Index · Default · Schwarze Block Occupiers gewalttätig gegen Fotografen

Schwarze Block Occupiers gewalttätig gegen Fotografen

2012-05-07 32
   
Advertisement
résuméAm 2. Mai, Nachrichten begann kommen, dass vom Vortag Maitag Besetzen Proteste in New York gegenüber gewalttätig Fotografen geworden. Zunächst betrachtet den Menschen die Übergriffe als ungeplante, Einzelfälle; aber da die Angriffe stattfanden, eine
Advertisement

Schwarze Block Occupiers gewalttätig gegen Fotografen

Am 2. Mai, Nachrichten begann kommen, dass vom Vortag Maitag Besetzen Proteste in New York gegenüber gewalttätig Fotografen geworden. Zunächst betrachtet den Menschen die Übergriffe als ungeplante, Einzelfälle; aber da die Angriffe stattfanden, eine Figur auf Anarchist Nachrichten wurde veröffentlicht, um die Sache richtig zu stellen: Fotografen, offenbar, sind der Feind.

Unsere Feinde: wenn wir nicht zögern, direkt zu konfrontieren Hunderte von Polizisten und auf Eigentum zu zerstören, was macht Sie denken, wir halten Sie die Linse der Kamera heilig zu sein? Sie möchten Ihre viertausend Dollar-Kamera zu erhalten, um zu sehen uns zu brechen alles andere? Wir tun dies für Sie, und das ist kein Spiel. Sie offensichtlich nicht verstehen, dass es keine Ausnahme. Wir fühlen nichts als Verachtung für Sie feige Zuschauern.

Du solltest besser beobachten Sie Ihren Hals beim nächsten Mal.

Signiert,

die "wussten Sie, dass die Kamera eines Fotografen könnte Ihre Miete zu zahlen?" kollektive

Es scheint, die Welt nur ein wenig mehr gefährlich für Fotojournalisten für den Occupy-Bewegung stand.

NYC FTP Polizei & Presse (via duckrabbit)

Bildquelle: Schwarzblock Strecken von Simon Oosterman

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated