Index · Default · Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

2012-10-25 34
   
Advertisement
résuméGoogle hat bereits einiges an unsere Welt mit einer Flotte von Autos, U-Boot-Stil Kameras, Dreiräder, und Schneemobile fotografiert, so was gibt es sonst noch in Street View enthalten? Orte, an denen Fahrzeuge nicht zu gehen, natürlich. Das Unternehm
Advertisement

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google hat bereits einiges an unsere Welt mit einer Flotte von Autos, U-Boot-Stil Kameras, Dreiräder, und Schneemobile fotografiert, so was gibt es sonst noch in Street View enthalten? Orte, an denen Fahrzeuge nicht zu gehen, natürlich. Das Unternehmen hat damit begonnen, die Erfassung 360-Grad-Bildmaterial mit dem Trekker - eine spezielle Rucksack mit Street View Kamera-Rig ragte aus der Spitze.

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Die spezielle neue 40-Pfund-rig wird es Street View Panoramen von Orten wie Berge, Dschungel, Wanderwege, alte Ruinen, und vieles mehr umfassen.

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google veröffentlicht diesen kurzen Teaser für die Anlage im Juni, um der Welt eine Vorstellung davon, was es heißt, die Planung:

Nathan Olivarez-Giles von Wired erklärt, was die Anlage besteht und wie es funktioniert:

Der Trekker ist im Grunde eine kleinere Version der Ausrüstung der Google in seiner Street View Autos verwendet - ein Cluster aus 15-Kamera-Objektive, die jeweils jeweilige Objektiv mit einer Auflösung von 5 Megapixel, schießen ein Foto alle 2,5 Sekunden. Die resultierenden Bilder werden bei einer kombinierten Auflösung von 75 Megapixeln. Alles wird durch eine HTML5 App auf einem über USB angeschlossene Android-Handy namens Trekker-Schnittstelle läuft gesteuert. Die App ermöglicht Googler, um nicht nur die Inbetriebnahme der rig (die ca. 10 Minuten bei gutem Wetter findet), sondern auch, um die Aufnahmen zu sehen, sie bekommen kurz nach Fotos schnappt sind, für ein bisschen Qualitätskontrolle.

Das Team testete die Street View Trekker auf seiner ersten offiziellen Ausflug im letzten Monat, tragen die Rucksäcke auf einer Wanderung durch den Grand Canyon.

Fotograf Ariel Zambelich von Wired wurde eingeladen, um das Ereignis zu dokumentieren. Hier sind einige der Bilder, die er gefangen genommen:

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Google nimmt Street View Fotografie in den Wilden mit Kamera Rucksäcke

Das Magazin hat auch eine große writeup, die einen Blick hinter die Kulissen, was ging an diesem Tag bietet.

Stellen Sie sich vor, wenn jeder trug ein Trekker-style rig jeden Moment des Tages, und wenn die Anlage automatisch eingeschnappt 360-Grad-Panoramen alle paar Minuten Zeit, um Ihr Leben zu dokumentieren. Das wäre auf Steroiden Memoto werden.

(via Google Lat Lange via Wired)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated