Index · Default · NASA-Experimente mit Digitalkameras im Capturing Shuttle Neustarts

NASA-Experimente mit Digitalkameras im Capturing Shuttle Neustarts

2013-08-14 11
   
Advertisement
résuméSeit Juni 2011 NASA hat Ursache, um die Fotoausrüstung früher erfassen Shuttle-Starts, weil, na ja, sie nicht auf dem Start keine weiteren Shuttles planen Ruhestand hatte. Aber vorher Entscheidung getroffen wurde, sieht es aus wie die NASA schließlic
Advertisement

NASA-Experimente mit Digitalkameras im Capturing Shuttle Neustarts

Seit Juni 2011 NASA hat Ursache, um die Fotoausrüstung früher erfassen Shuttle-Starts, weil, na ja, sie nicht auf dem Start keine weiteren Shuttles planen Ruhestand hatte. Aber vorher Entscheidung getroffen wurde, sieht es aus wie die NASA schließlich geben digitale Fotoausrüstung eine Chance, die analogen Kameras sie schon immer in der Vergangenheit zu verdrängen.

Nach einer interessanten Beitrag auf dem Blog Zeiss im Jahr 2009 schließlich begann NASA Testen digitaler Hochgeschwindigkeitskameras für die Zwecke der Aufnahme eines Shuttle-Start. Der Grund Zeiss erzählt diese Geschichte ist, dass die NASA angezapft vier Kamera-Unternehmen für den Probelauf und die Kamera, die die beste durchgeführt war ein PCO-Cam mit einem Zeiss Makro-Planar T * 2/100 Linse an der Vorderseite angeschnallt.

NASA-Experimente mit Digitalkameras im Capturing Shuttle Neustarts

Einer der Hauptgründe, die PCO / Zeiss Kombination stand über dem Rest war Haltbarkeit. Aufgrund von Verzögerungen und strenge Regeln für den Zugang zu den Kameras, sobald sie eingerichtet, lief alle vier Kameras kontinuierlich über eine Woche, um die Elemente, Tag für Tag ausgesetzt sind. Der vier, werden wir Sie erraten, welche Kamera die einzige, die nicht verfehlte und müssen erneut das Booten von der NASA Personal war.

Natürlich in der Lage, für längere Zeit und befassen sich mit den Elementen führen, sind nur ein paar der Herausforderungen, diese Kameras Gesicht. Digital wurde nicht für eine lange Zeit wegen der niedrigen maximalen Auflösung von High-Speed-Digitalkameras als damals. Darüber hinaus müssen sehr schnell Linsen verwendet werden, und sie müssen robust genug, um den Belastungen die tatsächliche Markteinführung auf den Kameras setzen zu behandeln.

"Der Shuttle-Start produziert riesige Vibrationen", Leiter der Forschung Kongressveranstalter, Gerhard Holst, sagte Zeiss ", ein Standard-Objektiv würde nicht einmal überleben, die durch die Einführung ausgelöst Vibrationen."

NASA-Experimente mit Digitalkameras im Capturing Shuttle Neustarts

Am Ende der PCO / Zeiss Combo nicht nur bewährt, wie die haltbarsten der Systeme, aber anscheinend produziert die besten Endergebnisse als gut. Bestimmte Details wurden sichtbar im Filmmaterial von ihrem System erfasst, war etwas, NASA sehr beeindruckt.

Klar, kann man nie sehen eine andere Space-Shuttle-Start. Aber ob und wann die ersten Orion Raumfahrzeug zieht auf dem Space Launch System (der Space Shuttle-Nachfolger), sieht es wie der High-Speed-Aufnahmen wir danach teilen könnte nur der erste digital geschossen werden zu bekommen.

(via PopPhoto)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated