Index · Default · Musikers Scathing Brief Angebote Eine Möglichkeit, Anträge auf Freie Arbeits Reagieren

Musikers Scathing Brief Angebote Eine Möglichkeit, Anträge auf Freie Arbeits Reagieren

2013-11-12 17
   
Advertisement
résuméEin geharnischten Brief hat eine überraschende Menge an Aufmerksamkeit in photograpy Kreisen vor kurzem bekommen. Es wurde von Großbritannien Musiker Whitey (aka. NJ weiß) in Reaktion auf ein TV-Produzent, der seine Arbeit kostenlos nutzen angeforder
Advertisement

Musikers Scathing Brief Angebote Eine Möglichkeit, Anträge auf Freie Arbeits Reagieren

Ein geharnischten Brief hat eine überraschende Menge an Aufmerksamkeit in photograpy Kreisen vor kurzem bekommen.

Es wurde von Großbritannien Musiker Whitey (aka. NJ weiß) in Reaktion auf ein TV-Produzent, der seine Arbeit kostenlos nutzen angefordert geschrieben, und es ist populär geworden, weil, obwohl sie von einem Musiker geschrieben, Fotografen scheinen wirklich zu Whitey keine Liebe BS Antwort auf eine Anfrage sind viele von ihnen kennen.

Nun, klar zu sein, können wir weder eine Duldung, noch was auf Sie reagiert Vorgehen bei der Anforderung zur freien Verwendung Ihrer Arbeit auf diese Weise. Kommerzielle Nutzung Ihrer Arbeit ist definitiv etwas, was wir glauben, sollten bezahlt werden; jedoch wird ein höflicher nicht wahrscheinlich funktionieren genauso gut, ohne zu brennen alle Brücken.

Auf der anderen Seite, gibt es etwas Befriedigung über einen Künstler, unabhängig von ihrem Zweig der Kunst, ließ Fliegen mit all der aufgestaute Wut, dass Dutzende oder Hunderte von dieser Anträge führen zu, und in den Prozess, den Abriss einige häufig verwendete Ausreden dass die Unternehmen zu geben.

Hier ist die vollständige Brief für Interessenten, die das Lesen der ganzen Sache:

Musikers Scathing Brief Angebote Eine Möglichkeit, Anträge auf Freie Arbeits Reagieren

Im folgenden Abschnitt wird das Wort "Musik" könnte genauso gut von "Fotografie" ersetzt:

Ich bin krank zu Tode Ihres Hohl schtick, der unvermeidlichen line "leider kein Budget für Musik," als ob eine feste Gesetz des Universums übergeben Sie sich ein trauriges, aber unveränderlich Finanz Urteil verhindern, dass Sie die Budgetierung für die Musik bezahlen . Ihre Gesellschaft, die Budget. So dass Sie sich entschieden haben, kein Geld für Musik zuzuordnen.

Er fährt fort, darauf hinzuweisen, dass "auch das Reinigungsmittel, die Ihre Set gewischt und geschrubbt Ihre Toiletten nach der Aufnahme wird bezahlt", also warum würden Sie nicht zahlen den Musiker (oder in unserem Fall der Fotograf).

Es ist eine traurige Tatsache, dass Kunst in all ihren Formen wird abgewertet, wie mehr Menschen bereit, umsonst zu arbeiten, was wiederum fördert mehr Produzenten, Verlage, ad execs, etc., um kostenlos Arbeit zu fragen sind. Und auch wenn wir nicht vorschlagen, die Menschen reagieren auf diese Weise, ist es vielleicht nicht so schlimm, dass dieser Brief wird immer die Aufmerksamkeit in der Fotografie Kreise sein.

(via Reddit)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated