Index · Default · Scoopshot Möchte Mobil Photogs in Citizen Journalists Schalten

Scoopshot Möchte Mobil Photogs in Citizen Journalists Schalten

2012-08-09 38
   
Advertisement
résuméVor ein paar Monaten haben wir teilten uns eine App namens Foap, die Menschen, die Bilder zu machen mit ihrem Handy, um die Bilder zu verkaufen für $ 10 ein Popup Aufmachungen ermöglicht. Wenn Foap ist der Fluch der Microstock-Fotografen, dann Scoops
Advertisement

Scoopshot Möchte Mobil Photogs in Citizen Journalists Schalten

Vor ein paar Monaten haben wir teilten uns eine App namens Foap, die Menschen, die Bilder zu machen mit ihrem Handy, um die Bilder zu verkaufen für $ 10 ein Popup Aufmachungen ermöglicht. Wenn Foap ist der Fluch der Microstock-Fotografen, dann Scoopshot ist der Fluch der Fotojournalisten.

Es ist eine App, die hilft, Telefon Fotografen leicht verkaufen ihre Bilder an Nachrichtenagenturen. Nach allem, wenn eine lokale Geschichte geschieht, ist es oft zufällige Passanten, die auf der Szene sind zunächst mit Handys aus und Kamera-Anwendungen geladen.

Aus der Sicht eines Mobil Schützen, hier, wie das System funktioniert. Nach dem Einrasten ein Foto von etwas Interessantes und / oder berichtenswert, ein Preis, Lage, Kategorie und Beschreibung gesendet Sie:

Scoopshot Möchte Mobil Photogs in Citizen Journalists Schalten

Scoopshot Möchte Mobil Photogs in Citizen Journalists Schalten

Sie senden dann das Foto auf den Dienst, wo sie zum Verkauf gelistet werden. Immer wenn eine News-Organisation nimmt eine Kopie des Fotos, werden Sie bezahlt.

Neben Hochladen von Fotos zu Ihren Bedingungen, können Sie auch für die Aufgaben von Unternehmen zugeordnet. Das Unternehmen wählt die Bilder aus den Einsendungen will, und die Fotografen bezahlt.

Der Dienst wird in einem ziemlich gesund Clip wächst: nach dem Start wieder im Jahr 2010, noch bietet es mehr als 110.000 Nutzer in 165 Ländern auf der ganzen Welt. Gesamtgewinne von Fotografen bisherigen? $ 300.000.

50 Medien-Unternehmen - darunter einige der größten Zeitungen der Welt - werden derzeit die Partnerschaft mit dem Unternehmen.

Uns wird gesagt, dass ein bestimmter Benutzer ziemlich viel Erfolg mit der App zu sehen, verdienen mehr als $ 19.000 bisher für seine Bilder:

Arto Mäkelä wurde von Fotografieren und dem Hochladen in das free-to-Download Scoopshot-App auf seinem Android-Smartphone verdienten mehr als $ 19.000.

[...] Arto machte sein Geld, indem sie auf eine Aufgabe von Fonecta, eine finnische Verzeichnis Dienstleistungsunternehmen, die Scoopshot der Nutzer aufgefordert, Bilder von Unternehmen im ganzen Land zu senden in gesetzt. Sensing eine goldene Gelegenheit Arto sprang auf sein Fahrrad und bekam schnappen. Wann immer er die Gelegenheit bekommen konnte, von Stadt zu Stadt ging er Erfassung Tausende von Bildern von Unternehmen und verkaufen sie an Fonecta je rund 2 $.

Ein paar Ausflüge und mehrere tausend Bilder später war Arto genug Geld von Scoopshot app verdient, einen dreiwöchigen Urlaub in Miami und der Karibik, sowie eine Reihe von High-Tech-Gadgets zu buchen, darunter ein Breitbild-TV und einem Top- of-the-range digitalen SLR-Kamera.

Mäkelä Strecke bald zu $ ​​500 pro Woche - eine anständige Menge Geld für einfache Telefon Fotografien Online geliefert.

In Bezug auf die Kommission, Scoopshot nimmt einen Anteil von 30% des Umsatzes - die gleiche Rate, Apple nimmt von apps verkauft, und $ 20 weniger als Foap.

Immer mehr Nachrichten-Organisationen versuchen, Bürgerjournalismus in ihre Berichterstattung über lokale und internationale Ereignisse (zB CNN iReport) passen, also Scoopshot könnte nur in der Lage, in den Nachrichten Ökosystem schnitzen, eine profitable Nische.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated