Index · Default · Exklusiv: Calumet Mitarbeiter enthüllt, was passierte hinter den Kulissen

Exklusiv: Calumet Mitarbeiter enthüllt, was passierte hinter den Kulissen

2014-03-13 13
   
Advertisement
résuméKurz nachdem die Nachricht kam heute Morgen, dass die Kamera Hauskette Calumet war Kapitel 7 Konkurs erklärt und würde schließen alle seine US-Läden (oder wird es?), Eine Calumet Rental Manager - auch der ehemalige Rental Manager jetzt - stand in Kon
Advertisement

Exklusiv: Calumet Mitarbeiter enthüllt, was passierte hinter den Kulissen

Kurz nachdem die Nachricht kam heute Morgen, dass die Kamera Hauskette Calumet war Kapitel 7 Konkurs erklärt und würde schließen alle seine US-Läden (oder wird es?), Eine Calumet Rental Manager - auch der ehemalige Rental Manager jetzt - stand in Kontakt mit uns auf zu sehen, wenn wir wollten, um einige der hinter den Kulissen Details, wie der Konkurs kam zu sein zu bekommen.

Wir natürlich ja gesagt. Der Arbeitnehmer hat darum gebeten, anonym zu bleiben, und so seine / ihre Antworten werden einfach als "Calumet Mitarbeiter" unten beschriftet.

PetaPixel: Wann hast du herausgefunden, dass das Calumet Laden war zu schließen?

Calumet Arbeitnehmer: Offiziell, hörte ich gestern Abend, als ich eine Email von meinem Speicher Manager bekam. Er sagte, dass die Firma die Einreichung für Kapitel 7, und dass sie Geschäft geschlossen würden. Inoffiziell hatte man sich so etwas wie dies erwartet für Monate. Zweimal Calumet war nicht in der Lage, ihre Mitarbeiter zu bezahlen. Die letzten Gehaltsschecks, die aufgrund von Arbeitnehmerbankkonten traf am vergangenen Freitag waren nie auftauchte. Keine Updates wurden bis um 04.45 Uhr gegeben, wenn das Unternehmen versprochen, "Live-Checks" am nächsten Tag. Das Problem wurde auf der Service, den wir verwenden, um in und mit Punsch verantwortlich gemacht.

PP: Also Jungs hatte wirklich keine Warnung überhaupt dann. Sie sagte, es gebe Anzeichen dafür, dass Abschluss sei "unmittelbar bevorsteht," welche Art von Zeichen beziehen Sie sich?

CE: Wir hatten Schwierigkeiten haben, Geräte auf Lager für eine lange Zeit. Die erste offensichtliche Dinge waren Produkte wie Nikon Kameras und Objektive. Immer, wenn wir gefragt, warum es ein Problem Manager würden Nikon oder was auch immer der Lieferfirma war schuld. Schließlich verbreitete das Problem zu Epson, Sony, Fuji und verschiedene andere. Es ist schwer zu sagen, wie viele Anbieter waren wir auf Kredit-Halt mit aber wahrscheinlich alle von ihnen. Zuletzt war Canon der einzige Anbieter wurden wir vom Wareneingang Lager. Schließlich, sobald UPS nicht mehr abholen Sendungen aus dem Unternehmen, schien es offensichtlich.

PP: Was denken Sie, die Firma wurde falsch?

CE: Im März 2013 kaufte die Firma ein paar Penn und Ritz Camera Filialen in den DC / Baltimore. Dieser verteilt das Unternehmen in einer positiven Weise. Mit mehreren Standorten ist eine tolle Sache. Davon abgesehen, die Kunden erwarten, dass diese Standorte Lager haben. Das obere Management schien nie, dies zu verstehen. Corporate erwarteten Umsatz auf spezielle Bestellung gefertigt werden. Kunden, wird Ihnen sagen, den wirklichen Nutzen aus einem Backstein und Mörtel ist, dass Sie können Sie die Hände auf Produkte, bevor die Ausgaben erhebliche Mengen an Geld für sie zu bekommen.

PP: Gab es etwas, das getan haben könnte, um das Geschäft zu retten, war aber nicht?

CE: Viele von uns erwartet, dass das Unternehmen nach hinten zu ziehen. Closing einige der kleinen Läden würde einen Sinn haben. Offenhalten die wichtigsten Marktgeschäfte und widmen Zeit, um den E-Commerce-Seite würde meinem Umzug gewesen. Wirklich das Problem ist, dass es nicht auf Lager zu verkaufen. Kunden kamen in den Läden, aber in der Regel enttäuscht verlassen.

Wir wurden oft gedrückt wird, um mit Kunden zu verkaufen "one-on-one" Klassen. Dies waren 1 Stunde Unterricht mit den Kunden, die $ 100,00 kosten. Für mich schien wie ein Weg, den Umsatz ohne bewegte Produkt zu machen.

Auch nach der Arbeit mit dem Unternehmen seit mehr als einem Jahr und eine Hälfte gab es wenig bis gar keine Ausbildung. Alle meine Kamera / Fotografie Wissen kam von meiner Erfahrung als Assistent oder meine eigene freie Arbeitsplätze. Dies schien lächerlich für ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter Wissen bei $ 100,00 pro Stunde Werte.

PP: Mehrere Quellen haben gesagt, es gibt noch Leihausrüstung an Kunden, als Rental Manager können Sie dies zu bestätigen und / oder sagen Sie uns etwas mehr darüber, wie das Geschäft plant, die Situation in den Griff?

CE: Ja, es ist sicherlich Leihausrüstung aus. Ich weiß von mindestens einem Mittelformat-Kit, das jetzt aus ist auf einem Demo. Ich habe auch Ausrüstung, die auf Grund zu gehen, heute und morgen ist. Ich habe nicht gesagt, was diese Kunden erwarten. Ich würde vorschlagen, diese Kunden suchen andere Vermietern für jetzt. Davon abgesehen, hat Calumet hat gerade ihre Facebook-Seite, geben Anlass zur Hoffnung zu Öffnungs einige Standorte. Wenn ich höre nichts davon werde ich umgehend bei Ihnen. Das war meine größte Angst, wenn man über die Firma schließen. Ich wünschte, ich könnte eine Art Warnung an meine Kunden gegeben haben.

Ich weiß auch, dass es Kameras für Sensorreinigungen. Ich wünschte, ich hätte Informationen für diejenigen Fotografen.

PP: Ist das Unternehmen derzeit überhaupt etwas zu tun, um diese leichter auf die Mitarbeiter es verlassen in der Kälte zu machen? Was denken Sie, sie tun sollten?

CE: Calumet hat mich nicht kontaktiert noch. Ich habe bereits auf Arbeitslosen eingereicht, so habe ich ein Sicherheitsnetz.

Ich bezweifle, Calumet erhalten keine Abfindungen anbieten. Nachdem ich einige Artikel über Kapitel 7 sieht es aus wie sie schulden uns für die Stunden, die wir gearbeitet haben und kranke Zeit. Das ist, wenn sie das Geld in der Abwicklung zu finden.

PP: Wie sieht die Zukunft aus für Fotografen Kauf Kameraausrüstung?

CE: Haben Sie jemals BHphotovideo.com besucht?

PP: Wie wir es verstehen, Kapitel 7 bedeutet Liquidation. Jede Idee, wie sie gehen, um damit umzugehen? Wird Calumet planen Ausverkauf ihrer Bestandsaufnahme zu super günstigen Preisen?

CE: Während der Arbeit in Verleih, nahm Nehmens langsamen Geräten aus den Abteilungen und verkaufte sie als Gebrauchtgerät. Ich wette, sie werden etwas Ähnliches zu tun, sondern verkaufen sie an B & H oder Adorama.

PP: Wie sind Ihre Kollegen reagieren? Heute muss ein sehr verwirrend Tag Gesamt haben ...

CE: Heute ist sehr verwirrend, aber ich bezweifle, alle Mitarbeiter sind überrascht. Es fühlt sich wie ein Familienmitglied wurde krank für eine lange Zeit gewesen und hat nun aus ihrem Elend gebracht worden. Andere Mitarbeiter sind frustriert, aber ich bezweifle, dass sie sehr negativ reagieren.

PP: Jede andere Informationen, die Sie mit unseren Lesern teilen möchten?

CE: Calumet kurzem ihr Unternehmen Präsident änderte sich von Brian Caroll an Gabe Garcia. Gabe war eine ehemalige Ritz Kerl. In der Tat eine Menge Calumet Personal ist ehemalige Ritz Jungs.

Sie sollten einen Blick auf ihre Glassdoor-Profil, die gehen zusammen mit einer Menge von dem, was ich hier gesagt werden.

Obwohl wettbewerbsfähig, ist die Foto-Community nur unterstützend. Ich habe von vielen Freunden, Kunden und ehemaligen Arbeitgeber in Kontakt gebracht wurde. Alle von ihnen fragen, die offensichtlichen Fragen, sondern auch sehen, ob es mir gut geht. Ich bin sehr dankbar, einen Teil eines solchen unterstützende Gemeinschaft zu sein.

PP: Vielen, vielen Dank für die Zeit nehmen, unsere Fragen zu beantworten. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Bildnachweis: Foto Illustration auf der Grundlage Camera Shop von Napoleon Cole.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated