Index · Default · Lokale Nachrichten Piece Farben Boston Straße Fotografen als Perverts

Lokale Nachrichten Piece Farben Boston Straße Fotografen als Perverts

2011-04-18 19
   
Advertisement
résuméBoston Nachrichtensender WBZ-TV erweckte einige Kontroversen vor kurzem nach lüften ein Stück mit dem Titel "Downtown Crossing 'Street Photographers' Crossing The Line?". Offenbar ein Betrachter in einigen Video zeigt eine Gruppe von sechs
Advertisement

Lokale Nachrichten Piece Farben Boston Straße Fotografen als Perverts

Boston Nachrichtensender WBZ-TV erweckte einige Kontroversen vor kurzem nach lüften ein Stück mit dem Titel "Downtown Crossing 'Street Photographers' Crossing The Line?". Offenbar ein Betrachter in einigen Video zeigt eine Gruppe von sechs oder sieben ältere Männer, die regelmäßig zu besuchen eine bestimmte Zebrastreifen für Fußgänger auf der Straße fotografieren ließ ihm sagen, dass sie sehen, die Männer "aggressiv Jagd nach unten und jeden Tag fotografieren Frauen und Kinder fast". Die Station dann beschlossen, ein Stück Luft und veröffentlichen, eine Geschichte aus dieser Perspektive hinterfragen die Intentionen der Fotografen und zitierte anderen Fußgänger auf dem Bürgersteig durch ihr Verhalten gestört.

Hier ist die kurze Stück, das ausgestrahlt (klicken Sie hier, wenn Sie nicht sehen können das Video):

Gizmodo veröffentlichte auch einen Beitrag Parteinahme für WBZ-TV heute.

Wieder ist es völlig legal, aber anscheinend der Unterschied zwischen dem, was legal ist und was pervy ist ungefähr so ​​grau einer Fläche, wie Sie gehen, um in der Öffentlichkeit photography Welt zu finden sind. In einer WBZ Nachrichten Tippgeber-Video zum Beispiel einer dieser ganz normale Herren beugt sich hinter einer Gruppe von jungen Frauen und schnappt ein Bild von dem, was der Reporter beschreibt, wie Bereiche der nackten Haut. Also, nur einige gute, saubere gesunde photography Spaß los in meiner Landeshauptstadt, ist was es ist.

Einer der Straßenfotografen in der Geschichte beteiligt reagierte auf die Geschichte mit einer langen Antwort, mit dem Titel "WBZ die Linie überquert".

Der Spot war stark vorgespannt ist, und kann als ein hervorragendes Beispiel, wie Nachrichten erstellt wird, wie tatsächlich verzerrt ist, und wie WBZ bekam die Geschichte, die sie gesetzt, um herauszufinden, zu dienen. Alle von Entwurf. Ist dies, was mit einer kleinen Geschichte über Straßenfotografen geschieht, sich vorzustellen, was mit den wichtigsten Nachrichten Geschichten passiert.

[...] Bevor ich fortfahre, betrachten Sie dieses: ein echtes Raubtier wäre die Medien von Anfang an nicht eingelegt haben. Wenn wir wirklich ein Teil einer Gruppe, die "aggressiv jagt Frauen und Kinder" wir würden nicht an der gleichen Stelle fast täglich zu gehen. Dieses ist, wie-oft-do-you-Beat-your-Frau? Journalismus.

Schließlich, da, wenn sich ein Foto von jemand die Beine auf der Straße automatisch eine Person ein Kriechen zu machen?

Lokale Nachrichten Piece Farben Boston Straße Fotografen als Perverts

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin nicht versuchen, mit einen oder anderen Seite in diesem Fall her. Was ich sagen will ist, dass verzerrte Berichterstattung kann die öffentliche Wahrnehmung gegen eine Gruppe von Fotografen, die einfach nur tun, einige legitime street photography könnte sich. Was sind Ihre Gedanken zu dieser Geschichte und wie es präsentiert wurde?

Downtown Crossing 'Street Photographers' Crossing The Line? (via Gizmodo)

Bildnachweis: Video noch von WBZ. 129/365 durch drubuntu

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated