Index · Default · Metz 52 AF-1: Die weltweit erste Hot-Shoe-Flash mit einer Touchscreen-Schnittstelle

Metz 52 AF-1: Die weltweit erste Hot-Shoe-Flash mit einer Touchscreen-Schnittstelle

2012-09-25 33
   
Advertisement
résuméDie Welt der Kamera-Ausrüstung ist immer wirklich in dieser ganzen Sache Touchscreen. Touchscreen-Schnittstellen erschien auf einer Schar von Kameras auf der Photokina in diesem Monat (vor allem, wenn gepaart mit Android OS) und sogar über eine neue
Advertisement

Metz 52 AF-1: Die weltweit erste Hot-Shoe-Flash mit einer Touchscreen-Schnittstelle

Die Welt der Kamera-Ausrüstung ist immer wirklich in dieser ganzen Sache Touchscreen. Touchscreen-Schnittstellen erschien auf einer Schar von Kameras auf der Photokina in diesem Monat (vor allem, wenn gepaart mit Android OS) und sogar über eine neue Belichtungsmesser, der Sekonic L-478D. Die neueste Gast auf der Party zum Absturz? Der Blitz.

Die neue Metz 52 AF-1 ist das weltweit erste Blitzschuh montiert Blitzgerät, um eine Touchscreen-Schnittstelle anbieten. Zugegeben, der Bildschirm ist nicht so auffällig wie die Touchscreens von den oben genannten Geräten zu finden - es wird nicht werden keine Schönheitswettbewerbe in absehbarer Zeit zu gewinnen - aber es hat den Job erledigt.

Die von hinten beleuchteten Bedienfeld auf intelligente Weise dreht sich auf die Ausrichtung des Flash-basiert. Drehe sie seitwärts ein Porträtfoto, und die Menüs werden mit 90-Grad zu drehen, um sicherzustellen, dass die Kontrollen sind leicht zu lesen und den Zugang.

Eigenschaften umfassen einen Kopf, der um 90 Grad dreht, eine Leitzahl von 52, ein Recycling-Zeit von 3,5 Sekunden bei voller Leistung, eine integrierte Reflektorkarte, TTL-Messung, High-Speed-Sync, vollständig manuellen Modus, optischen Slave-Modus und eine Metall-Blitzschuh Fuß.

Metz 52 AF-1: Die weltweit erste Hot-Shoe-Flash mit einer Touchscreen-Schnittstelle

Es wird in verschiedenen Ausführungen je nach Kamera Sie es brauchen, und ist kompatibel mit Canon, Nikon, Pentax, Sony und Four Thirds kompatibel. Während das Release-Datum wurde nicht offenbart, wird das Gerät kostet rund 325 $, wenn es in den Regalen trifft.

Es wird interessant sein zu sehen, ob Fotografen geben diesem neuen Blitzgerät-Schnittstelle einen warmen Empfang. Während es macht zu sehen, Ihre Kontrollen einen Tick leichter bei Nachtaufnahmen, verlieren Sie den Komfort der Tasten, Schalter, und wählt.

(via Lighting Gerüchte über The Phoblographer)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated