Index · Default · Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"

Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"

2013-04-12 22
   
Advertisement
résuméIch habe vor kurzem setzte sich mit den Gründern von Hink, der britische Startup, um den fotografischen Lichtindustrie im Sturm zu erobern will. Das Unternehmen - mit Sitz in Bedford - wurde eine Teaser-Kampagne seit März für ihre geheimnisvolle erst
Advertisement

Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"

Ich habe vor kurzem setzte sich mit den Gründern von Hink, der britische Startup, um den fotografischen Lichtindustrie im Sturm zu erobern will. Das Unternehmen - mit Sitz in Bedford - wurde eine Teaser-Kampagne seit März für ihre geheimnisvolle erste Produkt läuft, auf die "Spacefish" Blitzgerät, die fällig wird vorgestellt und veröffentlicht in diesem Sommer werden.

Team Hink, durch Fotografen Christopher Clark und Verlobte Philippa Oliver (siehe oben) geleitet, hat in einem Interview, die frank und wortkarg gleichermaßen war: das Paar versucht, balancieren immer über ihre Begeisterung für das Produkt, ohne zuviel zu verraten, was es tatsächlich ist . Das Projekt wird auch von David Huke von Wildfire Solutions, einer Technologie-Beratungsunternehmen unterstützt.

Mit 22 Jahren Clark kaum des Seins ein Industrie alter Hase vorgeworfen werden, aber er wird nicht ausgehend Hink als blinder Venture entweder er Mitarbeiter der Phoenix fotografischen Händler Jessops und dann eine Produktdesigner bei der selbsternannten war früher " cool "Stativ Firma Three Legged Thing.

Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"


Hink Mitbegründer Christopher Clark

Also was bedeutet das Flash haben, dass "alles verändert", wie sie behaupten? Mit einem Wort: Modularität. Der Blitz wird Teil eines Systems und bietet eine ganze Reihe von Verbindungszubehör, mit verschiedenen Kombinationen für unterschiedliche Anwendungen.

Wie bereits am Lighting Gerüchte enthüllt wird es eine Modellierung Lampe, die aus vier "sehr helle" LEDs hergestellt werden wird, zusammen mit einer herkömmlichen Blitzröhre und einem Standard-Blitzschuh zu Fuß sein. Alles wird durch eine nicht entfernbare Lithium-Batterie, die über Micro-USB, ähnlich einem Smartphone auflädt angetrieben. Wenn Sie es nicht mögen, dass erlaubt die Modularität Sie zusätzliche Batterien hinzuzufügen, zum Beispiel AAs oder gar ein Netzteil.

Die Einstellung erfolgt über ein einfaches Bedienfeld des Blinky 'Idiot Licht "LEDs voll manuell, wie auf der Yongnuo YN460 gesehen. Brauchen TTL Belichtungskontrolle? Keine Notwendigkeit, eine ganz neue Blitzgerät zu kaufen, da es ein Add-on-Modul für das sein, kommen "schnell", aber nicht in der ursprünglichen Line-up von Zubehör und nicht vor Weihnachten 2013. Wir können uns auf "einem wirklich cool aussehen Benutzerschnittstelle "mit einem LCD-Bedienfeld, wenn der TTL-Modul schließlich landet. Zwar gibt es einen USB-Anschluss, für den manuellen Blitz es "unwahrscheinlich", um für Firmware-Updates verwendet werden.

Die erste Generation von Add-ons, kommen mit dem Hauptblitzgerät in diesem Sommer, wird ein Clip-on-Wireless-Auslösemodul ", das sehr cool aussieht" gehören. Dies wird nur ein einfaches Radio Slave, sondern erweiterte Fernsteuereinheiten werden ebenfalls verfügbar sein, wahrscheinlich später. Es wird auch möglich sein, die maximale Intensität des Blitzes zu erhöhen, vermutlich mit einem Modul, die zusätzliche Kondensatoren beiträgt.

Es gibt keine Schirmhalter, aber als einen Schuh-Mount-Blitzgerät können Sie eine Schwenkhalterung wie bei jedem normalen Blitzgerät zu verwenden. Proprietäre Adapter zur Verfügung stehen wird, um den Hink mit anderen Beleuchtung Zubehör, wie zB Softboxen zu verbinden.

Und wie wäre es mit Filter? "Das einzige, was ich sagen will, ist" dort zu sein oder quadratisch sein '", sagt Clark.

Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"


Hink Mitbegründer Philippa Oliver

Hasser gehen zu hassen, Hinkers werde Hink

Bisher keine Bilder des Hink "Spacefish" veröffentlicht wurden und die nur berichtete Details waren, dass es ein Blitzgerät mit einer LED-Einstelllicht. Mit viel Gerede und wenig Substanz so weit, einige Kommentatoren skeptisch, Branding die Kampagne als "meist Hype" oder "billig und einfach Publizität".

Aber Clark und Oliver abschütteln solche Ansprüche. Offenbar hat noch Hink-Geschäftsführer, einen Fotografen zu erfüllen - wer weiß oder gesehen hat, was das Produkt tatsächlich ist -, die nicht über das Konzept umgehauen wurde. Die Hink Flash-Lösung ist ", so offensichtlich, dass es ein bisschen weh tut", so Clark.

"Die Entwicklung von Blitzgeräten ist in Vergessenheit geraten" und "sieht datiert" im Vergleich mit den Fortschritten in Fotohandys und digitalen Spiegelreflexkameras, fügt er hinzu. "Derzeit ist es schwer, kreativ zu sein mit einem Blitzgerät, wenn Sie sicher sind, was Sie mit ihm tun."

Oliver fasst zusammen: "Hasser, die gehen zu hassen und Hinkers werde Hink".

Der Iron Man von Blitzgeräte

Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"

Short enthüllen die ganze Sache, frage ich mich, was wäre die beste Analogie für die Hink Spacefish-System sein. "The Iron Man von Blitzgeräten", antwortet Clark: "Modular, mit einem britischen Stimme in ... und es ist cool."

Er vergleicht das System auch zu einem "Studio in einer Lunchbox", für "Fotografen, die an mehrere Blitzgeräte off-Kamera in einem kreativen Sinn zu verwenden, die" entworfen, mit der Modularität des Set-up die es ermöglichen, "Kreativität in ihm hinzufügen mit mehr Leichtigkeit. Bestimmte Branchen werden, verwenden Sie [Spacefish] und bestimmte Industriezweige nicht. Hochzeits- und Portraitfotografen werden dies lieben.

"Es ist kein Ersatz für ein Pop-up-Blitz, wenn es sein kann, und Sie können es verwenden, auf diese Weise, wenn Sie wollen."

Was wird das Blitzgerät aus? Trotz allem, was sie uns über das System und seine Funktionen offenbart haben, haben Teams Hink uns nicht zeigen eine Probe oder keine Bilder. Sie haben jedoch sagen, dass sie sich dabei nicht um schwarz. Stattdessen wird es in "Graustufen und mehr".

Keeping It Old Blighty

Der Spacefish (nicht ein rechtskräftiger Titel - Clark und Oliver sagen, sie sind "immer noch [sitzt] bis Nächte Denken eines Namens") wird in den kommenden Monaten öffentlich enthüllt werden, "dem Ziel für eine Sommer-Release". Hink Gründer hielt kurz verspricht ein genaues Datum und behauptete, ihre "größte Sorge" ist ein Kompromiss in der Qualität von der Produktion zu schnell Vorziehen. Ein Prototyp ist angeblich zwei Wochen.

Einige bekannte amerikanische fotografischen Einzelhändler haben ein Interesse an der Verteilung des Produkts in den USA, wo es in der Umgebung von November 2013 veröffentlicht werden ausgedrückt.

Hink sagt seine Spacefish Flashgun Will Be "modular mit einem britischen Voice Inside"


Die Website des Unternehmens bietet derzeit ein rätselhaftes Banner, das verkündet: "Das ändert alles"

Alle Aspekte der Gestaltung der Hink Flash und - interessanterweise - Produktion erfolgen in Großbritannien (auch die Leiterplatten), teilweise, um die Chinesen aus dem Kopieren der Idee zu stoppen. In der Tat, sagt Christopher Clark Hink wird Crowdsourcing die Herstellung sehr erste Partie sein: "Wenn wir montieren die erste Partie in Großbritannien werden wir Rekrutierung von Freiwilligen für einen zu arbeiten. Es ist buchstäblich, dass kleine Firmen. Wir werden sie kaufen ein Bier und geben Ihnen ein Blitzgerät ".

"Keeping it Old Blighty" ist ein Lauf Thema und Clark plant, als Startup-Inkubator zu betreiben ", um Studenten, die von der Universität kommen, in eine Welt, kurz von Arbeitsplätzen, vor allem in der Industrie der Fotografie, Engineering verwenden, design." Einige die erste Generation der Software für die Hink Flash kann von Ingenieuren an der Universität von Edinburgh entwickelt werden.

Wo es zu kaufen

Wie viel wird es kosten? In unserem Interview Clark und Oliver hielt Mama auf genauen Zahlen, aber sagen, dass sie in der Handhabung Verteilung in Großbritannien selbst, mit den Kunden in der Lage, um das Hauptblitzgerät von der fotografischen Einzelhändlern als auch zu kaufen und erhalten dann bestimmte Accessoires wie Wartung direkt vom Hersteller .

In einer Erklärung an die Hotshoe Anthologist Blog, stellen sie fest: "Wir sind nicht auf den Preis noch nicht abgeschlossen, aber der Plan ist nicht, um uns aus dem Marktpreis!" Genaue Veröffentlichungstermine, Händler, technische Daten und Featurelisten für den Hink Flash sind alle bestätigt werden.

Ein modularer Blitzgerät ist nicht das einzige, was Hink geplant hat, also nicht erwarten, dass der Spacefish (oder was auch immer es genannt wird), um das einzige Produkt, um von ihnen zu kommen: "Video ist auf unserer Agenda", sagten sie. Für weitere Informationen über Hink, besuchen Sie die Website des Unternehmens.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated