Index · Default · Fotografen Raise Besorgnis über Polaroids auf Sothebys Auktionsblock

Fotografen Raise Besorgnis über Polaroids auf Sothebys Auktionsblock

2010-03-17 35
   
Advertisement
résuméWir berichteten im vergangenen Monat, dass die New Yorker Auktionshaus Sotheby 's wird der Verkauf von mehr als 1.200 Fotos aus der Sammlung des Polaroid Unternehmens im Juni dieses Jahres zu erleichtern. Die Fotos sind Bilder von dem legendären Foto
Advertisement

Wir berichteten im vergangenen Monat, dass die New Yorker Auktionshaus Sotheby 's wird der Verkauf von mehr als 1.200 Fotos aus der Sammlung des Polaroid Unternehmens im Juni dieses Jahres zu erleichtern. Die Fotos sind Bilder von dem legendären Fotografen und Künstler wie Ansel Adams und Andy Warhol eingefangen. Sotheby 's Schätzungen, die Sammlung wird einige $ 7,5 Mio. auf 11,5 Mio. $, die sich an die Zahlung für Polaroid Minnesota Konkursgericht gehen zu erhöhen. Fotografen Raise Besorgnis über Polaroids auf Sothebys Auktionsblock

Doch während Polaroid wieder seine finanzielle Basis, fühlen mehreren funktions Fotografen sie sind ratlos - wenn die Fotos in andere Hände, können sie ihre vertraglichen Rechte verliert.

Nach Angaben der British Journal of Photography, einige der Fotografen bedeutete eine erneute Anhörung, in der Hoffnung, dass die Gerichte überdenken, den Verkauf der Sammlung.

Wenn die Auktion wurde zum ersten Mal angekündigt, gemeinsame Fotografen Chuck Close seine Missbilligung in einem Interview mit der New York Times, dass eine solche bahnbrechende Sammlung sollte bis Auktion gehen:

"Es gibt wirklich nichts, wie es in der Geschichte der Fotografie." Aber, fügte er hinzu, "es zu verkaufen, Verbrecher ist."

Fotografen Raise Besorgnis über Polaroids auf Sothebys Auktionsblock
Während der Verkauf dieser Bilder ist technisch nicht illegal, werden die Urheberrechtsgesetze in dieser Situation getrübt. In der Regel, wenn ein Druck verkauft wird, der Künstler oder Fotograf behält das Urheberrecht, zusammen mit der Fähigkeit, seine Bild zu reproduzieren. Mit diesen Polaroid Bildern ist einzigartig jedoch das Originalbild.

Ursprünglich, als die Künstler gaben die Bilder in den Polaroid-Sammlung, gewährt ihre Verträge ihnen ewige Zugang zu ihrer Arbeit. Aber, wenn die Auktion stattfindet, ist der Vertrag nichtig, sobald die Arbeiten verkauft werden. Da das ein von einer Art Bilder auf Instant-Film gedreht nicht repliziert werden können, benötigen die Künstler den direkten Zugriff auf ihre Arbeit, um es zu lizenzieren.

In einem Interview mit dem British Journal of Photography, fasst amerikanischer Kritiker Allan Coleman das Problem:

"Da sie keinen Zugang, können sie nicht lizenzieren können die Werke. Alles, was sie haben, ist das Urheberrecht, die nun sinnlos ist. Ich glaube nicht, dass das Gericht zu verstehen die einzigartige Natur der Sammlung. "

(über das British Journal of Photography)

Bildnachweis: 9-Part Self Portrait von Chuck Close und Farrah Fawcett von Andy Warhol, mit freundlicher Genehmigung von Sotheby 's

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated