Index · Default · Fotos von Einwegkameras Distributed Nach der japanischen Tsunami

Fotos von Einwegkameras Distributed Nach der japanischen Tsunami

2011-06-17 29
   
Advertisement
résuméSie haben wahrscheinlich gesehen, unzählige Aufnahmen bereits von dem verheerenden Erdbeben und Tsunami, die Japan im März getroffen, aber sie wurden wahrscheinlich von professionellen Fotografen auf der Suche, um die in Nachrichtenagenturen veröffen
Advertisement

Fotos von Einwegkameras Distributed Nach der japanischen Tsunami

Sie haben wahrscheinlich gesehen, unzählige Aufnahmen bereits von dem verheerenden Erdbeben und Tsunami, die Japan im März getroffen, aber sie wurden wahrscheinlich von professionellen Fotografen auf der Suche, um die in Nachrichtenagenturen veröffentlichten Bilder haben gefangen genommen. Was also würde Fotografien aussehen, wenn sie von gewöhnlichen Menschen, die direkt von der Katastrophe betroffen wurden ergriffen? Aichi Hirano fand heraus, die Antwort auf diese Frage durch die Verteilung von 50 Einwegkameras für die Überlebenden in einer Reihe von Unterstände mit einer Notiz, die lesen,

Bitte nehmen Sie sich Fotos an Dinge, die Sie mit Ihren Augen sehen, die Dinge, die Sie aufnehmen, erinnern wollen, die Menschen in Ihrer Nähe, Ihre Lieben, Dinge, die Sie vermitteln wollen ... tun Sie dies bitte frei. Und bitte genießen Sie den Prozess, wenn Sie können, auch wenn es nur ein kleines bisschen.

Hirano habe das mal kurz nach der Katastrophe, dann wieder zwei Monate später.

Rolls Tohoku (via Conscientious)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated