Index · Default · Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus

2012-05-25 66
   
Advertisement
résuméSeit November 2011 Ich hatte um eine Astrofotografie Projekt gedacht: jeden Tag ein Foto des Mondes von Vollmond zu Vollmond, dann kombinieren sie zu einem nahtlosen Film, der aussieht, als hätte jemand die Sonne um den Mond für eine Minute bewegt .
Advertisement

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus

Seit November 2011 Ich hatte um eine Astrofotografie Projekt gedacht: jeden Tag ein Foto des Mondes von Vollmond zu Vollmond, dann kombinieren sie zu einem nahtlosen Film, der aussieht, als hätte jemand die Sonne um den Mond für eine Minute bewegt . Ich fand ähnlichen Videos, aber die meisten waren Simulationen in Software durchgeführt, oder fotografische diejenigen, die nicht sehr glatt waren. Schien einfach genug, vor allem, weil ich nicht sehen, die Komplikationen, die mitkommen würde mit diesem Projekt von ... Physik verursacht.

Mein Plan beteiligt Einstellung die gleiche Belichtung jede Nacht, beginnend mit dem Vollmond, und lassen Sie die Mondschattenseite allmählich über sein Gesicht bewegen, während die beleuchteten Seite ungefähr gleich geblieben Helligkeit. Stellen Sie die Bilder 'Winkel zueinander passen, werfen sie alle in Final Cut Pro X und fügen Sie Überblendung Übergänge zwischen ihnen, und ich würde einen glatten Film zeigt alle Phasen des Mondes zu erhalten.

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus

Die Ausrüstung, die ich verwendet, war mein 4 "Celestron NexStar 4 Maksutov-Cassegrain Spiegelteleskop mit meiner Canon 5D Mark II mit einem Teleskop-Adapter mit ihm verbunden (siehe mein Video über die Verwendung eines Teleskop-Adapter).

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus

Belichtung

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus
Die erste Komplikation beteiligt die Belichtung. Die Helligkeit der beleuchteten Seite des Mondes verändert radikal wie die relative Position der Sonne ändert. Die ISO 800, 1 / 250s Exposition der Vollmond (Sie kein Blendensteuerung mit dem Fernrohr haben) wurde schnell unzureichend, da die Dunkelheit über das Gesicht des Mondes zu verbreiten - auch die beleuchteten Teil des Mondes wurde viel dunkler, als sie es mit der vollen gewesen Mond. Meine Theorie ist hier, dass ich weit mehr Schatten als ich zu lösen, als die Sonne bewegt sich zu einem schiefen Winkel zu mir, also die scheinbare Helligkeit drastisch fällt. Um dies zu kompensieren, musste ich, um die Belichtung zu erhöhen, wie der Mond abnahm und zu verringern, wie es gewachst. In der Nähe des neuen Mondes, hatte meine Exposition gegenüber ISO 2500 bei 1 / 80s erhöht - gefährlich nahe verursacht Bewegungsunschärfe.

Scheinbare Größe

Ich sagte meinem Freund Jack Andrys über diesen Plan im November letzten Jahres, und er brachte die Frage der scheinbaren Größe Wechsel des Mondes, wie es um seine elliptische Umlaufbahn bewegt.

"Sicher, aber die Wirkung ist nicht sehr groß," antwortete ich. Töricht.

Der Effekt ist tatsächlich ziemlich groß, so dass ich entweder für das Ändern der Größe des Mondes zu kompensieren, oder herausfinden, einen Weg, um sie zu glätten.

Libration

Ich würde, seit ich ein Kind, das der Mond scheint zu wackeln, da sie die Erde umkreist war - ein Phänomen, bekannt als Es ist nicht wirklich Wackeln "Libration."; der Mond bewegt sich um die Erde in einer elliptischen Umlaufbahn, so sehen wir ein wenig mehr von der linken Seite an einem Teil seiner Umlaufbahn, und ein wenig mehr von ihrem Recht auf ein anderes. Die Ebene der Mondbahn ist nicht genau das gleiche wie der Ebene der Äquator der Erde, entweder, so können wir Nordpol des Mondes manchmal sehen, und manchmal seinem Südpol.

Was habe ich nicht, bis jetzt wissen? Die Wirkung der Libration ist riesig. Ein Tag auf den anderen kann ich nur durch das Betrachten meiner Fotos, die der Mond gekippt und gedreht werden eine Menge zu sehen. Mein Plan, einfach Quer Auflösen zwischen Mondfotos war sich aufzulösen; der Effekt nicht aussehen würde sehr eindrucksvoll, wenn man Krater sehen, verlagern ihre Positionen zwischen Frames.

Einen Film eines Mondes Kippen und Drehen und Wachsen und Schrumpfen würde nicht ganz so einfach. Aber ich bin ein technophile; Ich sollte in der Lage, um herauszufinden, eine Lösung mit meinem Computer und eine Reihe von Werkzeugen sein. Und eine Lösung habe ich zu finden.

Zur Festsetzung der Exposures

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus
Der erste Schritt war, um die Fotos "Belichtungen entsprechen, was ich dachte, es wäre natürlich. Ich tat dies, indem der Lightroom-Pipette zur Probe entsprechende helle Bereiche von jedem der Fotos an, und die Anpassung der Helligkeit und Belichtung, bis sie alle ziemlich nahe kam. Ich habe einen Ausgleich für die Verdunkelung des beleuchteten Teil des Mondes in der Kamera, aber das ist nur eine Annäherung; nur um gute Bilddaten, um mit zu arbeiten. Die Feinabstimmung musste in Lightroom passieren.

Ausrichten der Bilder

Mit der Mond jede Nacht Änderung seiner Ausrichtung, und mit jedem Foto, das den Mond in einem anderen Winkel, weil ich sie in verschiedenen Positionen in den Himmel auf verschiedenen Nächten, realistisch reproduzieren Libration und scheinbare Größe Veränderungen des Mondes schien bestenfalls schwierig.

Ein ziemlich schnelle Google-Suche brachte mir ein iPad App namens Mond Globe, die genau zeigt die Mondphase und Orientierung jederzeit von jedem beliebigen Tag, die weit in die Vergangenheit und Zukunft. Ich nahm Screenshots der App für jede Nacht Ich nahm ein Foto Mond zum Zeitpunkt der Tag nahm ich jedes Foto, dann jede dieser Screenshots und jeder der entsprechenden Aufnahmen des Mondes gebracht und ausgerichtet sie mit Photoshop-Ebenen. Die Abbildung rechts zeigt Mond Globe-Display oben und meine entsprechende Foto unten. Die Phase sieht anders aus, weil ich erhöhte den Kontrast meines Fotos in Lightroom.

Seamless Zeichentrick

Ich hatte dann 21 Aufnahmen des Mondes mit passenden Aufnahmen und die richtige Größe und Ausrichtung. Nun, wie eine nahtlose Animation mit all dies zu bekommen?

Morphing-Software fiel mir ein. Menschen verwenden in der Regel diese Art von Software zum Spaß, um Filme von einem ihrer Freunde oder Familienmitglieder allmählich verwandelt sich in jemand anderes zu machen. Es machte Sinn für mich, dass ich verwandeln jedes Mond geschossen reibungslos Übergang zwischen zwei Bildern des Mondes mit unterschiedlichen Phasen und Orientierungen.

Ich plane nicht auf immer Morphing-Bilder wieder so musste ich eine kostenlose, die gute Qualität zu haben schien zu finden, und ich fand eine namens Sqirlz Morph nur für Windows. Ich benutze einen Mac ausschließlich, aber ich habe auch Parallels und Windows XP, so ist dies kein Problem.

Lunacycle: Fotografieren und Animieren eines Mondzyklus

Für jede der 21 Paare von Fotos, legte ich Kontrollpunkte an den entsprechenden Hauptfunktionen des Mondes, in der Regel die Ränder der Krater oder kleine Flecken in der Maria ("See"). Dann habe ich Sqirlz Morph generieren eine AVI, die zwischen den beiden Fotos von jedem Paar animiert. Ich konvertieren jedes AVI in Quicktime MOV-Datei, importieren jeweils in Final Cut Pro X, legte sie in Sequenz in der Timeline, und ich hatte eine nahezu nahtlose Animation von Neumond zu Neumond. Kleine Fehler in verschiedenen Teilen dieses Prozesses bedeuten, können Sie kleine Störungen in der Animation zu sehen.

Ich hoffe, Sie genießen Sie das Video!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated