Index · Default · New York Times startet Tumblr für historisches fotoarchiv

New York Times startet Tumblr für historisches fotoarchiv

2012-02-28 36
   
Advertisement
résuméDie New York Times hat einen neuen Tumblr Website namens "The Lively Morgue", neues Leben in Stücke in der Zeitung Fotoarchiv (Spitzname "The Morgue") ins Leben gerufen zu atmen. Jede Woche werden sie teilen werden mehrere histori
Advertisement

New York Times startet Tumblr für historisches fotoarchiv

Die New York Times hat einen neuen Tumblr Website namens "The Lively Morgue", neues Leben in Stücke in der Zeitung Fotoarchiv (Spitzname "The Morgue") ins Leben gerufen zu atmen. Jede Woche werden sie teilen werden mehrere historische Fotografien in riesige Sammlung gefunden. Wie massiv?

Wir wissen es nicht. Unsere beste Vermutung ist 5.000.000-6.000.000 Prints und Kontaktabzüge (jedes Blatt, natürlich, die viele diskrete Bilder) und 300.000 Säcke Negative, bis hin in Format und Größe von 35 Millimeter bis 5 durch 7 Zoll - mindestens 10 Millionen Frames alle. Das Bildarchiv enthält auch 13.500 DVDs, jedes Speichern zu 4,7 Gigabyte im Wert von Bildern. Wenn das Museum of Modern Art dargelegt, um die Highlights der Times-Archiv im Jahr 1996 zeigen, schickte er vier Kuratoren. Sie verbrachte neun Monate brütete über 3.000 Probanden, die Arbeit mit zweimal Redakteure, von denen einer ein Jahr lang an dem Projekt. Am Ende haben sie geschätzt, dass sie würde nur ein Viertel der Gesamt gesehen. [#]

Um das Projekt noch interessanter, sie sind auch ein Bild von der Rückseite jedes Print-Publishing. Dies zeigt oft Informationen darüber, wie oft das Bild verwendet wurde, Notizen von den Fotografen und die ursprüngliche Beschriftung, die gewählt wurde.

Das Lively Morgue (via NYT)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated