Index · Autos · Neues Gerät hilft Ihnen, Rotlicht-Kameras vermeiden

Neues Gerät hilft Ihnen, Rotlicht-Kameras vermeiden

2016-04-09 3
   
Advertisement
résuméMenschen reagieren so stark, jedesmal wenn ich über Rotlicht-Kameras sprechen. Sie haben eine Menge von Leuten, die schrill sind, dass die Kameras gibt es sicherer zu machen fahren. Und ich bin in das andere Lager, wo ich Rotlicht-Kameras fühlen gibt
Advertisement

Neues Gerät hilft Ihnen, Rotlicht-Kameras vermeiden

Menschen reagieren so stark, jedesmal wenn ich über Rotlicht-Kameras sprechen. Sie haben eine Menge von Leuten, die schrill sind, dass die Kameras gibt es sicherer zu machen fahren. Und ich bin in das andere Lager, wo ich Rotlicht-Kameras fühlen gibt es für die Einnahmen, nicht für unsere Sicherheit. Es ist meine aufrichtige Überzeugung, dass lokale Regierung Rotlicht-Kameras als Hintertür Methode der Besteuerung sieht.

Nun, was wäre, wenn Sie eine Antwort haben, die zu beiden Lagern spricht - diejenigen, die nicht wollen, um das Ticket zu bezahlen, und diejenigen, die die Kameras glauben sind für unsere Sicherheit?

COBRA ist der Hersteller, der alle jene Radardetektoren macht, die Ihnen helfen versuchen, Strafzettel zu vermeiden. Jetzt haben sie ein neues Gerät der angerufene iRadar , die mit Smartphones arbeitet zu warnen, wenn Sie eine Kreuzung mit Rotlicht-Kameras nähern.

So ist die iRadar dient im Wesentlichen zwei Meister: Es warnt Sie vor Kameras, so dass Sie nicht über eine Licht laufen und nicht bekommen das Ticket (und nicht bekommen, in diesem Unfall.) Und es Drosseln, dass die Einnahmen aus, dass die lokale Regierung ist Suche mit Rotlicht-Kameras zu ernten.

Die iRadar Einzelhandel für rund $ 129, die in den meisten Ländern viel billiger als ein Rotlicht-Ticket ist. So stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone mit COBRA-Technologie kompatibel ist, bevor Sie die iRadar kaufen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated