Index · Default · Kunst vs. Handwerk: Die Natur der Fachzuordnung Fotografie

Kunst vs. Handwerk: Die Natur der Fachzuordnung Fotografie

2012-10-14 32
   
Advertisement
résuméEinen kurzen Gedankenaustausch während einer Weitergabe Gespräch vor ein paar Tagen hat mir denken. Jemand sagte etwas darüber, wie glücklich ich über einen Wohn als Künstler zu machen. Ich korrigierte sie sofort; während immens dankbar für meine Kar
Advertisement

Kunst vs. Handwerk: Die Natur der Fachzuordnung Fotografie

Einen kurzen Gedankenaustausch während einer Weitergabe Gespräch vor ein paar Tagen hat mir denken. Jemand sagte etwas darüber, wie glücklich ich über einen Wohn als Künstler zu machen. Ich korrigierte sie sofort; während immens dankbar für meine Karriere, Job, wo ich zu erwachen jeden Tag und machen Bilder, fühlte ich mich verpflichtet, darauf hinweisen, dass die meiste Zeit bin ich nicht in der Tat, ein Künstler überhaupt.

Bestenfalls Zuordnung Fotografen sind Handwerker, keine Künstler, die Lösung von Problemen anderer Menschen und setzen die Ideen anderer Leute, dass in den meisten rechtzeitige und kostengünstige Weise möglich ist; zu denken, sonst ist wahnhaft.

Sicher, ein Teil der Arbeit bringt eine persönliche Sicht auf die Partei, in der Tat, die oft ist der Grund, Sie sind engagiert, sondern eine Sicht ist keine Kunst, und es ist nie das Maß an Autonomie und Selbstbestimmung, die ich denken Sie an, wie die Voraussetzung für etwas, als eine echte künstlerischen Bemühung zu qualifizieren.

Nun, das mag einige Leute reiben die falsche Richtung. Teil dessen, was zieht bestimmte Persönlichkeitstypen zu sogenannten "künstlerischen" Bereichen ist die erfreuliche Ego Boost, die von sich selbst als Künstler zu beschreiben, mit all den konnotativen Gepäck mit sich bringt kommt. Der Mythos des Künstlers als eine feurige schöpferische Kraft, befreit von den Zwängen und Sitten der konventionellen Gesellschaft, ist etwas, was viele Kunst- und Fotografiestudenten internalisieren während ihrer Sachen Studie ein Ethos der Selbstachtung, die ich glaube, macht mehr schaden als nützen.

Kunst vs. Handwerk: Die Natur der Fachzuordnung Fotografie

Die Kunst-Märtyrer Denkweise ist etwas, das, um in einem kommerziellen Kontext funktionieren verlernt werden muss; während Schulen zahlen in der Regel ein Lippenbekenntnis zu der Idee der Ausbildung für den "realen Welt", in der Realität viele Absolventen sind schlecht vorbereitet, praktisch und Temperament, für das Leben außerhalb des Klassenzimmers. Und die heimtückische daran ist, dass es tatsächlich im Interesse einer Schule, um auf diese Einstellungen Pander, denn es einen stetigen Zustrom von aufstrebenden Künstlern und ihr Geld garantiert.

Davon abgesehen, gibt es natürlich viele Fotografen, die vollständig außerhalb der Zuordnung-Fotografie Mainstream zu arbeiten, und ich bewundere ihre Hartnäckigkeit. Allerdings ist die Wahrheit der Sache ist, dass es nicht so etwas wie eine reine künstlerische Praxis. Immerhin ist das Fine-Art und Galerie Schaltung einfach eine andere Art von Markt, mit Frustrationen, die ich gleich denken oder zu übertreffen diejenigen, die mit der Aufnahme im Handel kommen.

Ich kann nur für mich sprechen hier, aber am Ende des Tages würde ich lieber versuchen, im Nachhinein die Erwartungen einer Werbeagentur, als zu versuchen, die Semantik eines Zuschussantrags zu analysieren, oder, Gott bewahre, Aussage eines anderen prätentiös und willentlich obskuren Künstlers .

Kunst vs. Handwerk: Die Natur der Fachzuordnung Fotografie

Der Schlüssel Ich denke, als Geselle, Handwerker, Fotografen, ist es, ein Gleichgewicht zu halten. Nutzen Sie die Ressourcen zur Verfügung - Geräte, Einrichtungen usw. -, um Ideen und Projekte ohne Bezug zur Arbeit zu verfolgen. Wenn Sie landen, eine Reise zu schießen, und die Zeit erlaubt, zu bleiben einen Tag auf eigene Kosten zu erkunden. Seien Sie offen für Ideen von überall und überall und immer sein auf etwas, die nicht mit Ihren Aufgaben arbeiten.

Verwöhnen Sie Ihre Launen und eigentümliche Faszination - die begleitenden Beitrag Bilder sind von einer Reihe von laufenden Straßenzüge ich gearbeitet habe, mit Gebäuden im Bau Netting bedeckt. Es muss nicht einmal etwas Großes oder eindrucksvoll sein; Ich habe Putting viel Zeit in mein Tumblr Seiten. Und wenn Sie eine kommerzielle Shooter, oder streben, eins zu sein, bleiben klare Augen und das Niveau der Spitze über sie.

Du wirst doch nicht um die Branche von innen heraus zu verändern. Vielmehr übernehmen und umarmen die Tatsache, dass es werden Sie unweigerlich zu ändern, und versuchen, sicherzustellen, dass es nach Ihren eigenen Vorstellungen geschieht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated