Index · Default · Kodak sieht Film ein Comeback

Kodak sieht Film ein Comeback

2010-09-29 33
   
Advertisement
résuméAnfang dieses Monats kündigte Kodak ihre neuen Portra 400 Farbnegativfilm, das Ersetzen der Portra 400NC und 400VC professionelle Filme. Dies mag wie rückwärts zu denken scheinen, da so viele Filme wie der spät eingestellt worden, aber glaubt, Kodak
Advertisement

Kodak sieht Film ein Comeback

Anfang dieses Monats kündigte Kodak ihre neuen Portra 400 Farbnegativfilm, das Ersetzen der Portra 400NC und 400VC professionelle Filme. Dies mag wie rückwärts zu denken scheinen, da so viele Filme wie der spät eingestellt worden, aber glaubt, Kodak Film ist ein Comeback. In einem Interview mit dem British Journal of Photography, Kodak US Marketing-Manager Scott Disabato besagt,

Wir werden nicht eine Produkt wie dieses, wenn wir nicht glauben, dass wir eine Rendite auf sie zu sehen. Glücklicherweise sind die Farbnegativfilm der Umsatz im vergangenen Jahr sehr stabil. Schwarz-Weiß ist auch extrem gut. Es fühlt sich fast, dass es eine sehr reale Wiederaufleben für Film.

Eine Lebensader für Film scheint zu den Hochschulen, in denen viele junge Menschen auf 35mm Film-Fotografie zum ersten Mal eingeführt (wie ich) sein:

[...] Das Aufregendste, was ist zu sehen, die jüngere Menschen anzunehmen Film. Es ist fast ein Generations Sache. Sie haben nicht geschossen Film aufwachsen, aber wenn sie es tun einen Einfluß von Film in einer Universität, sie scheinen einfach nur in sie verlieben. Und das ist spannend. Es scheint nur eine Menge Einfluss haben.

Sie können das gesamte Interview lesen Sie hier. Was sind Ihre Gedanken über die Zukunft der Film-Fotografie?

(über Kabel)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated