte, die Entscheidung, das Wagenrad verwenden sticht sofort. Wir schauen auf das Bild, und jetzt sehen "elbe / dieselben." Die getrennte Hand, Kind, und Wagenrad existieren als eine Idee. Das Ergebnis ist ein Bild, das die Schmerzen des Hungers, betont. (Beachten Sie, das Bild kann ohne Adjektive erklärt werden.)

# 3: Shadow Play

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


ITALIEN. Salerno. 1933 © Henri Cartier-Bresson

Ein Fotograf hat den Luxus der Verwendung von Licht als physisches Objekt. In Wirklichkeit ist ein Schatten hat kein Gewicht, können Sie ihn nicht aufnehmen, und je schneller Sie sie jagen, desto schneller läuft davon.

Die dunklen Gestalten, die uns in der Realität entziehen nehmen echte Substanz in einem Foto. Einfache Anwendungen sind lustig Konturen wie Handpuppen oder optische Täuschungen, wie die Kamele von einem Hubschrauber aus fotografiert. Aber im wahren Bressonian Stil, zeigt uns, Henri gibt es andere Tricks, die wir mit Schatten, die unsere Bilder Pop spielen.

Während andere Fotografen auf Schatten arbeiten, verwendet Cartier-Bresson sie als kleine Scherze, surrealistisch Tools und beweglichen Kulissen zu gewöhnlichen Straßenszenen in Fotografien, die uns fragen, machen zu verwandeln "Wie kommt es ich nicht sehen, dass?"

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Der Kontrast einer dunklen Gestalt / Licht Boden und Lichtfigur / dunklem Grund wäre einfacher gesagt als getan. ITALIEN. Sardinien. Cagliari. 1962 Henri Cartier-Bresson

Wie wir bereits besprochen "Figur zu Boden Beziehungen" sind einer der wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Bild. Wir sind ständig auf der Suche, um eine Lichtfigur auf dunklem Grund oder eine dunkle Gestalt auf einem hellen Boden zu platzieren. Aber was, wenn wir sowohl innerhalb eines Rahmens finden konnten? Cartier-Bresson fand sie die ganze Zeit.

Statt von den harten Schatten der ausgedehnten Tageslicht ausgeführt, er mag Spiele mit den Torbögen er in Europa zu spielen. Er benutzt Schatten, als die Definition visueller Elemente in einer Szene, die die Macht von einem gut beleuchteten Gegenstand zeigt. Wenn die unnötige Elemente in Dunkelheit oder Überbelichtung fallen, alles, was links ist die visuelle Vergnügen, mit Schwerpunkt auf ein Thema. Unser ins Auge springt hin und her zwischen den hellen und dunklen Beziehungen.

Es ist sehr ähnlich wie Blick auf ein MC Escher Zeichnung. Wir können nicht sagen, ob die Treppe nach oben oder unten gehen. Um dieses Bild alles, was wir tun müssen, ist zu halten ein wachsames Auge heraus für helle und dunkle Formen brauchen zu erreichen. Dann, wenn wir das Bild auf einer großen Diagonale komponieren wir eine Chance zur Schaffung eines optischen Effekt, die unsere Zuschauer engagieren wird.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Sind die Treppen nach oben oder unten? MC Escher

Um dieses Bild alles, was wir tun müssen, ist zu halten ein wachsames Auge heraus für helle und dunkle Formen brauchen zu erreichen. Dann, wenn wir das Bild auf einer großen Diagonale komponieren wir eine Chance zur Schaffung eines optischen Effekt, die unsere Zuschauer engagieren wird.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


FRANKREICH. St. Tropez. 1959 © Henri Cartier-Bresson

Als junger Mann Cartier-Bresson wurde von den Surrealisten beeinflusst. Diese Spaßmacher aus dem frühen 20. Jahrhundert liebte es, zwei Dinge, die nie zusammen existieren könnte zu kombinieren. Maler wie Magritte wurde berühmt, dass er uns einen Einblick in eine Welt der Gegensätze.

Cartier-Bresson fand seine surrealistischen Mitteilung unter Verwendung der Schatten als Objekt. Er steht Themen am Rande der Schatten, als ob sie lehnt sich über einem Felsvorsprung. Durch die Positionierung der Kamera, um die Illusion, dass seine Figur auf ein Schatten stehen zu erstellen, gibt er Substanz zu der schwerelosen Schatten. Ist dies eine ernsthafte Kommentar zu Leben?

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Dies wäre ein Gemälde Cartier-Bresson würde sehr gut bekannt sind und es ist sicherlich beeinflusst das Bild unten. Dominion of Light von Surrealist René Magritte.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Es scheint, wie Cartier-Bresson ist Ausspielen von Magrittes "Dominion of Light", wo Tag und Nacht gemeinsam vorkommen. SOWJETUNION. Russland. Leningrad. 1954. Die Admiralität und das Denkmal für Peter den Großen. Henri Cartier-Bresson

Möglicherweise - Cartier-Bresson war ein Leben lang Anarchist. Es scheint, dass er macht ein Scherzo (kleiner Scherz) über die Instabilität unserer Alltagswelt. Das Scherzo passt gut in seinem Buddhisten Studien über die Natur des Universums. Die Buddhisten glauben, dass nichts von Dauer ist. Alles ist in einem Zustand der ständigen Wandel und der einzige Grund, warum wir sind blind gegenüber dieser Idee (regelmäßig) ist wegen unserer begrenzten Wahrnehmung.

Ein Junge, der auf einem Schatten scheint ein Weg, um dieses philosophische Dilemma zu erkunden. Der Schatten, und der Junge sind ein Rätsel, das den Boden auf dem wir gehen und auch eine Erinnerung daran, dass, wenn die Dinge sind vergänglich, vielleicht alles, was wir tun können, ist, uns zum Lachen in Frage stellt.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Dies ist die klassische Schatten "von oben gesehen." Es ist eine malerische Trick, eine, die Cartier-Bresson beherrschen und darüber hinaus bewegt. INDIA. 1986 Henri Cartier-Bresson

Die bewundernswerte Sache über Cartier-Bresson, der ihn von vielen zeitgenössischen Fotografen trennt, ist seine Klarheit. Seine Bilder brauchen nicht eine Erklärung. Wir konnten zu diesem Bild lange genug, zu meditieren und seine Natur würde sich zu offenbaren.

Anders als viele der Karteikarten, die Fotoausstellungen flankieren, brauchen wir nicht zu sehr um Cartier-Bresson wissen, um zu verstehen, dass wir bei einem Fotografen, der eine tief verwurzelte philosophische Annäherung an die Welt zu betrachten hat suchen.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Ist es ein Witz oder Cartier-Bresson die Gewährung dieser Erfüllung dieses Mannes Träume. INDIA. Gujarat. Ahmedabad. 1966. In der Altstadt. © Henri Cartier-Bresson

Der letzte Weg, Cartier-Bresson nutzt Schatten ist es, zwei Welten, die normalerweise getrennt sind zu kombinieren. Der spätere Teil der Cartier-Bressons berufliche Karriere verbrachte Reisen in Indien. Seit Jahrhunderten hat Indien eine soziale Spaltung, in denen bestimmte Klassen mischen Sie niemals praktiziert. Diese existiert anderswo in der Welt, aber das Kastensystem in Indien hat seine eigene Schande in der Weltgeschichte gesichert.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Paris. 7. Arrondissement. Hôtel des Invalides. Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wenn Sie Ihre Figur nicht genau an einer der Diagonalen zu landen, eine alternative Gestaltung von Künstlern verwendet wird, ist, das Thema auf der vertikalen Teilung am Schnittpunkt der Diagonalen zu finden. Mach dir keine Sorgen, wenn das klingt ein bisschen kompliziert, ich werde, wenn in größerer Tiefe mit zukünftigen Artikeln zu erklären.

Während Cartier-Bresson auf Reisen war, vermischt er sich mit der Spitze (Nehru und Gandhi) und ganz unten der indischen Kastensystem. Der Anarchist in ihm wahrscheinlich fand große Freude im Umgang mit seiner Leica zu untergraben Gesellschaften künstliche Spaltungen.

In der "Ahmadabad Tower" Er zeigt uns einen Mann schlafend auf einem Warenkorb. Der Mann schläft in aller Ruhe auf einem Wagen auf der Straße. Wir werden nie wissen, welche Träume dieses Nickerchen besetzt. Er konnte, wie viele von uns, träumen von einem besseren Leben. Der Zwischenzeit, wie er träumt davon, erhebt Cartier-Bresson seinen Status von einem Mann auf der Straße, und stellt ihn in einem Turm. Nur die sehr wohlhabend in der bewachten Luxus eines handgeschnitzten Turm schlafen.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Ist dies eine mögliche kommentieren die Geschichte der Religionen, wie die Pyramide ist auf einer gotischen Kirche überlagert? WEST DEUTSCHLAND. Bayern. Aschaffenburg. 1962 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Dies ist ein großartiges Beispiel, die zeigt, wie ein einfacher fällt der Zeilen kann eine effektive Design zu erstellen.

Wie ich Cartier-Bressons Arbeit studieren immer mehr, sein Mitgefühl für Fremde wird kristallklar. Er liebt es, Momente zu finden, wo er fügt Würde auf die unter privilegierten oder fügt ein Gefühl der Gnade auf die arbeitenden Menschen auf eine Pause. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob er rebellierte gegen seinen wohlhabenden Erziehung und kämpfte für den Underdog. Es ist möglich. Aber wahrscheinlicher ist, ein Mitgefühl entwickelte er für die Menschen, wie er die Welt bereist.

Nichts wird Sie tiefer als Ganzes zu verbinden, um die Menschheit, als die Erfahrung des Reisens. Außerhalb unseres Heimatländern, glättet die Haut und unsere Herzen warm, wie wir Menschen, mehr und weniger Glück haben als wir, interagieren mit ihrer Umgebung zu sehen.

Cartier-Bresson reiste unermüdlich fast vierzig Jahre. Egal wo Sie gehen, oder wie Sie dorthin zu gelangen, scheint jeder Reisende sich auf eine Sache einig - ". Die Menschen auf der ganzen Welt sind grundsätzlich die gleichen" Cartier-Bresson erinnert uns daran, dass unser Platz in der Gesellschaft ist eine Frage der Wahrnehmung.

# 4: Warten, nicht die Jagd

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


JAPAN. Uji. Mampuku-ji buddhistischer Tempel des Obaku Zen-Schule. In der Morgendämmerung, Mönche führen Zazen, Meditation, im ungeheizten Schlafsaal in einer Tempelhalle gesetzt. Abbas

Eine der rätselhaftesten Aspekte des Zen-Buddhismus, ist die Praxis des Zazen. Zazen ist das Wort für Sitzmeditation, bei der Schüler in völliger Stille und absolute Stille zu sitzen. Von außen betrachtet scheint es, dass nichts passiert. Aber was kann ein Raum voller regungslos Mönche lehren Cartier-Bresson über die Fotografie? Im Gegensatz zu den "Angriffsmodus" der Straßenfotografie, wo die Menschen zu jagen für Bilder, Cartier-Bressons Bilder zeigen einen anderen Ansatz.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Die unteren linken Ecke macht das ganze Bild. FRANKREICH. Paris. Die Palais Royal Gardens. 1959 © Henri Cartier-Bresson

Vor ein paar Jahren, bemerkte ich eine bestimmte Art von Bildlandschaft Cartier-Bresson immer findet. Die Bilder sind in der Regel mit einem 35mm oder 50mm Objektiv von Stadtlandschaften und Land Seite genommen. Sie sind klassische Landschaftsbilder. Es gibt eine Vorder-, Mittel- und Hintergrund. Das Merkwürdige ist, gibt es Menschen, in dem Bild, aber sie sind winzig. Wie ist er in der Lage, eine ausgewogene Landschaft in Zusammenarbeit mit einer Person, die Hunderte von Metern entfernt ist erschossen zu arrangieren?

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Indonesien. Sumatra. Reisfelder in der Minangkabau Land. 1950 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Ein perfekt auf die Achse des finsteren Diagonale und ihren wechselseitigen Gegenstand platziert. Sie verbindet die Frau im Vordergrund mit dem Reisfeld und der Gruppe im Hintergrund.

Cartier-Bresson greift auf seine Ausbildung als Maler. Als er erfährt eine ideale Sicht "Ich warte, wie ein Insekt wartet" - Igor Strawinsky. Es gab sicherlich viele Tage, an denen niemand kam auf den Weg, die Treppe hinauf oder hervorgegangen aus den Bäumen. Sie sind nicht Fotos für die Ungeduldigen Fotografen. Sie werden in zwei Teilen hergestellt. Erste Cartier-Bresson nimmt eine dynamische Ansicht von oben. Er sucht nach einem Blick auf die enorme Distanz, eine leicht erhöhte Winkel und mehrere Ebenen hat. Also, wie funktioniert er sein Thema zu platzieren? Er wartet, von jemanden, der auf der Hauptdiagonale landen. Sobald dies geschieht die ganze Szene wird lebendig.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


INDIA. Rajasthan. Purana Ghat Palace. 1947 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Sobald Sie den Dreh der Spotting die Diagonalen und ihre Kehrwerte zu erhalten, wird deutlich, wenn auf "BANG" der Auslöser.

Myron erzählt eine Geschichte zu mir ein Mal über den italienischen Maler Giorgio Morandi. Er versprach, ein Gemälde, um Kunstkritiker Freund, der zur Aufnahme der fertigen Gemälde wollte. Das Bild war fast abgeschlossen, aber Morandi bestand es war noch nicht fertig. Der Kritiker sagte: "Gut, ich werde hier sitzen, wie Sie es zu beenden."

Morandi saß vor seiner Staffelei. Am Rande der Staffelei war eine Leiste mit Farbe aufgetürmt. Der große Damm von Mischfarben waren die verworfen globs von seinem Gaumen Messer. Er saß regungslos vor der Malerei. Beobachten und warten, er schließlich gemischt drei Farben. Dann mit einer Bewegung aus dem Gaumen Messer, das er noch ein paar letzten Schliff.

Der Kritiker rief: "AH das ist es! Es ist vollbracht. "Morandi drehte sich um und nickte. Das Gemälde war vollständig. Der Kritiker erzählte, dass es war, als ob jemand umgedreht einen Lichtschalter und die ganze Malerei lebendig. Myron dann erinnerte mich daran, dass "Diese Art ist, ein so heikles Spiel, das ist wirklich alles was man braucht, nur wenige Berührungen zwischen tot und lebendig."

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Es gibt keine Chance, wieder schießen Sie dieses Foto. Es ist ein One Shot-Deal, den er war in der Lage zu erfassen, weil er weiß, was er sucht. INDIA. Rajasthan. Udaipur. 1966 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Diese Zahl basiert auf dem Kehrwert der finsteren diagonal gesetzt. HCB zeigt uns, es gibt viel Flexibilität im Design der 1,5 Rechteck.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


INDIA. Delhi. GANDHI Beerdigung. 1948 Menschenmassen versammelten sich zwischen Birla Haus und dem Verbrennungsplatz. Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Die einsame Gestalt ist nicht im Raum schweben, aber perfekt auf der finsteren diagonal angeordnet sind.

Der berühmte Robert Capa Mantra "Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, werden Sie nicht nah genug" nicht immer gelten. Cartier-Bresson zeigt uns, dass Fotografie eine Finesse-Spiel. Es erfordert eine sorgfältige Beobachtung, Geduld und ein geschultes Auge, das, wenn es fehlt etwas erkennt. Ohne das letzte Zeichen der Fotografie ist tot. Das Foto ist nur ein sinnloses Landschaft, ohne Bedeutung. Sobald das ferne Gestalt ihren Platz geht, den Lichtschalter Flicks auf für eine Sekunde und die ganze Zeit ist innerhalb des Rahmens dauerhaft lebendig.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Die wichtigsten vertikalen des Bildes wird auf dem Platz gesetzt. Dies ist, wie der 1/3 eingesetzt werden sollte. Die Drittelregel ist eine verwässerte kompositorischen Mittel zwischen dem 1,5 und dem Wurzel 4. INDIA. Maharashtra. Bombay. 1947 eines Astrologen-Shop in der Mühle Arbeiterviertel von Parel. © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Die rabat Platz ist, indem Sie einen Winkel von 45 Grad von einer der Ecken erstellt. Das Photonegativ ein 1: 1,5 Verhältnis, das gleich (2) überlappt Quadrat ist.

# 5: Diagonalen

Der letzte Hinweis Cartier-Bresson lässt für uns ist, um ein Bild entlang der Diagonalen des Rahmens zu komponieren. Vergessen Sie alles, was Sie jemals in Fotozeitschriften über "gelesen haben," The Rule of Thirds. "Cartier-Bresson sprach nie über diese Idee. Er nutzte die vertikale dritte in seinen Bildern, doch in seinem Kopf war es die gefälzt Quadrat keine dritte. Die rabat Quadrat ist eine ganz andere Design-Tool als Drittel.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


INDIA. Delhi. 1966 Drying Saris in der Red Fort. © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wenn es einen gibt Dinge, die Sie sofort auf Ihre Bilder anwenden können, wäre es die Idee der Komposition auf der Diagonalen ist. FRANKREICH. Paris. Der Quai St Bernard, in der Nähe des Gare d'Austerlitz Bahnhof. 1932 © Henri Cartier-Bresson

Das nächste Mal, wenn Sie abholen ein Cartier-Bresson Buch oder durchstöbern Sie seine Bilder online, Blick auf die Ecke zu Ecke Beziehung in seinen Bildern. Was finden Sie ist schockierend. Eine überwältigende Anzahl von seinen Bildern basieren auf der Hauptdiagonalen. In diesem Artikel werde ich nicht in den eher technischen Bedingungen der Barque und Sinister Diagonalen und ihre Kehrwerte zu bekommen. Wir werden nur konzentrieren sich auf die leistungsfähigen Zusammensetzungen, die von einer starken Ecke zu Ecke Beziehung führen.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Hier ist die finstere diagonal effektiv verwendet werden, um die Emotionen der Frau zu intensivieren. DEUTSCHLAND. Dessau. April 1945 © Henri Cartier-Bresson

Wie können Sie üben diese Texte selbst zu starten? Wie ich empfehlen, den Fotografen, die ich unterrichten, gehen auf langen Diagonalen finden, im wirklichen Leben. Sie können Straßenlaternen, Äste oder Risse in dem Bürgersteig gebrochen werden. Es spielt keine Rolle. Alles, was Sie suchen, ist eine Linie, die von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke verläuft. Nach einer kleinen Menge der Praxis wird es einfacher, diagonal Zusammensetzungen visualisieren.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wie Sie an Bilder HCB schauen mehr und mehr die Diagonalen werden beginnen, dich herausspringen. INDIA. Gujarat. Ahmedabad. 1966 Frauen Ausbreiten ihrer Saris vor der Sonne. © Henri Cartier-Bresson

Der zweite Schritt besteht darin, die Punkte auf einer Diagonalen verbinden. Wir haben Verbindungspunkte, seit wir Kinder waren. Wir verbinden die Punkte in der Färbung Bücher oder durch Rückverfolgung Sterne am Himmel. Es ist wirklich sehr einfach. Geh hinaus in eine Menschenmenge und starten Anschlussköpfe entlang einer diagonalen Linie.

An dieser Stelle werden Sie beginnen zu sehen, wie Cartier-Bresson verwendet die Diagonale, um ein Bild zu animieren. Die Diagonale ist die längste mögliche Linie in ein Rechteck, so dass es die dominierende, wenn es richtig verwendet wird. Er stellt sich eine Linie über seinen Sucher läuft und einmal sieht er zwei Themen ausgerichtet, BANG! Er hat das Bild.

Es ist eine sehr grundlegende Idee, dass viele Menschen nicht in ihre Arbeit zu integrieren. Es ist auch die Grundlage für die Bildung komplexer Formen wie Spiralen und Wirbel. Aber zuerst müssen Sie verstehen, wie man eine Diagonale zu verwenden. Wie wichtig ist die Diagonale eine Zusammensetzung?

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


USA. Massachusetts. Boston. 1947 Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Eine regelmäßige Straßenszene verwandelt, denn er wartete auf die Diagonalen an ihren Platz kommen und gefunden, eine gute Figur zu Boden Beziehung. © Henri Cartier-Bresson

Als Charlie Rose fragte Cartier-Bresson: "Was macht eine große Komposition?" Die Antwort war einfach "Geometrie". Dann geht Charlie auf die Frage "Sind Sie damit geboren?" Cartier-Bresson antwortet: "Es muss gepflegt werden."

Als Schüler von Cartier-Bresson, müssen wir zu Beginn mit einem einzigen diagonalen starten. Sobald wir sind komfortabel mit dem Punkt zum Verhältnis der großen Diagonalen weisen wir werden beginnen, seinen ganzen Körper der Arbeit in einem ganz neuen Licht zu verstehen.

Die wortreichen Beschreibungen, die die Ausstellungswände eines HCB Show Krempel wird beginnen, wirkliche Bedeutung, um Sie als Fotograf haben. Es wird sein, als ob jemand öffnete Werkzeugkasten des Meisters und es uns ermöglicht, innerhalb Höhepunkt erreichen. Unter der Oberfläche seiner Bilder gibt eine "Untergrundgeometrie", die für jeden zugänglich ist. Und wenn wir beschäftigen die Techniken, die in seinen Bildern verborgen lag, können wir eine Reihe von Arbeiten, die Menschen "wie, aber kann nicht erklären, warum entwickeln.

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Wenn Sie irgendwelche guten Diagonalen zu Hause nicht finden, sehen, ob es irgendwelche Verlegung rund um das Haus. Martines Beine. 1967 © Henri Cartier-Bresson

Erfahren Zusammensetzung von der Fotografie von Henri Cartier-Bresson


Eine kohärente Geometrie wird die Einheit auf ein Bild, unabhängig von dem Thema zu bringen. FRANKREICH. Region Rhône-Alpes. Die Ardèche 'Abteilung'. In der Nähe von Aubenas. Menschen hören Französisch Präsident Charles de Gaulle. 1961 © Henri Cartier-Bresson

Abschluss

Eine Studie von Henri Cartier-Bresson Arbeit könnte ein Leben lang zu besetzen. Aber wie Fotografen, würden wir eine schnelle Reihe von Leitlinien möchten unsere Bilder zu verbessern. Alle von der Beratung, die wir brauchen, ist in seinen Bildern enthalten sind.

Zum Glück für uns, die wir nicht brauchen, um ein Leben lang warten, um seine Techniken, um unsere Bilder anwenden. Seine Bücher sind leicht zu erhalten und es gibt Tausende von Bildern online. Ein Student der Cartier-Bresson muss über offenem Mund Speichelfluss des Museumsbesucher zu bewegen, um zu verstehen, warum seine Bilder so gut funktionieren. Ein klares Verständnis von Design ermöglicht es Ihnen, in die DNA seiner Bilder zu sehen.

Sobald die Punkte verbunden sind, wird deutlich, warum er als einer der größten Fotografen aller Zeiten.

Über den Autor: Adam Marelli ist ein Künstler, Fotograf und Baumeister, der in New York lebt. Er hält beliebten Fotografie-Workshops das ganze Jahr über rund um die Welt. Besuchen Sie seine Website hier. Dieser Artikel erschien ursprünglich hier.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Röntgenaufnahmen der Kameraausrüstung

    Röntgenaufnahmen der Kameraausrüstung
    Freischaffender Fotograf Bill Rhodes nahm dieses Röntgenbild, das, was verschiedene Teile der Kameraausrüstung aussehen wie auf der Innenseite zeigt. Thereâ € ™ s Linsen, eine Kamera, ein Funksender, Fernauslöser, Lichtformer, und Batterien. Herea €
  • Iconic Fotos "Re-gemacht" mit Instagram

    Iconic Fotos "Re-gemacht" mit Instagram
    Ich bin nicht anti-Instgram, noch bin ich Anti-Mobiltelefon-Fotografie. Aber es gibt eine Tendenz zu glauben, dass die Art Filter, die mit vielen Mobiltelefon Foto-Apps leicht verfügbar sind irgendwie "zu verbessern" Realität. Viele der häu
  • Sony kündigt Schneller mit der S-Serie XQD Karten

    Sony kündigt Schneller mit der S-Serie XQD Karten
    Nikon D4 Besitzer suchen zu beschleunigen, ihre Übertragungsraten können auch auf die Nachricht, dass Sony hat soeben seine neue S-Serie XQD Karten angekündigt zu nehmen - auch wenn ihre Brieftaschen werden wahrscheinlich nicht in der Art reagieren.
  • Photocarver Slices Ihre Fotos in Holzblöcke

    Photocarver Slices Ihre Fotos in Holzblöcke
    Die Verwendung von Holz als Leinwand für Fotoausdrucke ist nicht ungewöhnlich in diesen Tagen, aber die Ausdrucke verwenden in der Regel eine Art von Transfer-Prozess, die ein Foto auf das Holz gilt. Deutsch Architekten Michael Ahlers und Roland Heug
  • Leica M Mini Neckte auf Leica Webseite, Ankündigung kommt am 11. Juni

    Leica M Mini Neckte auf Leica Webseite, Ankündigung kommt am 11. Juni
    Das iPad Mini und der Mac mini. Das sind zwei "minimierte" Produkte Apple hat veröffentlicht, um seinen Kunden die Wahl für Produkte, die billiger und tragbar sind. Es scheint Leica plant, eine Seite von der Apple-Textbuch zu nehmen. Websit
  • Snapsation: Eine neue Website, wo Kunden mit Local Fotografen Schließen

    Snapsation: Eine neue Website, wo Kunden mit Local Fotografen Schließen
    [youtube] ZLoyoFqv4PQ [/ youtube] Fotografen brauchen Kunden, und Kunden müssen Fotografen (auch wenn sie donâ € ™ t immer denken, sie tun). Das Problem ist, dass die meisten Kunden haben keine Ahnung, wie man gute Qualität lokalen Fotografen zu find
  • Footage von Pflanzen und Insekten Vergrößerte tausendfach

    Footage von Pflanzen und Insekten Vergrößerte tausendfach
    [youtube] -Ew_6JIqU-s [/ youtube] Sie sehen aus, als ob sie eine komplette Fertigung der eigenen Phantasie, aber sie sind es nicht. Deutsch Fotografen Stefan Diller hat es geschafft, Welten mit Hilfe mikroskopischer Bilder von Pflanzen und Insekten,
  • Snapchat Micro zu bringen Selbstzerstörung Fotos auf den Samsung Smartwatch

    Snapchat Micro zu bringen Selbstzerstörung Fotos auf den Samsung Smartwatch
    Diejenigen, die das Bild-Sharing-App snapchat denken, ist eine Verschwendung möchten Sie vielleicht überspringen diesen Beitrag. Bereits heute Morgen fanden wir heraus, dass die App und ihrer selbst zerstörenden Fotos werden mit der Veröffentlichung
  • Markante 13-Composite-Foto Captures zwei Galaxien und Kometen in das gleiche Bild

    Markante 13-Composite-Foto Captures zwei Galaxien und Kometen in das gleiche Bild
    Wir haben Grund zu der Tschechischen Astrofotograf Miloslav Druckmüller atemberaubende Arbeit einmal vor, wenn wir Ihnen gezeigt, seinen Verbund aus einer totalen Sonnenfinsternis zu teilen gefunden. Jetzt ist er zurück mit einem anderen zusammengese
  • Infografik gibt Ihnen neun Möglichkeiten, um Ihre Fotografie Geschäft im Jahr 2014 wachsen

    Infografik gibt Ihnen neun Möglichkeiten, um Ihre Fotografie Geschäft im Jahr 2014 wachsen
    Wenn 2014 ist schließlich das Jahr Sie Ihre Liebe zur Fotografie in ein Geschäft zu machen und sehen, wenn Sie Ihren Job, um etwas zu tun, Sie genießen beenden möchten, dann Photoshelter ist hier zu helfen. In der folgenden Infografik, bieten sie Ihn