Index · Default · Miroslav Tichý den Hausgemachte Kamera

Miroslav Tichý den Hausgemachte Kamera

2012-04-13 32
   
Advertisement
résuméDies mag wie ein Haufen Müll aussehen, aber es ist eigentlich eine der hausgemachten Kamera aus den 1960er Jahren bis 1985 vom Fotografen Miroslav Tichý verwendet er sein Kameragehäuse von Dingen, die er auf der Hand hat, einschließlich Sperrholz, St
Advertisement

Miroslav Tichý den Hausgemachte Kamera

Dies mag wie ein Haufen Müll aussehen, aber es ist eigentlich eine der hausgemachten Kamera aus den 1960er Jahren bis 1985 vom Fotografen Miroslav Tichý verwendet er sein Kameragehäuse von Dingen, die er auf der Hand hat, einschließlich Sperrholz, Straßenasphalt und Garnrollen. Seine Linsen würden von Toilettenpapier Rohre mit benutzerdefinierten Linsen aus Plexiglas, die mit Sandpapier geschliffen worden war und dann mit Zahnpasta und Zigarettenasche poliert erstellt erstellt werden. Für seine Vergrößerungsgerät, verwendet er Bleche, zwei Zaunlatten, eine Glühbirne und eine Blechdose. Tichý verwendet seine Ausrüstung, um Tausende von Stalker-ish Bilder von Fremden (meist Frauen) in der Tschechischen Republik. Sie können etwas von seiner Arbeit finden Sie hier.

(via Flavorwire)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated