Index · Default · Fotojournalist Sichts Humanitarian Award dafür entschieden haben, vor der Einnahme Fotos Hilfe

Fotojournalist Sichts Humanitarian Award dafür entschieden haben, vor der Einnahme Fotos Hilfe

2014-03-14 13
   
Advertisement
résuméAls Fotojournalist, gibt es viele Momente, in denen Sie eine einfache Frage beantworten ethische haben: Sie nehmen Sie das Foto, oder wollen Sie versuchen, zu helfen? Dies geschieht viel in tragischer Ereignisse und Konflikte Fotografen werden oft, d
Advertisement

Als Fotojournalist, gibt es viele Momente, in denen Sie eine einfache Frage beantworten ethische haben: Sie nehmen Sie das Foto, oder wollen Sie versuchen, zu helfen? Dies geschieht viel in tragischer Ereignisse und Konflikte Fotografen werden oft, die falsche Wahl zu haben.

Welches ist die richtige und falsche Wahl ist zur Debatte in jeder Situation - ein Foto könnte Änderung auf internationaler Ebene nach allem Funke - aber eines ist sicher: wir nicht oft hören über Fotojournalisten Absetzen der Kamera und die Wahl helfen, genau dann und dort. Das aber ist genau das, was im Fall der Miami Herald Fotojournalist Al Diaz geschah im Februar dieses Jahres.

Während stuck on Florida State Road 836, sah Diaz eine Frau außerhalb ihres SUV um Hilfe schreien - ihr Baby Neffen hatte aufgehört zu atmen. Putting seinen Beruf als Fotojournalist beiseite, rannte Diaz, um der Frau zu Hilfe, sorgte dafür, dass die Situation unter Kontrolle war und dafür gesorgt, ausgebildete Rettungskräfte waren auf dem Weg, bevor überhaupt über die Hände auf den Gang. Für seine Taten, er wurde der NPPA den Humanitarian Award gegeben.

Unterwegs durch den Verkehr, um einen Polizisten zu finden, war Diaz in der Lage, Hilfe für die fünf Monate alten, der wurde später entdeckt, zu bekommen, hatte Atem wegen ein Luftröhren Zysten gestoppt. Die Tante des Babys und die Polizeibeamten hielt das Baby die Atmung gehen lange genug für die Rettungsdienste, um anzukommen.

Fotojournalist Sichts Humanitarian Award dafür entschieden haben, vor der Einnahme Fotos Hilfe

Erst nachdem Diaz war sicher, dass er die richtige Hilfe für das Baby bekommen hatte und Familie hat er sich zurücklehnen in Profi-Modus, der Erfassung leistungsstarke Aufnahmen von den Ereignissen, die durchsickerte. Dies ging schnell viral. NPPA Präsident Mark Dolan hatte diese über die Ereignisse sagen und warum Diaz wurde die humanitäre Auszeichnung gegeben:

Ich denke, dass Al Handlungen sind Beispiele für die ethischen und humanitären Stand, NPPA im Laufe der Jahre gemacht. Es ist wichtig für alle Fotojournalisten zu erinnern, dass Sie nicht haben, um festzulegen, Ihre Menschlichkeit bei Abholung eine Kamera. Al tat genau das, legte er das Wohl des Kindes ersten und sorgte dafür, dass er tat alles, was er tun konnte, und es war nicht, bis er erkannte, dass die Dinge waren gut, dass die Hände anderer Leute, dass er nahm seine Kamera und begann, Bilder. Und sie waren unglaubliche Bilder dazu.

Die Aktionen Diaz nahm in dieser schwierigen Situation zu gehen, um zu zeigen, wie wichtig es ist, eine gesunde Dosis der Menschheit vor Abholung der Kamera aufzunehmen.

Nachdem ich das Interview vom Think Tank Photo mit Diaz oben, uns Ihre Gedanken über die Situation und wie Diaz bearbeitet es. Und wenn Sie möchten, um seinen eigenen Bericht über die Ereignisse zu lesen, den Kopf über seine Website, indem Sie hier.

(via Imaging Ressourcen)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated