Index · Default · Man Walks 2886 Miles, Dokumente ganze Reise in Self-Portrait Zeitraffer

Man Walks 2886 Miles, Dokumente ganze Reise in Self-Portrait Zeitraffer

2013-12-07 17
   
Advertisement
résumé[youtube] 5ky6vgQfU24 [/ youtube] Dies ist, wie sie sagen, ein Oldie aber Goodie. Stellen Sie sich den ganzen Weg zurück im Jahr 2009, Chroniken dieses Selbstporträt Zeitraffer-Reise eines Mannes, der fast den ganzen Weg über China auf dem Weg nach D
Advertisement

Dies ist, wie sie sagen, ein Oldie aber Goodie. Stellen Sie sich den ganzen Weg zurück im Jahr 2009, Chroniken dieses Selbstporträt Zeitraffer-Reise eines Mannes, der fast den ganzen Weg über China auf dem Weg nach Deutschland. Eine Reise so viel über die körperliche Herausforderung, da es zu Selbstfindung war.

Der Mann in dem Video ist Christoph Rehage, die auf "The Longest Way 'den Tag seinen 26. Geburtstag am 9. November 2007. Es war, auf der grundlegendsten Ebene sollte ein Spaziergang wieder zu Hause sein in Angriff genommen. Rehage kommt aus Deutschland hatte aber ein paar Jahre an der Beijing Film Academy verbrachte studieren Chinesisch und Kinematographie.

Er hatte schon fast 500 Meilen von Paris nach Deutschland im Jahr 2003 ging, so die Idee, wieder nach Hause von Peking schien vollkommen logisch zu gehen. Dokumentation der Spaziergang durch das Abschneiden alle seine Haare und Selbstporträts, gut, das war einzigartig für diese Reise.

Man Walks 2886 Miles, Dokumente ganze Reise in Self-Portrait Zeitraffer

Am Ende hat er nicht machen es den ganzen Weg nach Deutschland. Er beschloss, in Ürümqi am 25. Oktober 2008 zu stoppen, weil, wie er es beschreibt, "Ich wollte zurück zu gewinnen, mein Leben. Ich hatte die Kontrolle über mich selbst wieder zu erlangen, die Beseitigung der inneren Chef, dass mir gesagt wurde, was zu tun ist. "

Seit 2009 ist er noch zu Fuß einen weiteren großen Spaziergang durch China getan, einmal ein paar hundert Kilometer weiter in Richtung Deutschland, von wo er aufgehört hat, und dann (wenn auch, dass man nicht mit entweder Zeitraffer oder einem tollen Bart dokumentiert).

Um viel mehr über die Reise oder den Mann hinter ihr lernen, den Kopf über Christoph Webseite indem Sie hier klicken.

(via SLR Lounge)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated