Index · Default · Fotograf schießt Portraits of Shelter Dogs on Death Row

Fotograf schießt Portraits of Shelter Dogs on Death Row

2012-07-09 29
   
Advertisement
résuméIn den letzten zwei Jahren hat sich 37-jährige Fotografin Tou Chih-Kang wurde die Erfassung der letzten Momente der Hunde am Taoyuan Tierheim in Taiwan. Seine rund 400 Porträts zeigen die Hunde - die meisten von ihnen verlassen von ihren Besitzern -
Advertisement

Fotograf schießt Portraits of Shelter Dogs on Death Row

In den letzten zwei Jahren hat sich 37-jährige Fotografin Tou Chih-Kang wurde die Erfassung der letzten Momente der Hunde am Taoyuan Tierheim in Taiwan. Seine rund 400 Porträts zeigen die Hunde - die meisten von ihnen verlassen von ihren Besitzern - Augenblicke, bevor sie schlafen gelegt. Seine Mission ist es, das Bewusstsein zu schärfen und zu fördern Verantwortung der Tierbesitzer:

Ich glaube, so etwas sollte nicht gesagt werden, sollte aber zu spüren sein. Und ich hoffe, dass diese Bilder die Zuschauer zu wecken zu betrachten und das Gefühl für diese unglücklichen Lebens, und zu verstehen, die Unmenschlichkeit wir die Gesellschaft, setzen sie durch.

70% der Hunde in Tierheimen Taiwanese sind nach einer kurzen 12-tägige Wartezeit eingeschläfert, und es wird geschätzt, dass rund 80.000 Hunde werden jährlich allein eingeschläfert werden - eine hohe Zahl für ein Land, das eine Bevölkerung von nur 23 Millionen hat. Tou des Projekts mit dem Titel Memento Mori
, Können Sie hier sehen.

Kreuzzug Taiwan Fotografen: Doomed Schutzhunde [USA Today]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated