Index · Default · Forscher entdecken Wie man 3D "Ghost" Bilder ohne Kamera erfassen

Forscher entdecken Wie man 3D "Ghost" Bilder ohne Kamera erfassen

2013-05-18 27
   
Advertisement
résuméEin Team von Forschern an der University of Glasgow Schule für Physik und Astronomie nur ein Papier veröffentlicht, in der Wissenschaft, die, wie sie es geschafft, einen veränderten Stil von "Geisterbilder" Fotografie zu verwenden, um eine
Advertisement

Forscher entdecken Wie man 3D "Ghost" Bilder ohne Kamera erfassen

Ein Team von Forschern an der University of Glasgow Schule für Physik und Astronomie nur ein Papier veröffentlicht, in der Wissenschaft, die, wie sie es geschafft, einen veränderten Stil von "Geisterbilder" Fotografie zu verwenden, um eine genaue dreidimensionale Bilder erstellen Details.

Während eine normale Kamera arbeitet mit einem viele Megapixel-Sensor, um Lage und Intensität Informationen über eingehende Licht zu sammeln, wodurch ein Bild in den Prozess erzeugt Geisterbilder eines Bildes durch das Sammeln von Informationen über das Licht, das das Objekt nicht getroffen habe.

Normalerweise dieser Prozess noch beinhaltet eine Kamera. Wissenschaftler geteilt eines Laserstrahls, die Schaffung eines gepaarten Lichtquelle, und legen Sie eine traditionelle Kamera im Weg eines Strahls und das Thema mit einem Single-Pixel-Sensor in der Nähe in der Bahn des anderen. Der Sensor misst die Intensität von Licht abprallen des Patienten, und die Kamera misst dann die Differenz der Intensität zwischen dem Licht und dem Strahl er empfängt, wodurch ein Bild aus den Ergebnissen.

Forscher entdecken Wie man 3D "Ghost" Bilder ohne Kamera erfassen

Im Fall der Glasgow Team jedoch haben sie sich mit der Kamera gänzlich aufgehoben und werden stattdessen unter Verwendung von vier Ein-Pixel-Sensoren, um ein dreidimensionales Bild zu erzeugen. Für ihre Einstellung (oben), die sie verwenden einen Projektor zu glänzen Computer generiert Schwarz-Weiß-Muster auf das Objekt - in diesem Fall eine Schaufensterpuppe Kopf - und dann verlassen sich auf vier Detektoren (oben, unten, und eine auf jeder Seite des Projektors), um die Intensität des Licht abprallen bestimmen.

Der Computer vergleicht dann jedes Schwarz-Weiß-Muster der Intensität von jedem Detektor erfasst und überlagert die Ergebnisse, um ein Bild zu erstellen. Es ist das gleiche, als wenn Sie den Projektor mit einer traditionellen Kamera ersetzt, und die vier Sensoren mit Glühbirnen, wird nur das Licht in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

Forscher entdecken Wie man 3D "Ghost" Bilder ohne Kamera erfassen

Jeder Detektor erzeugt ein Bild mit verschiedenen Lichtern und Schatten und durch die Kombination der vier Schatten Profile mit dem "Form von Schatten" Technik, schaffen sie eine genaue 3D-Darstellung. Hier ist ein Video von der Universität, der Sie durch den komplexen Prozess der Erzeugung eines 3D-Bildes ohne Verwendung einer Kamera zusammen:

Denn jetzt sind die Bilder grob, aber die Vorteile der Verwendung von Ein-Pixel-Detektoren über Multi-Megapixel-Kameras sind zahlreich. Jenseits der Überwachung benutzt, dass viele Geisterbilder Befürworter haben vorgeschlagen, können Ein-Pixel-Sensoren gemacht, um Wellenlängen weit über die Fähigkeiten unserer Augen oder traditionellen Bildsensoren detektieren.

"Es könnte verwendet werden, um die Kontrolleuchte Gase, die aus dem Boden austritt, wo Öl gefunden werden, beispielsweise aus, oder es könnte in die Terahertz-Bereich abgestimmt werden, um die Sonde direkt unter der Haut, für Tumore oder andere Erkrankungen zu suchen" sagte Matthew Edgar, wissenschaftlicher Mitarbeiter, die mit Phys.org sprach. "Wir planen, weiterhin an dem System und vielleicht die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, um eine Version auf den Markt in der Zukunft zu bringen."

Für weitere Informationen, lesen Sie den vollständigen wissenschaftlichen Artikel veröffentlicht in der Wissenschaft oder den Kopf über die University of Glasgow Website, um ihre Zuschreibung an dem Projekt zu sehen.

3D-Computational Imaging Mit Einzel-Pixel-Detektoren [Science via Gizmodo]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated