Index · Default · Nikon Themen Official Service-Beratung für D600 Staub Ausgabe ist Stance Same

Nikon Themen Official Service-Beratung für D600 Staub Ausgabe ist Stance Same

2013-02-22 27
   
Advertisement
résuméIm Oktober 2012, berichtete LensRentals Inhaber Roger Cicala, dass die Nikon D600 scheint mehr Sensor Staub als andere DSLRs zu sammeln. Andere Eigentümer begann die Berichterstattung über die gleiche Sache, und verschiedene Theorien begann Schwellen
Advertisement

Nikon Themen Official Service-Beratung für D600 Staub Ausgabe ist Stance Same

Im Oktober 2012, berichtete LensRentals Inhaber Roger Cicala, dass die Nikon D600 scheint mehr Sensor Staub als andere DSLRs zu sammeln. Andere Eigentümer begann die Berichterstattung über die gleiche Sache, und verschiedene Theorien begann Schwellenländern, die Ursprünge der lästigen Flecken zu erklären.

Wenn Imaging Ressourcen streckte die Hand aus, um Nikon für einen Kommentar wurde gesagt, dass Nikon Kunden sind aufgefordert, ihre Kameras bedient, wenn der Staub wird zu "lästig." Nikon endlich eine offizielle Beratungs am vergangenen Mittwoch bei der Ausgabe, aber die Botschaft ist dieselbe .

Nikon Themen Official Service-Beratung für D600 Staub Ausgabe ist Stance Same


Roger Cicala gestapelt 20 Fotos mit 20 verschiedenen D600s gefangen genommen und festgestellt, dass die Flecken sind in der Regel in der oberen linken Ecke des Rahmens angezeigt. DPReview entdeckt, die gleiche Sache.

Der auf die USA und die europäischen Websites veröffentlicht Service Beratungs besagt,

Einige Nutzer haben das Aussehen von mehreren körnigen Staubflecken in Bilder mit der Nikon D600 digitale SLR-Kamera eingefangen angezeigt. Diese körnigen Staub Flecken sind Reflexionen der internen Staub mit Kamerabetrieb oder externe Staubpartikel, die ihren Weg in die Kamera gefunden haben, entweder, oder beide, die erzeugt wurden, um der Kamera Tiefpassfilter eingehalten werden.

Während die Struktur und Konzept der digitalen Spiegelreflexkameras macht die vollständige Beseitigung dieser Staubflecken sehr schwierig, es zu unserer Aufmerksamkeit, die, in einigen seltenen Fällen, können sie deutlich in Bildern reflektiert werden kommen. Daher Nikon ist Information der Nutzer eines Dienstes, um dieses Problem zu reduzieren.

Als ein erster Schritt, folgen Sie bitte der Anleitung von der Bedienungsanleitung (Seiten 301 bis 305) zu dem "Clean Image Sensor" Funktion und manuelle Reinigung unter Verwendung eines Gebläses bezogen. Wenn diese Maßnahmen nicht alle Staubpartikel zu entfernen und Sie immer noch Probleme haben, wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten Nikon-Service-Center. Sie werden Ihre Kamera zu halten, es gründlich zu untersuchen, und warten Sie, wie gebraucht.

So ist die Grundhaltung ist immer noch: das "Problem" ist immer noch im akzeptablen Spektrum was als Daher versuche Selbstreinigung mit einem Standard-Gebläse, und haben offizielle Reparatur Menschen werfen Sie einen Blick, ob das funktioniert immer noch nicht "normal". .

Das Problem ist, dass die Dinge nicht für immer lösen könnten. Am Ende Januar berichtete Fotograf Kyle Clements, dass seine Staubansammlung wurde noch geschieht auch nach 5000 Aufnahmen und mit der Kamera bedient. Er schuf diese neue Zeitraffer-Video, das die Akkumulation in Aktion:

Wenn Sie ein stolzer und glücklicher Besitzer einer Nikon D600, die Sie wahrscheinlich sollte nicht zu viel zu kümmern, da Ihre Fotografie ist nicht betroffen. Leider ist für Besitzer, die durch Speck Aufbau geärgert haben, diese neueste Service Beratungs wahrscheinlich nicht viel, um Sie zufrieden zu tun. Ihre beste Möglichkeit zu sein scheint mit Ihrer Kamera bedient jedes Mal, wenn der Aufbau wird unerträglich.

(via Nikon Rumors und Imaging Ressourcen)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated