Index · Default · Google übernimmt Photo suchen Startup Plink

Google übernimmt Photo suchen Startup Plink

2010-04-12 24
   
Advertisement
résuméGoogle hat in Großbritannien ansässigen mobilen Fotosuch Startup Plink für einen ungenannten Betrag erworben. Das Unternehmen ist alleiniger Produkt Plink Art ist ein Android-Anwendung, die Sie Informationen zu einem Kunstwerk, indem Sie einfach foto
Advertisement

Google hat in Großbritannien ansässigen mobilen Fotosuch Startup Plink für einen ungenannten Betrag erworben.

Das Unternehmen ist alleiniger Produkt Plink Art ist ein Android-Anwendung, die Sie Informationen zu einem Kunstwerk, indem Sie einfach fotografieren Sie es mit Ihren Telefonnummer nachschlagen können.

Der Antrag war einer der Gewinner des Android Developer Challenge 2 und erzielte einen $ 100.000 Preis für den Gewinn in der Kategorie "Education / Reference".

Google übernimmt Photo suchen Startup Plink

Daran erinnern, was?

Artwork Erkennung ist eine der Funktionen von Google Goggles, das, was Plink Gründer arbeiten werden bei Google angeboten.

Da das Plink hat nur 50.000 Nutzer, ist dies meist ein Talent Acquisition zur Verbesserung der Google-visuelle Suchtechnologien.

Die Ankündigung zu Plink Blog gepostet gibt einen Einblick in die, wo Google sich mit visuellen Suche zu gehen:

Die visuellen Suchmaschinen von heute kann ein paar ziemlich coole Dinge zu tun, aber sie haben noch einen langen Weg zu gehen. Wir freuen uns auf die Unterstützung der Goggles Team zu bauen eine visuelle Suchmaschine, die nicht funktioniert für Gemälde oder Buchumschlägen, aber für alles, was Sie rund um Sie zu sehen. Es gibt schöne Dinge, die mit Computer-Vision durchgeführt werden - es geht um eine Menge Spaß!

Stellen Sie sich eine Welt, wo man "Google" Informationen über alles von dem Ziel Ihr Handy auf sie und schnappte ein Bild.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated