Index · Default · Prüfen Sie, wie der Profis in den Aufnahme Raumfähre startet in den 1980er Jahren

Prüfen Sie, wie der Profis in den Aufnahme Raumfähre startet in den 1980er Jahren

2013-05-01 16
   
Advertisement
résumé[youtube] tGtcW0Lt4QE [/ youtube] Das Ende der NASAâ € ™ s Space Shuttle-Programm im Jahr 2011 bedeutete das Ende für mehr als die Shuttles selbst. Ein Aspekt des Programms können Sie nicht über bekannt haben war die Fülle von unglaublichen Fotografi
Advertisement

Das Ende der NASAâ € ™ s Space Shuttle-Programm im Jahr 2011 bedeutete das Ende für mehr als die Shuttles selbst. Ein Aspekt des Programms können Sie nicht über bekannt haben war die Fülle von unglaublichen Fotografie und Videogeräte, die während des programa € ™ s Blütezeit verwendet wurde, um jede Produkteinführung zu erfassen. Zu jedem gegebenen Markteinführung wurden rund 138 Berufs noch, Video- und TV-Kameras an der Shuttle zeigt, und einige von ihnen waren geradezu unglaublich.

Das Video oben ist eine von ehemaligen NASA fotografischen Auftragnehmer TGS Technologie produziert alten Werbefilm, und es gibt mit etwas von dem tech. Von kleinen Kameras, um Kameras in Hochschutzgehäuse unterhalb der Motoren montiert, um massive Observatoriums montierten Zielfernrohre, ging einige ernsthafte Tech in der Aufnahme eines Einführung aus jedem Blickwinkel.

Prüfen Sie, wie der Profis in den Aufnahme Raumfähre startet in den 1980er Jahren

Einige der größeren Tiere bei der Arbeit waren die mobilen optischen Trackingsystems (MOTS), die mobile Schnitt Boden optischen Aufzeichnungssystem (MIGOR) und die Aufnahme optischen Trackinginstrument (ROTI).

Die MOTS war die Drohne der Flotte. Die innerhalb der Sperrzone, könnte es bis zu vier Kameras zu tragen und von der Sicherheit von einem Kontrollraum weiter von der Markteinführung entfernt betrieben werden.

Die MIGOR (oben) war ein weiteres Fern Tracking-Einheit, dieser trägt eine riesige Kamera statt vier kleinere. Es prahlte ein 18-Zoll-Öffnung, und eine variable Brennweite, die zwischen 90 und 500 Zoll spannt.

Prüfen Sie, wie der Profis in den Aufnahme Raumfähre startet in den 1980er Jahren

Schließlich werden die ROTI Einheiten (oben) waren der größte der Gruppe. Dauerhaft im Inneren massiv erhöhten Observatorien montiert war jeder ROTI ein 24-Zoll-Öffnung-Teleskop, das die Brennweite Umfang zwischen 100 und 500 Zoll lief. Es könnte Bilder und Videos von einer Rakete für bis zu 5 Minuten nach dem Start zu erfassen.

Natürlich ist dies nur die Spitze des Eisbergs der koennt € ™ s in dieser kurzen Dokumentarfilm bedeckt. Das Video bietet auch einen Einblick in die metrischen Messkameras, die Bearbeitung durchgeführt nach der Markteinführung, und die Menge an Arbeit nötig war, um die Kameras in Schiffsform zwischen den Anwendungen zu halten. Schaut euch das Video an der Spitze, um all dies und mehr zu sehen.

(via Reddit)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated