Index · Default · Nikon bietet temporäre Lösung für die D4 / D800 "Lock Up" Ausgabe

Nikon bietet temporäre Lösung für die D4 / D800 "Lock Up" Ausgabe

2012-05-04 47
   
Advertisement
résuméNach Erhalt mehrerer Beschwerden von professionellen und privaten Quellen gleichermaßen, hat Nikon endlich trat vor, um zuzugeben, und sich mit den gemeldeten "lock up" Problem mit seiner neuen D4 und D800 DSLR-Kameras. Die Frage, die Nikon
Advertisement

Nikon bietet temporäre Lösung für die D4 / D800 "Lock Up" Ausgabe

Nach Erhalt mehrerer Beschwerden von professionellen und privaten Quellen gleichermaßen, hat Nikon endlich trat vor, um zuzugeben, und sich mit den gemeldeten "lock up" Problem mit seiner neuen D4 und D800 DSLR-Kameras. Die Frage, die Nikon behält betrifft nur "eine kleine Anzahl von D4 / D800-Benutzer", bewirkt, dass beide Kameras unerwartet und bis perren bisher nur "fixiert" werden durch das Entfernen und Wiedereinsetzen des Akkus.

Nikon untersucht das Problem gründlicher, aber bis dahin D4 / D800 Nutzer wurden eine einfache temporäre Lösung angeboten:

"Nikon ist die Untersuchung eine dauerhafte Lösung für dieses Problem und werden die Nutzer entsprechend zu aktualisieren. Um dieses Problem sofort beheben möchten, können Benutzer in der "Wiedergabeanzeigeoptionen" Untermenü im 'Playback' Menü deaktivieren sowohl die "Höhepunkte" und Anzeigeoptionen "RGB-Histogramm". Nikon entschuldigt sich für eventuelle Unannehmlichkeiten Benutzer haben. "

Lee Morris über zumin FStoppers berichtet auch, dass einige D800 DSLR-Kameras haben Probleme mit der Fokussierung und Ausrichtung Sucher, und dass "Nikon hat zugegeben, dass 'a run' der D800s habe ein Problem mit Sucher Ausrichtung."

Also, wenn Sie in Kürze erhalten Sie Ihre Hände auf einem D4 oder D800 jederzeit und geben ihm einen guten Blick um sicherzustellen, dass sie nicht über eine der hier genannten Fragen.

(via PDN über Nikon Rumors und FStoppers)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated