Index · Default · Japanische Fliegen-Kugel könnte die Zukunft der Luftkamera Systeme

Japanische Fliegen-Kugel könnte die Zukunft der Luftkamera Systeme

2011-10-26 35
   
Advertisement
résumé[youtube] pF0uLnMoQZA [/ youtube] Japans Verteidigungsministerium hat eine erstaunliche "Spherical Flying Machine" vorgestellt: einen 42-Zoll ferngesteuerte Kugel, die in der Umgebung bei ~ 37 Stundenmeilen Reißverschluss kann in jede Richt
Advertisement

Japans Verteidigungsministerium hat eine erstaunliche "Spherical Flying Machine" vorgestellt: einen 42-Zoll ferngesteuerte Kugel, die in der Umgebung bei ~ 37 Stundenmeilen Reißverschluss kann in jede Richtung. Gebaut mit off-the-shelf Teile für über $ 1.400, im Internet ist abuzz über die möglichen Anwendungen, die militärische Aufklärung gehören und Such- und Rettungsoperationen. Was wir am meisten interessiert, ist jedoch das Potenzial des Geräts als Luftbildkamera für Dinge wie Sportaufnahmen und Bekämpfung von Fotojournalismus.

Wie Sie oben im Video sehen können, hat der Ball in Gyroskope, die es in der Luft stabil bleiben, ermöglichen einen eingebauten - ideal für die Aufbewahrung einer Kamera Ebene. Vielleicht, wenn die Technologie nimmt, werden wir sehen, beginnen fliegenden Ball Kameras Aufnahme von Material bei Sportveranstaltungen statt Kameras hingen von Kabeln (beispielsweise Skycam):

Japanische Fliegen-Kugel könnte die Zukunft der Luftkamera Systeme

(via TechCrunch)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated