Index · Default · Facebook Jetzt werden die Namen von Menschen, die Fotos Verfasst auf Gruppen

Facebook Jetzt werden die Namen von Menschen, die Fotos Verfasst auf Gruppen

2012-08-13 37
   
Advertisement
résuméFacebook hat eine neue Funktion, die machen kann Privatsphäre-vorsichtig sein Internet-Nutzer erschaudern gerollt. Es ist ein Link mit der Bezeichnung, die bis unter Bilder zu Gruppen gepostet zeigt "von zu sehen". Der Link zeigt eine Box,
Advertisement

Facebook Jetzt werden die Namen von Menschen, die Fotos Verfasst auf Gruppen

Facebook hat eine neue Funktion, die machen kann Privatsphäre-vorsichtig sein Internet-Nutzer erschaudern gerollt. Es ist ein Link mit der Bezeichnung, die bis unter Bilder zu Gruppen gepostet zeigt "von zu sehen". Der Link zeigt eine Box, die genau, wer die Fotos gesehen hat, zeigt - Zeitstempel und alle.

Ingrid Lunden von Techcrunch schreibt, dass UC Santa Barbara Professor Ben Zhao zum ersten Mal bemerkt die Funktion am vergangenen Freitag nach einem gemeinsamen Foto seiner Tochter, eine seiner Gruppen.

Lunden beschlossen, die Gruppe selbst anzuschließen, und entdeckte, dass sie unter dem Foto als auch die gesamte Liste "von zu sehen" sehen konnte. Anscheinend ist der Eintrag wird nicht nur für die Foto-Sharer zu verstehen, sondern für die gesamte Gruppe Bilder werden mit geteilt.

Während die Funktion ist relativ harmlos, wenn sie Gruppen angewendet, sich vorzustellen, was Facebook aussehen würde, wenn es eines Tages ausgerollt, um jede Fotografie durch den Dienst geteilt werden. Mit dem Schleier der Anonymität aufgehoben würde die Art, wie Menschen völlig verändern pirschen sich gegenseitig Schauen Sie Fotografien.

Einige Anwender würden creeped (oder geschmeichelt) durch die Anzahl der Personen sehen ihre Bilder, während andere würde entsetzt sein, um ihre Alben zu finden, um die Facebook-Äquivalent von Geisterstädte sein.

Fotografen, die Plagiate den Verdacht durch einen anderen Schützen in der Lage wäre, ihren Fall, indem Sie durch die "Protokolle anzeigen" für den Namen zu beweisen.

Sie nicht zu viel Sorgen, obwohl: Facebook ist das Web größte Foto-Sharing-Dienst (mit Abstand), und angesichts der persönlichen Charakter der Foto-Sharing würde die Entscheidungsträger im Unternehmen haben ganz im Zeichen der Kunst zu sein "nicht ausreichend" um so eine Privatsphäre-eindringende Funktion einzuführen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated