Index · Default · Lytro Gearing bis zum ersten Consumer Licht Field Camera starten

Lytro Gearing bis zum ersten Consumer Licht Field Camera starten

2011-10-03 28
   
Advertisement
résuméKamera Startup Lytro sorgt für Furore im Juni, wenn es bekannt gegeben, dass es auf einer revolutionär neuen Lichtfeld-Kamera auf die Verbraucher ausgerichtet arbeiten. Anstatt zu erfassen traditionellen 2D-Bildern, wird die neue Kamera aufnehmen Inf
Advertisement

Lytro Gearing bis zum ersten Consumer Licht Field Camera starten

Kamera Startup Lytro sorgt für Furore im Juni, wenn es bekannt gegeben, dass es auf einer revolutionär neuen Lichtfeld-Kamera auf die Verbraucher ausgerichtet arbeiten. Anstatt zu erfassen traditionellen 2D-Bildern, wird die neue Kamera aufnehmen Informationen über Lichtfeld der Szene, so dass Fotografen, die Dinge zu konzentrieren, wie ein Schuss, nachdem es gemacht wird oder zeigen Sie ein Foto in 3D zu tun. Die Kamera wird voraussichtlich in den nächsten Monaten bekannt gegeben.

Ina Fried über zumin AllThingsD hat einige Details darüber, was das Unternehmen derzeit tun:

[...] Viele auf Lytro Team haben zwischen Silicon Valley und den asiatischen Produktionsstätte, wo die ersten Kameras produziert werden pendelt worden. Während das Design selbst wurde vollständig für einige Wochen gebacken jetzt hat sich das Unternehmen auf kleinere Verfeinerungen und auf die Validierung der Fertigung und Supply Chain Prozesses gearbeitet.

Das Unternehmen hat auch zugenommen ihren Reihen, wie es bereitet sich auf seine ersten Produkte auf den Markt. Es hat jetzt 55 Mitarbeiter, gegenüber ca. 35 im Juni und wird für größere Ausgrabungen in der Nähe der aktuellen Büros suchen.

Hier ist, was wir über die Lytro und der bevorstehenden Kamera kennen:

Lichtfeld-Kameras sind keine neue Sache, aber was Lytro will zu tun ist, nehmen Sie einen teuer und sperrig-Technologie und machen es zu einer Kompaktkamera, dass der normale Verbraucher verwenden können. Sie sind derzeit die First Mover in diesem neuen Markt.

Eine der wichtigsten Herausforderungen des Unternehmens ist die Erreichung eines guten Sensors Qualität. Die Sensoren sind spezielle Lichtfeldsensoren, die herkömmliche Sensortechnologien mit einem Mikrolinsen-Anordnung zu kombinieren. Sie haben eine Reihe von Menschen in ihrem Team, die erhebliche Erfahrung in der Sensor-Industrie haben.

Die Qualität der traditionellen 2D-Bilder von der Kamera erzeugt wird traditionelle Presslinge nicht überschreiten, aber es gibt eine Reihe von Vorteilen, die Verbraucher ansprechen könnten. Einer der Großen ist die Tatsache, dass die Kamera jede Art von Autofokus nicht brauchen, dass praktisch kein Auslöseverzögerung. Eltern könnten diese Tatsache liebe, da die Erfassung ein scharfes Foto eines energischen Kind kann manchmal schwierig sein, auch wenn Sie ein schickes DSLR haben.

Neben der Refokussierung kann Lytro Bilder auch wieder zusammengesetzt werden. Traditionelle 3D-Kameras mit zwei Sensoren, um die gleiche Szene aus zwei Perspektiven zu erfassen, aber Lichtfelddaten Lytro die ermöglicht es Ihnen, ein Foto aus jeder Perspektive im Rahmen ihrer "Reichweite" zu sehen.

Ein Nachteil der Technologie ist, dass so dass die Zuschauer Lytro Fotos konzentrieren bedeutet, dass gängige Bilddateitypen (zB JPG, GIF, PNG) wird nicht funktionieren. Das Unternehmen wird die Einführung einer neuen Plattform für das Betrachten der Bilder (denken Adobe Flash), die ermöglichen werden die Neuausrichtung der Lage-Bilder auf Webseiten eingebettet werden.

Ein zweiter Nachteil ist, dass die Technologie erfordert ziemlich viel Rechenarbeit. Wie viele von Ihnen vermuteten, die Lytro Foto Beispielen bisher veröffentlichten zum Internet nicht eine unendliche Anzahl von Fokuspunkten bieten, sind aber auf einen kleineren Satz Nummer vereinfacht. Lytro Fotos über das Internet gemeinsam genutzt wird wahrscheinlich die gleichen sein - zu konzentrieren, in der Lage, aber nur in einer diskreten Anzahl von Punkten (es könnte jedoch sein, so viele, dass man nicht sagen, der Unterschied).

Unabhängig davon, ob die Kamera von den Verbrauchern angenommen werden wahrscheinlich Scharnier zu Preisen und Freigaben zu erleichtern, da die meisten Verbraucher wahrscheinlich nicht zu sehr mit der Bildqualität geringfügig niedriger als bei anderen Point-and-Triebe zu sein. Zu teuer, und die Menschen könnten nicht bereit, in eine neue Technologie zu springen. Auch in seiner proprietären Dateiformaten, und die Menschen nicht das Gefühl, vielleicht komfortable Verlassen der Welt der JPEG-Fotos.

Wir werden bald genug, ob Lytro hat in der Tat schuf etwas Magisches und game-changing kennen.

Bildquelle: Fortune-Brainstorm TECH 2011 von Fortune-Live Media

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated