Index · Default · Ihre Zukunft Smartphone-Kamera können möglicherweise Krebs Dank des Fangschreckenkrebs ansehen Schreiben

Ihre Zukunft Smartphone-Kamera können möglicherweise Krebs Dank des Fangschreckenkrebs ansehen Schreiben

2014-09-28 3
   
Advertisement
résuméImitieren von Tier und Bug-Vision, einzigartige und interessante Kameras zu erstellen ist nichts Neues. Bug-Vision-Kameras mit, zum Beispiel unendliche Schärfentiefe, haben im Labor, bevor gemacht worden. Doch die Forscher an der University of Queens
Advertisement

Ihre Zukunft Smartphone-Kamera können möglicherweise Krebs Dank des Fangschreckenkrebs ansehen Schreiben

Imitieren von Tier und Bug-Vision, einzigartige und interessante Kameras zu erstellen ist nichts Neues. Bug-Vision-Kameras mit, zum Beispiel unendliche Schärfentiefe, haben im Labor, bevor gemacht worden. Doch die Forscher an der University of Queensland in Australien sind die Entwicklung einer Kamera, die etwas ziemlich einzigartig machen: es kann Krebs zu sehen.

Die Idee kam, nachdem die Wissenschaftler entdeckt, dass Fangschreckenkrebse haben diese unglaublich nützliche Fähigkeit.

Die Forscher haben festgestellt, dass Fangschreckenkrebse haben Facettenaugen, die unglaublich gut im Erkennen polarisiertes Licht, eine Art von Licht, das von Krebsgewebe und gesundem Gewebe unterschiedlich reflektiert werden.

Ihre Zukunft Smartphone-Kamera können möglicherweise Krebs Dank des Fangschreckenkrebs ansehen Schreiben

"Wir sehen Farben mit Farbtönen und Schattierungen, und Objekte, die Kontrast - einen roten Apfel in einem grünen Baum zum Beispiel - aber unsere Forschung enthüllt eine Anzahl von Tieren, die polarisiertes Licht verwenden, um zu erkennen und zu unterscheiden zwischen den Objekten", sagt Forscher Justin Marshall in in einer Pressemitteilung.

"Die Kamera, die wir in enger Zusammenarbeit mit amerikanischen und britischen Wissenschaftlern entwickelt schießt Video- und könnte unmittelbare Rückmeldung über Erkennung von Krebs und die Überwachung der Tätigkeit der freiliegenden Nervenzellen bereitzustellen. Er wandelt die unsichtbare Nachrichten in Farben, die unsere visuelle System ist komfortabel mit. "

Marshall behauptet, dass theoretisch die Forschung könnte zur Smartphone-Kameras, die erlauben würde, die Menschen für Krebserkrankungen zu Hause zu überprüfen, verringern die Notwendigkeit, in das Krankenhaus für bestimmte Vorsorgeuntersuchungen zu gehen führen.

Ihre Zukunft Smartphone-Kamera können möglicherweise Krebs Dank des Fangschreckenkrebs ansehen Schreiben

Das ist keine ganz neue Idee: es gibt bereits nicht-invasive Krebserkennung Systeme, die polarisiertes Licht zu verwenden. Wo die Fangschreckenkrebse Sichtkamera ist etwas Besonderes ist, wie klein und in der Lage es zu beweisen sein. Aktuelle Systeme sind groß und teuer, diese Kameras konnte schließlich am Ende in Smartphones.

Die Machbarkeitsstudie ist schon da - die ersten Sensoren die Forscher entwickelt haben, bereits in der Lage, Neuronen im Gehirn in Echtzeit bei Mäusen sichtbar zu machen und bieten Krebsfrüherkennung gewesen - jetzt ist es nur eine Frage der weiter zu perfektionieren und schrumpfen die Tech- .

In die Details dieser Forschung einzutauchen und herauszufinden, wie mehrere Universitäten helfen machen diese Kameras eine Realität, besuche die Pressemitteilung oder lesen Sie die vollständige Forschungsbericht indem Sie hier klicken.

(via Wissenschaft Alarm)

Bildnachweis: Mantis-Garnele-Makro - Odontodactylus scyllarus von Silke Baron und Moto X Kamera & Lautsprecher-Grill von Theodore Lee.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated