Index · Default · Fotografie und der amerikanische Traum

Fotografie und der amerikanische Traum

2011-05-13 37
   
Advertisement
résuméFotograf Laurence Kim schrieb einen interessanten Artikel mit dem Titel "Die Fotografie Geschäft und der amerikanische Traum", in dem er wirft einen Blick auf die Wirtschaftlichkeit dabei Fotografie als Beruf, kommt zu dem Schluss, dass es
Advertisement

Fotografie und der amerikanische Traum

Fotograf Laurence Kim schrieb einen interessanten Artikel mit dem Titel "Die Fotografie Geschäft und der amerikanische Traum", in dem er wirft einen Blick auf die Wirtschaftlichkeit dabei Fotografie als Beruf, kommt zu dem Schluss, dass es eines der schlimmsten Dinge, die Sie aus einer Fülle tun können Erstellung Standpunkt.

Ich kann eigentlich nicht von einer schlechteren Geschäfts als die Fotografie zu denken. Ich kann ehrlich nicht. In der Tat, Wenn ich ein Unternehmergeist Klassenlehrtätigkeit an einer Business School würde dies eine große Übung zu machen: Habe meine Klasse Think eines Unternehmens, die Null-Equity baut, hatte null Skalierbarkeit und Nullzutrittsschranken. Es wäre interessant zu sehen, wenn meine Klasse könnte sich mit professionellen Hochzeits / Portraitfotografie. Zu wissen, was macht ein schlechtes Geschäft wäre sehr hilfreich bei der Gestaltung ein gutes Geschäft.

Unter dem Strich ist dies: von einer Schaffung von Wohlstand Standpunkt aus ist die Fotografie ein lausiger Karriere. Aber Sie wahrscheinlich bereits wissen, dass.

Auf der anderen Seite, wenn Sie als Fotograf schuften bist, du bist wahrscheinlich durch eine Liebe zur Fotografie, kein Liebesverhältnis angetrieben. Kim hat ein paar hilfreiche Tipps, wie Sie die Fotografie als Karriere zu tun, während Sie finanziell smart.

Bildquelle: Geld von AMagill

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated