Index · Default · Ex-Olympus Chef befragt Zahlungen Vor der Erste Gefeuert

Ex-Olympus Chef befragt Zahlungen Vor der Erste Gefeuert

2011-10-17 28
   
Advertisement
résuméAm vergangenen Freitag berichteten wir, dass Olympus hatte CEO Michael Woodford abgefeuert und behauptete, dass er mit 92-jährige Führungsstil des Unternehmens stießen. Woodford kommt jetzt mit andere Geschichte: er glaubt, dass er nach Fragen über $
Advertisement

Ex-Olympus Chef befragt Zahlungen Vor der Erste Gefeuert

Am vergangenen Freitag berichteten wir, dass Olympus hatte CEO Michael Woodford abgefeuert und behauptete, dass er mit 92-jährige Führungsstil des Unternehmens stießen. Woodford kommt jetzt mit andere Geschichte: er glaubt, dass er nach Fragen über $ 1 + Milliarden Zahlungen das Unternehmen in Akquisitionen zwischen 2006 und 2008 gemacht Die Financial Times schreibt, entlassen,

Herr Woodford [...] hatte Drücken anderen Direktoren seit July, Zahlungen an den 2008 Kauf des Gyrus Zusammenhang erklären, [...]

Olympus eigenen Auditoren hatte privat Probleme mit dem Gyrus Transaktion identifiziert, die Dokumente zu zeigen. KPMG, Olympus Prüfer bis zum Jahr 2009, die in einem internen Bericht vom März in diesem Jahr: ". Unserer Meinung nach richtige Buchführung haben nicht gepflegt"

Olympus ersetzt KPMG zum Abschlussprüfer zu, wenn sein Vertrag endete zwei Monate später.

Herr Woodford betonte, er habe keine Beweise, dass Olympus Führungskräfte profitierten nicht ordnungsgemäß aus den Akquisitionen zu sehen. Aber er sagte, große Mengen an Geld schien in die Hände von schlecht außerhalb Finanzberater und Investmentvehikel überprüft "verschwunden" sind.

Laut Businessweek, hat Woodford mit der britischen Serious Fraud Office erfüllt zu verlangen, dass sie die Übernahme zu untersuchen. Olympus erwägt auch verklagt Woodford für die Weitergabe interner Informationen an die Presse.

Ex-Olympus Chef befragt Zahlungen (über 4/3 Rumors)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated