Index · Default · Next Generation iPhone von Apple möglicherweise eine 120FPS Slow-Motion-Kamera Packen

Next Generation iPhone von Apple möglicherweise eine 120FPS Slow-Motion-Kamera Packen

2013-07-09 23
   
Advertisement
résuméEs scheint, wie die Entwickler finden immer gute Sachen in Apples iOS 7 Beta-Software versteckt. Ende letzten Monats wurde entdeckt, dass iOS 7 kann schließlich zum Aufspüren von blinkenden und lächelnd in Fotos an, und jetzt sein? Nun, lassen Sie un
Advertisement

Next Generation iPhone von Apple möglicherweise eine 120FPS Slow-Motion-Kamera Packen

Es scheint, wie die Entwickler finden immer gute Sachen in Apples iOS 7 Beta-Software versteckt. Ende letzten Monats wurde entdeckt, dass iOS 7 kann schließlich zum Aufspüren von blinkenden und lächelnd in Fotos an, und jetzt sein? Nun, lassen Sie uns einfach sagen, kann Apple die Entwicklung einer Slow-Motion-Kamera für die nächste Iteration des iPhone, die voraussichtlich noch in diesem Jahr bekannt gegeben.

Code mit dem Namen "Mogul", die Zeitlupe Kameraeinheit Apple könnte in ihre glänzenden neuen iPhone einbetten angeblich in der Lage, Videoaufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde betragen. Vergleichsweise, der heutigen neuesten iPhone - das iPhone 5 - schießt ein Maximum von 30 Bildern pro Sekunde. In der Tat, Consumer-Kameras, die bis zu schießen, um 30 Bilder pro Sekunde sind an der Tagesordnung.

Dieses Gerücht stammt direkt aus dem iOS 7 Code in sich selbst, in dem die Funktion wurde festgestellt, dass im deaktivierten Zustand existiert (ähnlich wie Apples Panorama-Funktion wurde unausgegoren, bevor es angekündigt wurde festgestellt). Leider aufgrund von Hardware-Beschränkungen, die Funktion kann nicht auf die aktuelle und vorherige Generation iOS-Geräte aktiviert werden.

Hier ist ein Video zeigt, was Zeitlupenaufnahme bei 120fps gefangen sieht so aus:

Eine hohe Anzahl von Frames pro Sekunde erfasst ist von entscheidender Bedeutung bei der Erreichung eines guten Zeitlupeneffekt. Verlangsamung Filmmaterial mit 30 Bildern pro Sekunde, als ein Beispiel, würde ein abgehackt und Slideshow-ähnlichen Effekt zu erhalten.

Mit 120 Bildern pro Sekunde, mit zu arbeiten, würde die Zeitlupen-Effekt spürbar mehr anmutig und geschmeidig. Es ist immer noch keine Hochgeschwindigkeitskamera, aber es wird sicherlich den Job zu erledigen, wenn sie versuchen, Ihre kleinen Leaguer erfassen Schiebetüren zur Home-Plate an der Baseball-Spiel.

Natürlich sollte nicht angenommen werden, wird dies ein Feature in der nächsten iPhone (vielleicht im nächsten Jahr die iPhone?), Aber iOS 7 ermöglicht Entwicklern, um die Aufnahme von bis zu 60 Bildern pro Sekunde in ihrer Anwendung kommen noch in diesem Jahr zu entfesseln.

(via 9to5Mac via TheVerge)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated