Index · Default · Kostenlose Chrome Extension ermöglicht es Ihnen, RAW-Bilder anzeigen In-Browser

Kostenlose Chrome Extension ermöglicht es Ihnen, RAW-Bilder anzeigen In-Browser

2014-05-21 8
   
Advertisement
résuméUpdate: Schöpfer der Erweiterung haben uns mit einigen Korrekturen, die in der gesamten Post angewendet wurden per E-Mail. Siehe unten für weitere Einzelheiten. [youtube] bc8_r6GJrKA [/ youtube] RAW-Bilddateien sind wunderbar in fast jeder Hinsicht.
Advertisement

Update: Schöpfer der Erweiterung haben uns mit einigen Korrekturen, die in der gesamten Post angewendet wurden per E-Mail. Siehe unten für weitere Einzelheiten.

RAW-Bilddateien sind wunderbar in fast jeder Hinsicht. Das Problem ist, sehen sie erfordert Software, die das Lesen der verschiedenen Formaten RAW-Bilder übernehmen, von denen keines sind leicht zugänglich für die Massen und von denen alle an eine Anwendung gebunden. Aber eine neue Google Chrome-Erweiterung durch FilePreviews.io ändert das alles.

Um eine API, die gemeint ist noch so inkompatibel der Browser-ready-Formate, um eine Vorschau erbaut, funktioniert die Erweiterung durch einen kleinen cleveren Tricks. Durch einen Rechtsklick auf einen Link zu einer RAW-Datei und wählen Sie "Vorschau von FilePreviews.io", die Erweiterung öffnet sich ein neuer Tab, zeigt Ihnen das RAW-Bild, ohne Ihren Browser verlassen.

Kostenlose Chrome Extension ermöglicht es Ihnen, RAW-Bilder anzeigen In-Browser

Die Erweiterung ist als kostenloser Download angeboten, aber trotz seiner Einzigartigkeit und der Mangel an Geldschranke, ist es nicht ohne Mängel. Zwar gibt es nicht viel Wort auf den tatsächlichen Grenzen der Ausdehnung, Die maximale Dateigröße für die RAW-Dateien scheint 10MB sein - Etwa die Hälfte der Größe eines Standard-RAW-Datei heutzutage.

Nicht nur ist die Dateigröße Augenblick beschränkt, sondern, wie die Phoblographer weist darauf hin, diese Erweiterung nicht in Dropbox arbeiten , Der Ort, wo eine solche Verlängerung wäre sehr nützlich.

Aber trotz seiner paar Macken, es zeigt Versprechen für die potenzielle Integration von RAW-Bildbetrachtungsfunktionen in zukünftigen Iterationen Browser. Vielleicht eines Tages, weit weg, wir werden in der Lage, unser gesamtes Fotoarchiv in der Cloud speichern und haben schnell genug Anschlüsse, um den Browser zu verwenden, wie wir tun, Adobe Lightroom oder Brücke zu sein. In der Zwischenzeit werden wir die kleinen Schritte, wie FilePreviews.io, die uns helfen, dorthin zu gelangen werden zu schätzen wissen.

(über die Phoblographer)

Update: Nach der Post Live ging, mailte uns die Gründer mit ein paar wichtige Klarstellungen. Zunächst gilt die 10 MB Grenze nur auf der Website. Die Erweiterung ermöglicht es Ihnen, Dateien beliebiger Größe in der Vorschau. Und zweitens gibt es in der Tat ein Dropbox Problemumgehung, die im Video unten gezeigt wird:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated